Youtube
Folgen Sie uns auf  

BMI für Bauchdeckenstraffung?

3 Beiträge - 23 Aufrufe
?
keherin  fragt am 15.05.2018
Hallo, ich bin 33 jahre alt, wiege um die 90Kg und 172cm groß und habe bereits eine Gewichtsreduktion von üb 40Kg hinter mir. Mein Bauch und die Haut sind sehr stark erschlafft und ich werde wohl im Julei eine Straffung von Bauchhaut und Muskel machen lassen. Da ich erst anfang Julei zum Dr. Bohac zur Beratung fahre meine Frage lieber jetzt schon mal und hier.

Wie muss denn der BMI stehen dass die Op optimal ist? Es wird auch an Hüfte und bauch noch überreste des Fetts abgesaugt und da hatte mit die Dame von Absolute Perfect gesagt der BMI sollte optimal bei unter 32 liegen. Das werde ich hoffentlich noch schaffen bis dahin ;) Wären nur noch ein paar Kilos. Hat diese Op jemand mit ähnlichen Vorraussetzungen gemacht? Ich bin so aufgeregt und voller freude. danke
 
pseudos  sagt am 15.05.2018
gratuliere, so eine beachtliche Menge!

BMI ist unterschiedlich, jede Klinik hat da so sien eigenes Ding... Sicher sollte sich dein Gewicht eingependelt haben. Wenn die Klinik bereits darüber informiert ist und es so gesagt wurde wird es schon passen. Welcher Arzt wird operieren? Ich hatte persönlich eine Bauchstraffung und kann es wirklich jedem nur nahelegen, es ist eine große positive Veränderung. Ich bin sehr glücklich damit und habe keinerlei Beschwerden, alles Gute für die bevorstehende Op
 
keherin  sagt am 15.05.2018
vielen dank, waren es bei ihnen ähnliche Voraussetzungen? Wie wurde der Buchschnitt gemacht, wie war die Zeit der Genesung? Ich hätte so viel Fragen... Wäre es möglich wenn sie mir eine private Nachrich schreiben würden? >Vielen Dank

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?