Wundheilungsstörung nach Steißbeinfistel OP

2 Beiträge - 405 Aufrufe
?
Dantel  fragt am 16.06.2018
Guten Abend,

Ich hatte im september 2016 aufgrund einer Steißbeinfistel eine op Im Naheliegenden Krankenhaus.
Dort wurde mir gesagt das die Wundheilung bei 6-8 Wochen liegen würde.
Inzwischen haben wir Juni 2018 und die wunde ist nach einer auffrischung im april 2017 und einer weiteren Op im September 2017 Immer noch vorhanden und am nessen.

Mein behandelnder Arzt weiß inzwischen auch nicht mehr weiter und bei meinem Besuch in der Charite Berlin wurde mir nur gesagt sowas kann schonmal vorkommen man müsse einfach nochmal operieren und hoffen das es nun verheilt, alternativ soll ich mich in geduld üben und warten bis es von alleine verheilt..

Kurz zu mir:
Männlich
1,78m Groß
85 Kilo schwer
Ich rauche nicht, Trinken keinen alkohol oder nehme andere drogen zu mir.

Die wunde wurde täglich gereinigt und verbunden.

Die frage die sich mir nun stellt ist natürlich woran kann es noch liegen das die wunde nicht verheilen will und was man noch machen kann ausser sie zum vierten mal operieren, was wiedermal starke schmerzen über mehrere wochen verursachen würde.

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen.

Sollten noch fragen sein beantworte ich diese natürlich gern

PS: ich hatte als kind eine Blinddarmop mit offener Wundheilung und dort gab es keine probleme bei der heilung, Krankheiten wie diabetis oder ähnliches sind nicht bekannt
 
Nitropenta  sagt am 18.06.2018
Hallo Dantel,

du wurdest nur falsch operiert.
Dein Arzt war leider ein unfähiger Ignorant.
Es gibt eine Methode welche beste Ergebnisse hervorbringt, aber durch die Krankenkassen kaum/nicht abgedeckt ist, weil die Methode nicht der "Schulmedizin" entspricht.
Dr. Koc in Nürnberg operiert mit Laser. Die Wunde ist dadurch versiegelt und nach ~4 Wochen komplett verschlossen. Nebeneffekt ist die Schmerzfreiheit.
Die Wundheilung kannst du fördern durch Einnahme von Vitamin D3/K2 als Kombipräparat.
Täglich eine Tablette mit 10.000 IE Vitamin D3, aber eben nur in Kombi mit Vitamin K2.
Erhältlich bei Ama...

Gute Genesung

Jetzt antworten

Teilen