Welche Arzt (Internist?) ist zustaendig fuer ein Zwerchfellhernie

9 Beiträge - 3163 Aufrufe
?
JLH051062  fragt am 11.08.2015
Hallo,

1. Vor 20 Jahre war ein kleiner Axialer Hernie festgestellt - hat aber nie Probleme gemacht.
2. In Feb2014, habe ich eine 6 Stunde LWS Versteifungs OP (L4-S1). Seit dieser Zeitpunkt habe ich "Schmerzanfaellen" hinter der Brustbein (starke Spannungschmerzen hinter der Brustbein / Oberbauch, als ob etwas haengen bleibt und kein Platz hat. Kein Sodbrennen oder Reflux.....also kein andere Symptome. Es passiert haeufig im liege, schlafen und (seltener) sitzen. Aufstehen und laufen ist das einzige was die Schmerzen entspannen kann. Passiert inzwischen mindesten 1 mal woechentlich, manchmal mehr.)
3. Magenspielgelung zeigt keine Auffaelligkeiten. Nicht mal der Axialer Hernie war zu sehen (kann so was verschwinden?.....Gute Internisten haben es festgesteller vor 20 Jahren....)
Frage: Vor ich geschickt werde von Arzt zu Arzt, welche Arzt ist zustaendig fuer ein Zwerchfellhernie (Diagnostik und Aufklaerung)? Wichtig......es muss ein Arzt der nicht nur Magenspielung macht......es ist NICHT auf ein Magenspiegelung zu sehen. Ich bin sicher es ist kein: Herzprobleme (in der Klinik - Wirbelsaeule - ist zufaellig passiert. Ein EKG ist sofort gemacht worden....alles O.K.), Lungenproblem, BWS Problem oder eingeklemmte Nerv. Es fuellt sich eindeuttig wie ein Riss wobei etwas haengen bleibt oder eingeklemmt wird.....und durch Bewegung / Laufen sich befreien kann (kommt aber immer wieder).

Weite Angaben: bin 52j. ALT, 175 cm Gross und 70 Kilo (kein Uebergewicht). Ich mache regelmaessig Sport und bin (sonst) ziemlich Koeperlich fit. Wenn ich kein "Anfall" habe.....habe ich keine Symptome, also mir geht es zwischen die Anfaellen ganz gut. Bei Sport oder bei Bewegung habe ich nie ein Problem bekommen.

Ich bin in Erding / Muenchen Raum.
 
nolli111  sagt am 30.01.2016
Hallo JLH051062,
ich glaube auch an einer solchen Zwerchfellhernie zu leiden. Besonders nach dem essen bekomme ich immer druck im Oberbauch / Herzbereich, ein sehr starker druck kein richtiger schmerz. Anfangs glaubte ich an Herzbrobleme, genau wie bei dier verschwinden die beschweren nach einigen Minuten auf dem Ergometer. Mich würde interesieren wie es bei Dir weiter ging. Ich habe noch keinen Plan wie ich weiter vorgehen soll. Ich bin 65 und habe 73 kg
Gruß
nolli111
 
noah  sagt am 13.11.2016
Ich habe auch so eine Hernie, bin da auf das BICORN Verfahren gestoßen, welches sehr sinnvoll in meinen Augen klingt. Habe mich damit erfolgreich operieren lassen!
Was ich mich frage, ob jemand mal einen Artikel oder Veröffentlichung über die Korrelation der Größe der Hernie in Relation zur Symptomatik gefunden hat?
 
thide  sagt am 27.12.2016
ich habe zwerfellbruch 6cm starken husten aber kein saures aufstossen das schon 6 jahre sollte ich op?
 
schifferdecker  sagt am 09.02.2017
Habe einen Zwerchfellbruch von 3.cm schon 1.1/2 Jahre mit Sodbrennen,
die Ärzte sagen keine OP zu gefährlich. Habe natürlich für Sodbrennen ein tolles Mittel, der Heilschlamm aus Österreich, Fangocur Bentomed aus der Online Apotheke in Deutschland Aponea!!
Das Sodbrennen ist auch nach einer OP keine Garantie das es aufhört!
 
schifferdecker  sagt am 09.02.2017
Hallo, ich habe seit 1.1/2 Jahren unter einem Zwerchfellbruch von 3.cm mit 77.Jahren zu leiden, dadurch natürlich Sodbrennen.
Durch das Sodbrennen mit Rückenschmerzen zu tun!
Für das Sodbrennen nehme ich ein sehr gutes Mittel ein, ein Heilschlamm aus Österreich, Fangocur Bentomed, über die Online Apotheke Aponeo in Deutschland zu beziehen, das normale Bentomed, nicht Micro.
Sodbrennen kann sogar Rückenschmerzen auslösen, wo ich mit zu tun habe.
Die ganze Krankheit ist bei mir ausgebrochen durch zwei Internisten
Schulmedizinern die mich mit Antibiotika behandelten, einmal gegen Bronchitis und der andere gegen Magenschleimhautentzündung mit Helicobacter. Obwohl ich dem letzten erklärte das ich wegen drei Antibiotika an der Nordsee/Ostfriesland im Urlaub eine Woche im Krankenhaus lag. die Antwort, die müssen Sie nehmen sonst geht der Helicobacter nicht weg. Man setzt sich in das Vertrauen dieser Schulmediziner ein großer Fehler, von Antibiotika der Helicobacter raus, aber alle anderen Organe geschädigt, dazu den Zwerchfellbruch, der kann wahrscheinlich auch noch durch Magenspiegelung passieren.
Bei Darmspiegelungen sind ja auch schon bekanntlich Sachen passiert, alles nicht ungefährlich, der Patient muß alles unterschreiben.
Bei einer Zwerchfell - OP kann man Glück und pech haben das anschließend noch schlimmere Probleme auftreten.
Als Amateurrennradfahrer haben mir zwei Ärzte mit den Sport geschädigt, war bis Febr.2015 gesund. Es sind bestimmt Ärzte die selber niemals Antibiotika einnehmen würden, im verschreiben sind Sie aber groß,unterstützen die Pharmaindustrie. Das Gesundheitssystem in Deutschland ist kaputt.
Um eine Zwerchfell - OP durchführen zu lassen muß man schon nach Berlin fahren zu Dr.Loehde ein Spezialist, und fast 8000,00 € hinlegen die keine Krankenkasse zahlt. Als Kassenpatient ist man hier in Köln mit solch einer OP nicht sicher, überhaupt nicht im Alter!
 
schifferdecker  sagt am 09.02.2017
Hallo thide,
hast Du die Zwerchfell - Op machen lassen???
Wenn nicht, empfehle ich den Heilschlamm aus Österreich,
Fangocur Bentomad einfach nicht Micro.
Das gibt es in der Online Apotheke Aponeo in Deutschland.
Die Zwerchfell - Op ist gefährlich man kann hinterher mehr
Probleme bekommen wie vorher!
 
schifferdecker  sagt am 09.02.2017
Hallo, ob Du eine Zwerchfellbruch hast kann man wenn man Glück hat bei einer Magenspiegelung feststellen, wenns ein kleiner ist kann man damit Leben. Denn die OP ist nicht ungefährlich, nur der Zwerchfellbruch wie bei mir ist 3.cm und das nennen die klein kann aber zu Sodbrennen kommen. Da gibt es Magenfrei bei
Dr.Hittich in Holland am Tage eine Tablette gegen Sodbrennen hilft gut.
Eine Zwerchfell - OP ist keine Garantie das sämtliche Probleme beseitigt sind,
auch das Sodbrennen nicht, man glaubt man hat es am Herz, ist aber nicht der Fall.
Bei mir ist das alles aufgetreten durch 2. Internisten die mich mit dem Dreckzeug von Antibiotika behandelten, nie wieder in meinen Magen!!!!
 
schifferdecker  sagt am 17.05.2017
Hallo thide,
ein Zwerchfellbruch von 6.cm ist schon viel,
ich mit 3.cm habe schon starke schmerzen
die bis in den Rücken ausstrahlen, hier meine
E - mail Adresse um uns auszutauschen.
schifferdecker.erwin@[Link anzeigen]

Jetzt antworten

Teilen