Verwachsungen

1 Beitrag, keine Antworten - 27 Aufrufe
?
hotchi5  fragt am 15.01.2019
Ich bin nach einem Blindarmdurchbruch 84 mehrmals am Bauch operiert worden.
2011 bekam ich immer mehr Probleme mit dem Bauch und man sagte das man den Bauch spiegelt. Die erste Spiegelung wurde abgebrochen. Die zweite eine Woche später auch wieder. Man schlug mir eine Operation am offenen Bauch vor dem ich auch zugestimmt habe. Danach hatte ich eine schwere Wundheilungsstörung mit Vaqpumpe und zum schluss offene Wundheilung. Das war 2011. Jetzt habe ich wieder Beschwerden und der Arzt schlägt mir eine offene Op vor. Was soll ich machen. Eigentlich möchte ich keine Op mehr und wenn doch dann nur per Bauchspiegelung.

Was soll ich machen ist es wirklich nicht Möglich per Bauchspiegelung die Verwachsungen zu operieren und muss das immer operiert werden gibt es da nicht auch eine andere Möglichkeit. Ich wäre dankbar wenn ich Antwort bekomme.

Die Sachen die ich im Internet finde verwirren mich nur noch mehr.

Vielen Dank

Silvia Lötzsch

Jetzt antworten

Teilen