Youtube
Folgen Sie uns auf  

Schmerzen nach Gallenblasen-OP und Revisions-OP (Entfernung vergessener Drainageschlauch)

1 Beitrag, keine Antworten - 188 Aufrufe
?
Fontaine  fragt am 21.04.2018
Am 19.12.2017 wurde meine entzündete Gallenblase entfernt. Hierbei wurden Vernarbungen/Adhäsionen aus dem Unterleib entfernt, die nie Probleme bereitet hatten. Entlassung trotz Schmerzen in der rechten Leiste am 26.12. / Wiederaufnahme im KH am 6.1.2018, Schmerzen schlimmer geworden. 8.1.CT: vergessener 20 cm Drainageschlauch, der bis in kl. Becken reichte. 9.1.Revisions-OP (15 min):Entfernung der Drain. 15.1.Entlassung trotz Schmerzen. Seitdem starke Schmerzen im Oberbauch, unterhalb der Rippen ein starkes Ziehen bis in beiden Seiten. Kann nicht lange sitzen, stehen. Liegen beste Position. Autofahren auf unebenen Straßen ist die Hölle. Gefühl als wenn ein Mixer im Bauch war. Nachts kann ich schlecht auf der Seite liegen, zusätzlich das Gefühl, als wenn jemand den Brustkorb zusammendrückt. Wenig Schlaf! Nun auch noch Nesselsucht, Haarausfall. Verstopfung seit 2.OP. Ich bin seit 19.12. arbeitsunfähig und verliere den Mut....
Was kann ich machen????Was ist die Ursache???

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?