Oberschenkeltaubheit nach Blinddarm OP

3 Beiträge - 3635 Aufrufe
?
bgfisch  fragt am 26.07.2009
Meine Tochter ist vor ca. 1 Woche am Blinddarm operiert worden.
Seit dem hat sie kein Gefühl mehr im rechten Oberschenkel und am rechten Schambein.
Die Chirurgen meinten, dies sei auf keinenfall von der OP.

Kann mir jemand einen Rat geben?
 
Fistelpatient  sagt am 03.12.2009
Ich hatte eine Fistel-Op am Schliessmuskel. Vor 4 Jahren! Seither ist meine linke Pobacke taub und meine linke Leistenlymphe ständig geschwollen. Fremdkörpergefühl.
Arzt meinte".....ja? komisch".
Ich hatte eine Steissbeinbetäubung. (ganzer Unterleib betäubt)
Ich schätze, die hat der Arzt versaut und mir den Nerv beschädigt.
Könnte bei Ihrer Tochter ähnlich sein, also die falsch ausgeführte Narkose mit gleichzeitiger Nerv-Verletzung.
Kommt mit Sicherheit von der OP. War doch voher nicht, oder?
Bin kein Arzt. Aber die werden von ihren Versicherungen immer aufgefordert erstmal alles abzustreiten, wegen Regress.
Auf alle Fälle zum anderen Arzt gehen und zweite Meinung einholen.Röntgen! Ultraschall!
Gute Besserung für Ihre Tochter!
 
guenni  sagt am 26.03.2010
ich hatte im Juni eine Not Op mir ist eine Aterie im Bauch geplazt und bekam im linken Bein am Oberschenkel eine Fistel was verheilt ist.
hab im Oberschenkel ein taubes gefühl und Nerfen Schmerzen was kann ich
machen??

Jetzt antworten

Teilen