Youtube
Folgen Sie uns auf  

Jones Fraktur heilt nicht

4 Beiträge - 98 Aufrufe
?
Katifra  fragt am 03.10.2018
Meine Jones Fraktur wurde vor einem halben Jahr operiert und mit einer Platte fixiert. Leider ist die Fraktur auch nach der Op bei der auch aus dem Becken Knochen entnommen wurde, nicht verheilt. Der Spalt ist im Vergleich zu Röntgenbildern nach der OP wieder deutlich größer geworden. Die Platte hält quasi alles. Wie kann das sein und was kann man noch machen?
Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
T. Radebold  sagt am 04.10.2018
Wie ALT sind Sie?
Weiblich oder männlich?
Welche Schmerzmittel nach der OP?
 
Katifra  sagt am 04.10.2018
Ich bin weiblich und 32 Jahre alt. Nach der OP habe ich nur Novalgin bekommen. Nach einer Infektion eine VAC Pumpe und Antibiotika. Es wurde ein Stück aus dem Beckenkamm in den Fuß eingesetzt. Die ersten Röntgenbilder danach sahen gut aus, auch das vor 3 Monaten. Jetzt sieht es ehr so aus als würde der Spalt wieder größer werden.
Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
T. Radebold  sagt am 04.10.2018
Die Gefahr besteht, dass immer noch Bakterien im Spiel sind-auch das würde die ausbleibende Knochenheilung erklären.
Probe aus der Pseudarthrose entnehmen, Histologie und Bakteriologie machen.
Raucherin? Auch das kann die Ursache sein.
Grüße und gute Besserung aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, tr

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?