gallenstein

3 Beiträge - 670 Aufrufe
?
hueht26  fragt am 25.08.2010
hallo, ich habe gestern erfahen das ich einen gallenstein habe der 12-12-23 istnun wurde mir auch gesagt das ich eine leichte erhöhung der Leberwerte habe, was kann das heißen.
und kann mein stein auch noch mit der leichten technik der drei kleinen öffnungen gemacht werden oder ist ein Bauchschnitt nötig
liebe grüße beate
 
medy7  sagt am 27.08.2010
Es geht noch einfacher und ohne Operation mit der Leberreinigung.
Siehe Internet oder besser Buch DIE WUNDERSAME GALLENBLASEN- und LEBERREINIGUNG. Wirkt genial, hab selbst 8 gemacht und bin begeistert!! Falls nicht, kann man sich dann ja immer noch für die OP entscheiden - wird aber nicht mehr nötig sein....
Die Leberwerte sind erhöht, weil die Leber durch den Stein in ihrer Arbeit blockiert wird und sich Gifte stauen, die normalerweise mit der Gallenflüssigkeit abtransportiert werden sollten.
 
Rondolf  sagt am 29.08.2010
Hallo
Ich hatte vor 3 Jahren Gallensteine 100 Stück reichen nicht, in der größe von Pfefferkörner.
Ich hatte immer öfters Schmerzen von Rücken in den Arm und Übel wurde es mir Auch, bis ich eines Nachts um 3 Uhr eine Wahnsinnige Gallenkolik bekam, ab sofort Notarzt Krankenwagen KKH, dann Ultraschall und man sah ein paar Steine. Eine Spritze gegen die Schmerzen und 3 Stunden später noch stärkere Schmerzen, mit Übelkeit, sofort zum Ultraschall, dabei ergab sich ein Hydrops ( Die Gallenbalse hat sich um 4 cm erweitert), weil die Gallenflüssigkeit nicht ablaufen konnte, als Schmerzspritzen 3 Tage lang, dann erfolgte eine OP mit endfernung der Gallenblase.
Es wurde mit mir zwei Löcher und ein Loch durch den Bauchnabel gestochen, damit haben sie Endoskopisch (Schlüssellochtechnik) die Gallenblase endfernt, in Vollnarkose.
Narben sind nur kleine Löcher übrig.
Nach 4 Tagen konnte ich von der Klinik heim.
Ich habe jetzt keine Gallenblase, kann Alles Normal Essen, muß keine Diäten, oder sonst noch was machen, lebe genauso wie vorher nur ohne Schmerzen. Der Mensch kann ohne Gallenblase genauso weiterleben, wie bei einem Blinddarm.
Ich rate dir: Rede mit deinem Arzt, was man wegen dem Stein macht, ob es ein Zertrümmern gibt, oder du wartest, bis die Kollik kommt und brüllst vor Schmerzen und wenn der Chirurg der Meinung ist, man muß die Gallenblase mit dem Stein endfernen, dann laß es sofort machen und du hast deine Ruhe.

Jetzt antworten

Teilen