Youtube
Folgen Sie uns auf  

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Hautzentrum Nymphenburg

★ Premium

Hautarzt + Zusatzbezeichnung: Allergologie

Renatastrasse 72, 80639 München

+4989507000


Forum

Forumsbeiträge

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 08.06.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Bei Ihnen ist die Immunsuppression verantwortlich für das unkontrollierte Wachstum der HPV-Tumoren.

Klassische Therapien wie z.B. Verrumal werden keinen Erfolg
haben.

Eine Therapieoption wäre eine Impfung.
Fragen Sie bitte Ihre behandelnden Ärzte, ob bei Ihnen ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 02.06.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Solange die Blasen im Bereich der mit Kälte behandelten Areale
auftreten, ist alles in Ordnung.

Procedere: wenn möglich den Blaseninhalt immer steril unter Belassung der Blasendecke abpunktieren.
Wenn möglich auf die erfrorenen, entzündeten Hautareale eine ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.06.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Leider kann ich Ihnen ohne klinisches Bild nicht helfen.

Ein Kleinkinderekzem bedarf jedoch neben einer guten Hautpflege immer einer entzündlichen Therapie, die Kortison-frei oder mit
nebenwirkungsarmen Kortison-haltigen Cremes geführt wird.

Diese haben Sie bislang nicht ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.05.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Häufig ist die Verfärbung ethnisch bedingt.
Eine korrekte Diagnose- und Hilfestellung benötigt das klinische Bild,
das Sie ja dem Kollegen zusenden.

Viel Erfolg!

Prof. Dietrich Abeck

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Rosiced - ohne Diagnose?!   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 28.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Ihr Hautarzt hat Ihre Hautveränderungen einer ROSACEA PAPULOPUSTULOSA
zugeordnet. Schade, dass er mit Ihnen seine Diagnose nicht erörtert hat. Auch
schade, dass er nur ein Medikament ausgestellt hat ohne Beratung der dazugehörigen
Pflege der Gesichtshaut bei Rosacea, die genau ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Erythema ab igne   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 28.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Leider muss ich Sie hinsichtlich einer Therapiemöglichkeit
enttäuschen: BIS AUF DIE UNTERBRECHUNG DER HITZEEINWIRKUNG
IST KEINE THERAPIE MÖGLICH ( S. 792; Braun-Falco's Dermatologie, Venerologie und Allergologie. 7. Auflage, Springer, 2018).

Die Verfärbung wird bei Ausschalten ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
seniles Hämangiom Orbita   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 21.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Die vielen kleinen roten Punkte entsprechen mit großer Wahrscheinlich
Angiomen ("senile Amgiome") und haben keinen Krankheitswert (falls optisch störend, dann Entfernung mittels Laser unkompliziert möglich).

Das von Ihnen genannte Hämangion im Augenmbereich ist dagegen eine ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Grützbeutel   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 14.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Dann ist nur die Entfernung in Vollnarkose möglich, was
bei Ihrer bestehenden Angst auch von Ihrer Versicherung
(evtl. mit vorheriger Genehmigung!) akzeptiert werden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Dietrich Abeck

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Grützbeutel   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 14.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!
Die operative Entfernung von Atheromen ("Grützbeutel") ist ein operativtechnisch einfacher Eingriff. Wichtig ist es, die gesamte Hülle zu entfernen, um ein Rezidiv zu verhindern.
Wenn Sie zahlreiche (>=5) Atherome aufweisen, kann der Eingriff auch in einer Vollnarkose durchgeführt ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Dellwarzen Kind   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 31.03.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Bei 80 Mollusken ist die einmalige Entfernung in einer Kurznarkose sicherlich die Therapie der Wahl.
Leider ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass auch nach der vollst. Entfernung im Verlauf noch einige neue Mollusken auftreten werden.
Deshalb müssen Sie unbedingt erlernen, wie die ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Blasenbildung Ellenbogen   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 27.01.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Wenn es sich tatsächlich um Blasen/Bläschen handelt, muss an
eine Autoimmunerkrankung gedacht werden wie die
Dermatitis herpetiformis Duhring oder die Epidermolysis bullosa acquisita.

Vorgehen: Bitte Vorstellung beim Dermatologen, der bei Vorliegen der aktiven ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 16.01.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Ja, durch die Entfernung der Kapsel wird eine mögliches
Rezidiv sicher vermieden!

Mit freundlichen Grüßen


Prof. Dr. Dietrich Abeck, FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten, Konsiliararzt, Hautzentrum Nymphenburg, München

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
warzen schneiden   5 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 28.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Die Behandlung von Dornwarzen ist eine echtes medizinsiches
Problem. Bei jahrelangem Bestehen sind in der Regel nur
immunologische Therapieansätze erfolgreich, wobei zur Zeit
die meisten Pubklikationen zur intraläsionalen Injektion von
des Masern-Mumps-Röteln-Virus in 1 Warze ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Hilfe, Was kann ich tun?   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 17.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend,

leider kann ich aufgrund Ihrer Beschreibung keine eindeutige Diagnose
stellen, hier ist eine klinische Inspektion für eine klare Diagnose notwendig,
weshalb ich Sie bitte, sich bei einem Dermatologen vorzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dietrich Abeck, ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 17.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag,

Ihrer Beschreibung handelt es sich um Dehnungsstreifen (Striae distensae),
die völlig harmlos sind und durch die durch Ihre erhöhte Belastung der Haut und des Bindegewebes bedingt sind.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dietrich Abeck, FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten - ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 14.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend,

auch ich bin der Meinung, dass die orale Isotretinoin-Gabe die beste Therapie
für Ihre Hauterkrankung ist.
Da Depressionsinduktion bzw. eine Verschlimmerung der Depression unter Isotretinoin
n i c h t -Dosisabhängig ist, sollte die Initiierung der ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 04.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Völlig normal!

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 04.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Es zeigen sich weisse Auflagerungen ohne entzündliche Mitreaktion, die bei 2 Aufnahmen jeweils verschiedenartig
imponieren.

Aufgrund der Anamnese sind diese Veränderungen gut mit benignen Epithelauflagerungen zu vereinbaren, die sich im Verlauf auch wieder vollständig ab- und ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Schleimhautwarze Nase   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 21.10.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Therapie der Wahl ist die mechanische Abtragung nach örtlicher
Betäubung. Ich würde beim zuständigen Operateur vorstellig werden, der den Eingriff entweder selbst durchführen wird oder sich darum kümmern wird, eine optimale Versorgung zu erzielen.

Mit freundlichen ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Dornwarze?   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.10.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!
Eine spontane Abheilung der vulgären Warzen ist immer möglich, da
das Immunsystem diese kontrolliert.
Es gilt: Warzen sollten behandelt werden, wenn sie physisch oder psychisch stören!
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr.med. Dietrich Abeck, Hautzentrum-Nymphenburg, München, ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Dornwarze?   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 30.09.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

100% kann die Diagnose vulgäre Warze aufgrund des Photos
nicht gestellt werden, da die Warzen-typischen Einblutungen nicht auf dem Photo zu sehen sind. Die Schuppung spricht jedoch für eine Warze
und nicht für eine Schwiele.

Therapie der Warzen extremst ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 23.09.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

Es kann sich um eine Verschlechterung nach Absetzen des
topischen Kortisons handeln, die häufig zu beobachten ist.
Versuch der Linderung der Beschwerden durch wiederholte
Anwendung feuchter Umschläge, die für einige Minuten auf dem Gesicht verbleiben. Zusätzlich das ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 19.09.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Könnte mir vorstellen, dass es unter der Therapie zu einer
Besserung kommt (obwohl ich diesen Therapieansatz persönlich
nicht wählen würde).

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Einblutungen lasern?   4 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 16.09.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Ja, dann ist die Verfärbung auf eine Vermehrung an Gefäßen
zurückzuführen, die, sofern es sich nicht um Lympfgefäße handelt, mittels Lasertherapie gut behandelt werden können.

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Einblutungen lasern?   4 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 15.09.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Kein Laser ist in der Lage Ihr Hämatom, das ja durch Abbauprodukte der die Blutbahn verlassenden Erythrozyten entsteht, vollständig zu entfernen, was aber die Natur in den kommenden Wochen kostenfrei erledigen wird.

MfG

Prof. Dietrich Abeck, Dermatologe, Allergologe, ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 12.09.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Leider ist die Ernährung nicht für alle Hauterkrankungen verantwortlich.

Die klinsichen Bilder zeigen eine FOLLIKULITIS.

Ich würde jetzt 3-5 Tage nur pflegend behandeln und dann eine mikrobielle (Bakterien und
Pilze!) Untersuchung vom Inhalt des Eiterbläschens durchführen ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 19.08.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Das von Ihnen skizzierte Vorgehen ist sehr ärgerlich für Sie. Leider erfahren Sie die Problematik der Kassenmedizin. Anstatt alles auf einmal durchzuführen (wie es beim PKV-Versicherten erfolgen würde), erfolgen die Exzisionen und die Probebiospie an verschiedenen Zeitpunkten, da die ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 18.08.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Erstaunlich, dass die Frage nicht sofort geklärt wurde mittels
einer einfachen shave-Biopsie.
Wenn Sie > 70 Jahre alt sind und die Hautveränderung in einem
UV-exp. Areal lokalisiert ist, ist ein spinozell. Karzinom möglich, das bei einem Alter < 50 Jahren sehr unwahrscheinlich ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 14.08.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Eine Follikulitis ist eine Haarbalgentzündung und die können Sie
problemlos mit LINOLA SEPT Creme, morg und abds über 1 Woche
bahandeln.
Falls dann Abheilung, ist alles in Ordnung. Falls keine Besserung, dann
1xtgl abds eine milde Kortisoncreme wie Prednitop oder Advantan Creme ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 05.08.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

Leider war die Verordnung der Kortisonzubereitung Errankungsfördernd
(s. Artikel periorale Dermatitis unter derma.plus).

Bitte kein Kortison mehr einsetzen!


Pflege mit z.B. keracnyl pp Creme.
Therapie der 1. Wahl wäre die verschreibungspflichtige
Metrocreme, initial ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Hilfe - Vitiligo   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.08.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Zur Zeit gibt keine erfolgversprechende Therapie bei
Vitiligo.

Jedoch: das wird sich in 2 (-4 Jahren) dramatisch ändern,
weil eine neue Substanzklasse, die Janus-Kinase-Inhibitoren,
dann zur Verfügung stehen, die gerade in der klinischen Erprobung
sind.

Siehe bitte den ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Schleimhaut Harnröhre   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 29.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Was sich im Bild zeigt, ist ein hautfarbenes lineares Band, was ich dem Harnröhrenepithel
zuordnen würde und somit physiologisch ist und keine Beschwerden bereiten
dürfte.

MfG

Prof. Dr. Dietrich Abeck
Dermatologe - Allergologe

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 29.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Die Diagnose "Reibeisenhaut = Keratosis pilaris = Keratosis follicularis"
ist sehr einfach klinisch zu stellen, so dass ich der Diagnose der
Kollegin folgen möchte.

Die Therapiemöglichkeiten sind, da es sich um eine
genetisch - bedingte Erkrankung handelt, ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 22.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Kein Grund zur Besorgnis!

Ich glaube, dass das Areal immer mal wieder juckt und Sie es aufkratzen.
Stimmt das?

Wenn das der Fall ist, handelt es sich um ein Ekzem, in diesem Fall nach
Insektenstich.
Ich würde mir ein stärkeres topisches Kortison von Ihrem Hausarzt ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 07.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Leider ist die klinische Abbildung nicht optimal, um eine Diagnose zu stellen.

Eine Herpes - Infektion ist vom klinischen Bild her möglich. Wenn Sie noch nie an
Herpes zuvor erkrankt waren, kann die Erstinfektion auch mal stärker ausfallen.

DD könnte auch eine bakterielle ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 07.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Aufgrund Ihrer Beschreibung kann eine exakte Diagnose nicht
gestellt werden.
Die genannte Differentialdiagnose SARKOIDOSE kommt aufgrund Ihrer Bescheibung nichtin Frage.
Die Hautbiopsien wurden durchgeführt und sind befundet worden. Was waren denn die ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Haut vom Blutschwamm   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 04.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Ja, die beschriebenen Veränderungen können durch eine
intensivierte Durchblutung bedingt sein.

Die Rückbildungsphase sollte bis zum 4.-5. Lebensjahr
beobachtet werden. Falls keine vollständige Rückbildung des
Hämangioms erfolgt, muss über plastisch-chirurgische Interventionen, sofern ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Wenn es zu keiner signifikanten Schädigung der Nagelwachstumszone gekommen ist, wird der Nagel wieder nachwachsen.

Drücke Ihnen und Ihrer Tochter die Daumen, dass der Nagel wieder nachwachsen wird!

Prof. Dietrich Abeck

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.07.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Gute Wirksam ist das SOS Mund-Heil-Gel, rezeptfrei in der Apotheke

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 30.06.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Ihre Schilderungen sind ungewöhnlich.
Eine Erregeranzüchtung unter der oralen Einnahme von
Terbinafin ist ebenfalls ungewöhnlich.

Bitte nennen Sie mir doch den Namen des Erregers, den die
Kollegin nachgewiesen hat. Auch würde mich interessieren,
ob der Erreger mittels PCR (wenn ja, bitte ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 17.06.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Leider sind Ihre klinischen Photos unter dem angegebenen Link derzeit nicht
zu öffnen, so dass ich Ihnen keine definitive Diagnose stellen kann!

Aufgrund Ihrer Beschreibung rate ich Ihnen eindringlich baldigst einen Arzt
aufzusuchen.

Prof. Dietrich Abeck

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 03.06.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Leider kann ich Ihnen keine Hoffnung machen: eine HPV-Impfung
bei bestehender genitaler HPV-Infektion führt nicht zu der erhofften Abheilung. Die Impfung wirkt präventiv, nicht therapeutisch.

MfG

Prof. Dietrich Abeck

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 03.06.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Sie leiden unter einer seltenen Hauterkrankung.
Die äußerliche Behandlung mit Kortikoiden ist keine
adäquate Behandlung, was Sie ja selbst bestätigen.

Große Studien fehlen aufgrund der Seltenheit.
Jedoch gibt es Fallmitteilungen über die Wirksamkeit
oraler Antibiotika oder ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 03.06.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Aufgrund Ihrer Beschreibung gehe ich von einer
Pilzerkrankung (--> Pityriasis versicolor) aus, bei der es sich
um eine harmlose Hauterkrankung ohne Ansteckungsgefahr für andere handelt.

Bitte zeigen Sie die Hautverändeurngen einem Dermatologen, der die
korrekte Diagnose stellt ... mehr

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 30.05.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Sie haben Recht: die Zielstruktur des Atheroms fehlt palmo-plantar.
Vermutlich war der Befunder ein Pathologe, kein Dermatohistopathologe, dem ich das Präparat in diesem Fall nochmals vorlegen würde.

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 30.05.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Sie haben Recht: die Zielstruktur des Atheroms fehlt palmo-plantar.
Vermutlich war der Befunder ein Pathologe, kein Dermatohistopathologe, dem ich das Präparat in diesem Fall nochmals vorlegen würde.


Öffnungszeiten
Montag
08:00‑13:00
14:00‑18:00
Dienstag
08:00‑13:00
14:00‑18:00
Mittwoch
08:00‑13:00
 
Donnerstag
08:00‑13:00
14:00‑18:00
Freitag
08:00‑13:00
 
Samstag
 
 
Sonntag
 
 
Bilder

Noch keine Bilder

Noch keine Bilder
Sind Sie Prof. Dr. Abeck? Jetzt Bilder hinzufügen

Artikel & Interviews
Noch keine Inhalte veröffentlicht
Sind Sie Prof. Dr. Abeck? Jetzt Artikel verfassen

Patientenfragen im Forum