Fragen zu Operation am Gallengang

 

In welchen Fällen wird ein Stent in die Gallenwege eingelegt?

Der Stent sorgt für offene Gallengänge» Durch verschiedene Erkrankungen kann es zu einem Verschluss der Gallenwege kommen. Hierdurch kann die Gallenflüssigkeit nicht mehr abfließen. Im schlimmsten Fall entsteht durch die Aufstauung der Gallenflüssigkeit eine lebensgefährliche …

 

In welchen Fällen wird eine OP zur Umleitung des Gallenganges durchgeführt?

Verengte Gallenwege können die Operation erforderlich machen» In der Leber wird Gallenflüssigkeit produziert, die über den Gallengang in den Zwölffingerdarm geleitet wird, wo sie zur Verdauung beiträgt. Als Zwischenstation dient die Gallenblase, die die produzierte Gallenflüssigkeit speichert und …

 

Ist eine Operation bei Gallengangssteinen unumgänglich?

Bei Entzündungen und Schmerzen ist eine OP ratsam» Die Galle ist ein Zwischenlager für Gallenflüssigkeit zwischen Leber und Zwölffingerdarm. Der Verdauungssaft wird hier gespeichert, um im Falle von sehr fetthaltiger Nahrung genügend Vorräte zu haben. In der Gallenblase kann es zur Entstehung …

 

Wann ist eine offene Operation der Gallengänge notwendig?

Ob eine offene Operation notwendig ist, hängt von der Diagnose ab» Verschiedene Ursachen machen eine Behandlung der Gallengänge notwendig. Häufig ist die Ursache für krampfartige Schmerzen oder Gelbsucht sowie Erbrechen eine Gallenstauung. Diese wird verursacht durch Gallensteine, die durch verdickte …

 

Wann und wie erfolgt eine Punktion der Gallengänge (PTC/PTCD)?

Bildliche Darstellung durch Kontrastmittel nach Einführen einer Hohlnadel» Die perkutante transhepatische Cholangiographie, auch PTC genannt, ist ein Verfahren, bei dem Kontrastmittel durch eine dünne Hohlnadel in die Gallenwege innerhalb der Leber gespritzt wird. Das ermöglicht eine bessere Röntgen-Darstellung der …

 

Was ist eine Gallengangsrevision?

Eine Gallengangsrevision kommt zum Einsatz, wenn das Endoskop keinen Erfolg verspricht» Der Gallengang befindet sich zwischen Leber und Zwölffingerdarm. Er dient der Weiterleitung der in der Leber produzierten Gallenflüssigkeit, wobei die Gallenblase einen Zwischenspeicher darstellt. In der Gallenblase kann es zur Bildung von …

 

Was ist eine T-Drainage und wann kommt sie zum Einsatz?

Es gibt verschiedene Ursachen, die den Einsatz der T-Drainage notwendig werden lassen» Die T-Drainage dient dazu, Gallenflüssigkeit nach außen abzuleiten und kommt bei einem Stau von Gallenflüssigkeit zum Einsatz. Die T-Drainage ist auch unter dem Namen perkutane transhepatische Cholangiodrainage, kurz PTCD, bekannt. Eine weitere …

 

Welche Operation erfolgt bei einem verschlossenen Gallengang des Neugeborenen (Gallengangs-Atresie)?

Die Kasai-Operation kann den Durchfluss der Gallenflüssigkeit wieder herstellen» Die Gallengangsatresie ist eine Erkrankung von Säuglingen, die durch einen Verschluss der Gallenwege gekennzeichnet ist. In einigen Fällen geht die Gallengangsatresie mit anderen Begleiterkrankungen wie Herzfehlern oder weiteren angeborenen …

 

Welche Operationsmethoden werden beim Gallengangskarzinom durchgeführt?

Operative Eingriffe zur vollständigen Entfernung des Tumors» Ein Karzinom im Gallengang ist ein bösartiger Tumor, der Symptome wie Gelbsucht hervorrufen kann. Aufgrund der meist späten Erkennung besitzt er eher wenig Chancen auf Heilung. Zur Entfernung eines Gallengangskarzinoms kommt ein offener operativer …

 

Welche Risiken bestehen aufgrund von Gallengangszysten (Aussackungen der Gallenwege)?

Die Risiken variieren je nach Art und Lage der Zyste» Die Gallengangszyste, die auch als Choledochuszyste bezeichnet wird, ist eine zystische Erweiterung der Gallengänge. Abhängig von der Form und von der Lokalisation werden unterschiedliche Typen von Gallengangszysten unterschieden. Die Risiken …

 

Wie ist die Prognose bei einem Gallengangskrebs?

Die Prognose hängt von vielen Faktoren ab» Krebs ist eine aggressive Krankheit und zählt mit zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Das Gallengangskarzinom ist eine bösartige Geschwulst oder ein Tumor, der sich an den Gallengängen befindet. Die Prognose nach Feststellung der …

War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen