Youtube
Folgen Sie uns auf  

In welchen Fällen muss bei einer Hodentorsion eine Operation erfolgen?

Lesezeit: 1 Min.

Ein kleiner chirurgischer Eingriff macht die Torsion rückgängig und verhindert Folgeschäden

Die Stiel- oder Längsdrehung eines Hodens führt zu einer Abschnürung der Blutgefäße und des Samenleiters. Folgen sind ein „hämorrhagischer Infarkt“ des Gewebes aufgrund eines Blutstaus und absterbendes Gewebe durch Minderdurchblutung. Eine schnelle Diagnose ermöglicht ein rasches helfendes Eingreifen. Ziel ist es, Gewebe- und damit mögliche Funktionsschädigungen der Keimdrüse zu verhindern. Zudem ist die Hodentorsion höchst schmerzhaft und geht oft mit Erbrechen, Übelkeit, Herzrhythmus-Störungen und weiteren schockähnlichen Symptomen einher. Diese Symptome klingen sehr rasch ab, sobald die Torsion rückgängig gemacht wurde. Normalerweise geschieht dies innerhalb einer notfallmäßigen Operation.

Liegt der Vorfall weniger als sechs Stunden zurück, ist Hilfe in einzelnen Fällen auch ohne einen operativen Eingriff möglich. Diese Methode wird beispielsweise dann angewendet, wenn nicht zeitnah chirurgisch behandelt werden kann. Bei zwei Drittel aller Torsionen liegt eine Einwärts-Drehung zur Körpermitte hin vor. Der betroffene Hoden muss um 180 Grad auswärts (lateral) gedreht werden. Dies muss unter Umständen bis zu dreimal wiederholt werden, um die Torsion vollständig rückgängig zu machen. Der Arzt muss sicherstellen, dass die Durchblutung vollständig wiederhergestellt ist. Anatomisch bedingte "Schwachstellen", die zur Hodentorsion führen (fehlende, schlecht positionierte oder zu schwache Bänder und Muskeln), müssen allerdings nachträglich chirurgisch stabilisiert werden. Ein Fehler bei der Lagekorrektur des verdrehten Hodens ist höchst schmerzhaft und riskant.

Der Arzt wird bei Verdacht auf Hodentorsion (einwärts- und aufwärtsgezogener Hoden durch angespannte Muskeln, Gewebeschwellung und Verfärbung) kurzerhand die Lage mit Hilfe eines Ultraschallgerätes sondieren. Beim folgenden chirurgischen Eingriff wird die Hodenhülle eröffnet und die Detorquierung (Zurückdrehen des Hodens in seine ursprüngliche Lage) durchgeführt. Zeitnah fixiert der Chirurg beide Hoden mit einer Naht innen am Hodensack (Skrotum). Das Risiko einer erneuten Torsion ist damit gebannt.

Kommt die Durchblutung zeitnah wieder in Gang, erholt sich das Gewebe vollständig. Schäden oder Funktionsstörungen sind kaum zu erwarten.

Ist das Gewebe bereits nekrotisch (abgestorben), muss der betroffene Hoden mittels einer Operation entfernt werden. Die Zeugungsfähigkeit und die Produktion männlicher Hormone werden durch den verbleibenden Hoden sichergestellt, sofern dieser vorhanden und funktionstüchtig ist.

B. Langrehr
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 15.07.2016

23 Fragen zu Operation am Hoden

?
  1. Was ist das Prehn-Zeichen in Bezug auf eine Hodentorsion?
  2. Inwiefern kann eine Hodentorsion bereits beim ungeborenen Kind im Mutterleib auftreten?
  3. In welchen Fällen kann eine Hodentorsion ohne Symptome bestehen?
  4. In welchem Maße darf man mit einer Hodenentzündung oder Nebenhodenentzündung Sport ausüben?
  5. In welchen Fällen muss bei einer Hodentorsion eine Operation erfolgen?
  6. In welchen Fällen muss ein Hämatom am Hoden operiert werden?
  7. Was hilft gegen eine Hodenentzündung oder eine Nebenhodenentzündung?
  8. Was kann man gegen Hodenschmerzen nach dem Geschlechtsverkehr tun?
  9. Was sind die Unterschiede zwischen einer Hodenentzündung und einer Nebenhodenentzündung?
  10. Welche Antibiotika werden bei einer Hodenentzündung eingesetzt?
  11. Welche Anzeichen deuten auf eine Hodentorsion hin?
  12. Welche Folgen und bleibenden Schäden können sich aufgrund einer Hodentorsion entwickeln?
  13. Welche Ursachen können bei Hodenschmerzen vorliegen?
  14. Wie ausgeprägt ist die Narbe nach einer Operation am Hoden?
  15. Wie groß ist das Zeitfenster bei einer akuten Hodentorsion, um den Hoden intakt zu erhalten?
  16. Wie kommt es zu einer Hodentorsion?
  17. Wie können Männer einer Hodenentzündung vorbeugen?
  18. Wie lange dauert es, bis eine Hoden- oder Nebenhodenentzündung abgeheilt ist?
  19. Wie lange ist die Heilungsdauer und Krankschreibung nach einer Hodentorsion-OP?
  20. Wie lässt sich einer Hodentorsion vorbeugen?
  21. Wie stark ist die Zeugungsfähigkeit nach einer Hodentorsion eingeschränkt?
  22. Wie wirkt sich eine Hodenentzündung oder eine Nebenhodenentzündung auf die Fruchtbarkeit aus?
  23. Ist eine Hoden- oder Nebenhodenentzündung sexuell übertragbar?
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Operation am Hoden

?
Sex mit Hämatom am Hoden?   Offene Frage
fragt Miropol   vor ~ 1 Monat  107

Hallo, ich wurde vor 9 Tagen am linken Hoden wegen eines Hämatoms operiert. Bei einer Kontrolle nach ein paar Tagen stellte sich raus dass sich ein ... mehr

?
Narbe schmerzt am Hodensack   Offene Frage
fragt Knarf   vor 2 Monate  111

Würde am Hoden operiert und die Schnittwunde ist echt nur ganz minimal ca. 1,5 cm . Aber diese Narbe schmerzt unglaublich doll , es ist ein brennen ... mehr

?
fragt Knarf   vor 2 Monate  85

Würde am Hodensack operiert . Kleiner Schnitt am hoden , der mir nach 6 Monaten immer noch schmerzt und brennt . Woran kann das liegen ? Ist dort die ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Urologie » Operation am Hoden

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

23 Fragen zu Operation am Hoden
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Wolfgang Hirsch, FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ DR. KIEWSKI / DR. HIRSCH, Mutterschaftsvorsorge - Scheidenverengung - Schamlippenverkleinerung, Berlin, Frauenarzt Dr. W. Hirsch
Frauenarzt
in 10785 Berlin
Portrait Prof. Dr. med. Dr med. habil. Ernst Siebzehnrübl, repromedicum, Kinderwunschzentrum, Frankfurt am Main, Frauenarzt Prof. Dr. Dr med. habil. E. Siebzehnrübl
Frauenarzt
in 60314 Frankfurt am Main
Portrait Dr. med. Konstantin Manolopoulos, Kinderwunsch Zentrum am Büsing Park/Rhein Main, Offenbach, Frauenarzt Dr. K. Manolopoulos
Frauenarzt
in 63065 Offenbach
Alle anzeigen Zufall

15 Tipps zum Abnehmen
Mit diesen praktischen Tipps nimmst du ganz leicht ab! Hier gratis anfordern