Youtube
Folgen Sie uns auf  

Wie wirkt sich eine Hodenentzündung oder eine Nebenhodenentzündung auf die Fruchtbarkeit aus?

Lesezeit: 2 Min.

Chronische Infektionen von Hoden oder Nebenhoden können zu dauerhaften Schäden führen

Hoden- oder Nebenhodenentzündungen können sehr wohl die Fruchtbarkeit des Mannes gefährden. Dies ist immer dann der Fall, wenn Entzündungsprozesse zu lange anhalten und chronisch werden. Unabhängig davon haben Entzündungsherde im Organismus die Eigenart, sich zu verselbstständigen. Dies gipfelt im Extremfall in Abszessen (Eiter-Abkapselungen) oder sogar einer Blutvergiftung (Sepsis). Umso wichtiger ist es, bei verdächtigen Beschwerden im Bereich des Blasen-Harn-Traktes oder der Geschlechtsorgane sofort einen Arzt aufzusuchen.

Gefahren der Hodenentzündung

Eine Hodenentzündung (Orchitis) tritt auf in

  • in nichtspezifischer, chronischer Form - ausgelöst etwa durch eine parasitäre Infektion (beispielsweise Malaria) oder Pilz-Infektion
  • in nichtspezifischer, akuter Form - als Folge einer Entzündung der Prostata, der Harnröhre (Urethritis) oder der Blase (Cystitis), überwiegend ausgelöst durch bakterielle Infektionen. Auch über Dauerkatheter finden Krankheitserreger Eingang in das Harn-Blasensystem und die Geschlechtsorgane.
  • als Folge oder Begleiterscheinung einer Mumps- (Parotitis-) oder Windpocken-Infektion, vor allem in der späten Pubertät

In diesen Fällen, vor allem dann, wenn beide Hoden betroffen sind, kann ein Verlust der Hodenfunktion folgen. Die Produktion und Abgabe der Spermien kann beeinträchtigt sein.

Auch eine Nebenhodenentzündung kann die Zeugungsfähigkeit beeinträchtigen

Seltener ist eine Zeugungsunfähigkeit bei einer Epididymitis (Nebenhodenentzündung) der Fall. Allerdings ist auch hier das Risiko der Unfruchtbarkeit erhöht, wenn beide Hoden beziehungsweise Nebenhoden chronisch betroffen sind.

Die Nebenhoden haben eine wichtige Funktion als „Speicherorgan“ der in den Hoden produzierten Spermien. Weil chronische Entzündungen in diesem Bereich die Nebenhodenkanäle verschließen, droht auch hier Unfruchtbarkeit (Verschlussazoospermie), da die Weiterleitung der Spermien verhindert wird. Zusätzlich besteht das Risiko, dass

  • sich Abszesse bilden, die sich verkapseln
  • eine Sepsis (Blutvergiftung) ausbricht
  • Gewebe abstirbt.

In extremen Fällen müssen dann die betroffenen Hoden oder Nebenhoden operativ entfernt werden.
Das Risiko, eine Nebenhodenentzündung zu verschleppen, ist größer als bei einer Orchitis, denn die Schmerzen sind weniger stark.

Hoden- und Nebenhodenentzündung können gemeinsam vorliegen

Gelegentlich treten beide Erkrankungen zusammen auf, die medizinische Bezeichnung dafür ist Orchiepididymitis. Äußere Anzeichen dafür sind schmerzhafte Schwellungen, Unbehagen, Fieber, Mattigkeit. In diesen Fällen sollten die Ursachen so rasch wie möglich identifiziert und eine gezielte, wirksame Therapie zur Bekämpfung der Infektion, der Entzündung und der Schmerzen eingeleitet werden.

Die gleichen Komplikationen wie bei der einzelnen Hodenentzündung oder Nebenhodenentzündung drohen, inklusive möglicher Zeugungsunfähigkeit, wenn beide Seiten geschädigt werden. Bei konsequenter und rechtzeitiger Behandlung sind die Heilungsaussichten sehr gut und die aufgezählten Folgen nicht zu befürchten.

B. Langrehr
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 28.06.2016

23 Fragen zu Operation am Hoden

?
  1. Was ist das Prehn-Zeichen in Bezug auf eine Hodentorsion?
  2. Inwiefern kann eine Hodentorsion bereits beim ungeborenen Kind im Mutterleib auftreten?
  3. In welchen Fällen kann eine Hodentorsion ohne Symptome bestehen?
  4. In welchem Maße darf man mit einer Hodenentzündung oder Nebenhodenentzündung Sport ausüben?
  5. In welchen Fällen muss bei einer Hodentorsion eine Operation erfolgen?
  6. In welchen Fällen muss ein Hämatom am Hoden operiert werden?
  7. Was hilft gegen eine Hodenentzündung oder eine Nebenhodenentzündung?
  8. Was kann man gegen Hodenschmerzen nach dem Geschlechtsverkehr tun?
  9. Was sind die Unterschiede zwischen einer Hodenentzündung und einer Nebenhodenentzündung?
  10. Welche Antibiotika werden bei einer Hodenentzündung eingesetzt?
  11. Welche Anzeichen deuten auf eine Hodentorsion hin?
  12. Welche Folgen und bleibenden Schäden können sich aufgrund einer Hodentorsion entwickeln?
  13. Welche Ursachen können bei Hodenschmerzen vorliegen?
  14. Wie ausgeprägt ist die Narbe nach einer Operation am Hoden?
  15. Wie groß ist das Zeitfenster bei einer akuten Hodentorsion, um den Hoden intakt zu erhalten?
  16. Wie kommt es zu einer Hodentorsion?
  17. Wie können Männer einer Hodenentzündung vorbeugen?
  18. Wie lange dauert es, bis eine Hoden- oder Nebenhodenentzündung abgeheilt ist?
  19. Wie lange ist die Heilungsdauer und Krankschreibung nach einer Hodentorsion-OP?
  20. Wie lässt sich einer Hodentorsion vorbeugen?
  21. Wie stark ist die Zeugungsfähigkeit nach einer Hodentorsion eingeschränkt?
  22. Wie wirkt sich eine Hodenentzündung oder eine Nebenhodenentzündung auf die Fruchtbarkeit aus?
  23. Ist eine Hoden- oder Nebenhodenentzündung sexuell übertragbar?
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Operation am Hoden

?
Sex mit Hämatom am Hoden?   Offene Frage
fragt Miropol   vor ~ 1 Monat  91

Hallo, ich wurde vor 9 Tagen am linken Hoden wegen eines Hämatoms operiert. Bei einer Kontrolle nach ein paar Tagen stellte sich raus dass sich ein ... mehr

?
Narbe schmerzt am Hodensack   Offene Frage
fragt Knarf   vor ~ 1 Monat  103

Würde am Hoden operiert und die Schnittwunde ist echt nur ganz minimal ca. 1,5 cm . Aber diese Narbe schmerzt unglaublich doll , es ist ein brennen ... mehr

?
fragt Knarf   vor 2 Monate  75

Würde am Hodensack operiert . Kleiner Schnitt am hoden , der mir nach 6 Monaten immer noch schmerzt und brennt . Woran kann das liegen ? Ist dort die ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Urologie » Operation am Hoden

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

23 Fragen zu Operation am Hoden
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Konrad Kastl, Gilching, HNO-Arzt Dr. K. Kastl
HNO-Arzt
in 82205 Gilching
Portrait Dr. Danuta Sobczak, Haar-Kompetenzzentrum Freiburg, Freiburg, Hautärztin Dr. D. Sobczak
Hautärztin
in 79098 Freiburg
Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatärztliche Praxis in der Haranni-Clinic, Herne, Hautarzt Dr. D. Alamouti
Hautarzt
in 44623 Herne
Alle anzeigen Zufall