Youtube
Folgen Sie uns auf  

Wann und wie oft muss ein Blasenkatheter gewechselt werden?

Lesezeit: 1 Min.

Wechselintervalle sind abhängig von der Art des Katheters

Mediziner unterscheiden zwischen Einmal- und Dauerkathetern zur Entlastung und Entleerung der Blase. Bei den Dauerkathetern sind entweder Sonden durch den Harnleiter zur Blase, also transurethrale Katheter, im Gebrauch, oder suprapubische Katheter. Letztere werden durch die Bauchdecke zur Blase geführt.
Einführungsweg und Material entscheiden über die Verwendungsdauer am Patienten.

Transurethrale Dauerkatheter bestehen aus Latex mit Silikon oder aus reinem Silikon. In der Blase werden sie mit einem flüssigkeitsgefüllten Ballon fixiert. Diese Latex-Ballonkatheter können bis zu fünf Tage am Patienten verbleiben und gelten als kurzfristige Lösung zu therapeutischen Zwecken.

Bis zu sechs Wochen dagegen können die Vollsilikon-Katheter verwendet werden. Bei dauerhaft beeinträchtigten Patienten, bei denen Blase und Harnleiter permanent unterstützt werden müssen, sind sie die richtige Wahl. Dauerhafte Katheter werden unter örtlicher Betäubung suprapubisch, also per Punktion (Einführung mit Nadelstich) durch die Bauchdecke, verlegt. Die Harnröhre wird dabei vollständig umgangen.

Die erste Variante der Latex-Katheter sollte nur bis zu einer Dauer von maximal fünf Tagen eingesetzt werden. Dagegen erfolgt ein Wechsel der Silikon-Dauerkatheter sinnvollerweise in Zeitabständen zwischen 10 und 30 bis 60 Tagen.

Die Verwendungsdauer richtet sich auch nach den Umständen: Verstopfen Ein- und Ausgänge oder treten andere Komplikationen auf, muss selbstverständlich viel früher eingegriffen werden. Ein gewisses Maß an bakterieller Besiedelung gilt bei Blasenkathetern als normal und unvermeidbar. Ein regelmäßiger Katheterwechsel dient der Hygiene, bringt jedoch andererseits das Risiko weiterer Bakterien mit sich.



B. Langrehr
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 23.12.2015
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Blasenkatheter

?
urinbeutel   Offene Frage
fragt montana1965   vor 3 Monate  956

Hallo
seit einigen Wochen trage ich einen Dauerkatheter,ist schon gewechselt worden,meine Frage wäre,am Tag trage ich einen urinbeutel am Fuß ... mehr

?
Ketheder wurde entfernt   Offene Frage
fragt Micha52   vor 3 Monate  489

Guten Tag. Bei mur wurde gestern der kathederentfernt, nach einer Proatata entfernung. Röntgen und Ultraschall waren ok und zeigten keine ... mehr

 
sagt walti   vor 3 Monate  236

ist eine prosta OP während der einnahme von blutverdünner ( nach herzinfarkt) zu empfehlen.

Alle Beiträge anzeigen: Urologie » Blasenkatheter

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

16 Fragen zu Blasenkatheter
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Michael Meinking, Medical Well Clinic Dresden, Dresden, Chirurg Dr. M. Meinking
Chirurg
in 01309 Dresden
Portrait Dr. med. Martin Koch, ALSTER-KLINIK HAMBURG Privatklinik für Plastische Chirurgie, Hamburg, Chirurg Dr. M. Koch
Chirurg
in 20148 Hamburg
Portrait Dr. med. Jutta Henscheid, PLASTISCHE CHIRURGIE, PRAXIS KLINIK DÜSSELDORF, Düsseldorf, Chirurgin Dr. J. Henscheid
Chirurgin
in 40237 Düsseldorf
Alle anzeigen Zufall