Youtube
Folgen Sie uns auf  

Synovektomie Kniegelenk - Komplikationen und Erfolg

Lesezeit: 1 Min.

Mögliche Komplikationen einer Synovektomie

Wie bei jeder Operation kann es bei der Synovektomie zu Infektionen, Wundheilungsstörungen, überschießender Narbenbildung, Thrombosen oder Embolien (Blutpfropfen im Gefäß) kommen. Insbesondere bei Eingriffen am Knie besteht die Gefahr, dass sich nach der Operation viel Narbengewebe im Kniegelenk bildet, so dass die Strukturen miteinander verwachsen können und die Beweglichkeit des Gelenks stark eingeschränkt sein kann. Es gibt keine Garantie für den Erfolg der Synovektomie.

Es kann vorkommen, dass die Beschwerden auch nach der Operation bestehen bleiben oder sich sogar noch verstärken. Besonders wenn die Entfernung der Gelenkschleimhaut sehr schwierig war und noch Reste der Synovialis im Gelenk verblieben sind, kann es wieder zu Entzündungen und Schwellungen kommen.

Erfolgsaussichten der Synovektomie

Das Ergebnis einer Synovektomie ist individuell sehr unterschiedlich, prinzipiell hat dieser Eingriff jedoch gute Erfolgsaussichten. Ein Großteil der Patienten ist nach einer Synovektomie beschwerdefrei oder hat deutlich weniger Schmerzen und weniger häufig Gelenkschwellungen.
Die Erfolgsrate von Synovektomien ist deutlich besser, wenn im Anschluss an die Operation, etwa sechs Wochen danach, eine Bestrahlung des Kniegelenks erfolgt. Durch diese so genannte Radiotherapie werden eventuell noch vorhandene Schleimhautreste zerstört, so dass es noch seltener zu Rückfällen kommt.

Bei einer frühzeitigen Synovektomie im Rahmen einer rheumatischen Erkrankung können durch den Eingriff nicht nur Schmerzen und Gelenkentzündungen gemildert, sondern auch die Entstehung von Langzeitschäden der Erkrankung verzögert werden.

V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 18.09.2017
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Komplikationen und Erfolg

?
Synovialom- OP?   Offene Frage
fragt Barren   vor > 4 Jahre  482

Durch MRT ist am li Knie ein Synovialom festgestellt worden. Welche OP kommt auf mich zu?

?
fragt Oldgotti   vor > 6 Jahre  730

Befund bei letzter Arthroskopie
destruierende Chondromalazie Grad 4 gesamte Patellarrückfläche oberer Pol,
Chondromalezie Grad 3 fermoral ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Orthopädie » Komplikationen und Erfolg

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Orthopäden
Portrait Prof. Dr. med. Christoph Alexander Lill, OrthoCenter Professor Lill, München, Orthopäde Prof. Dr. C. Lill
Orthopäde
in 80539 München
Dr. W. Hauck
Orthopäde
in 66849 Landstuhl
Portrait PD Dr. med. Michael T. Hirschmann, Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Kantonsspital Baselland, Schweiz, Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen),Orthopäde PD Dr. M. Hirschmann
Orthopäde
in CH-4101 Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen)
Alle anzeigen Zufall