Youtube
Folgen Sie uns auf  

Was ist zu tun, wenn ein Kind über Doppeltsehen klagt?

Lesezeit: 2 Min.

Die Ursache von Doppelbildern erkennt am ehesten der Arzt

Bei Kindern kann das Sehen von Doppelbildern eine Vielzahl unterschiedlicher Ursachen haben. Neben einer Schielerkrankung kommen einerseits vergleichsweise harmlose Ursachen wie Ermüdungszustände in Betracht, andererseits aber auch ernsthafte Erkrankungen. Zur sicheren Diagnose der Grunderkrankung ist der Gang zum Kinderarzt unerlässlich.

Schielen - eine unterschätzte Erkrankung

Grundsätzlich handelt es sich beim Schielen nicht um ein rein kosmetisches Problem, sondern um eine Erkrankung, die behandelt werden kann und wenn möglich auch behandelt werden sollte. Unter anderem droht rasch eine Schwachsichtigkeit oder Amblyopie auf einem der Augen, wenn dies vom Gehirn unterdrückt wird. Das Sehen auf dem betroffenen Auge wird nicht richtig trainiert und die Sehschärfe kann beeinträchtigt und dauerhaft geschädigt werden. Wenn also ein Kind über das Auftreten von Doppelbildern klagt und diese auf Schielen, oder fachsprachlich auch Strabismus, zurückzuführen sind, sollte dies ernst genommen werden. Auch wenn der Strabismus offensichtlich ist und kosmetische Aspekte hat, droht bei einer Nichtbehandlung die Einschränkung der Lebensqualität. Es werden mehrere Formen des Schielens unterschieden:

Latentes Schielen

Beim latenten Schielen handelt es sich um eine Störung, die nur zeitweise unter bestimmten Umständen auftritt. Auslöser können Müdigkeit ebenso sein wie Überforderung oder beispielsweise eine Gehirnerschütterung. Es besteht zwar eine Schielneigung, die jedoch unter normalen Bedingungen unterdrückt werden kann. Meist bedarf das latente Schielen keiner besonderen Behandlung.

Begleitschielen

Begleitschielen ist die häufigste Form des Strabismus. Es ist dadurch charakterisiert, dass die beiden Augen nicht auf dasselbe Objekt ausgerichtet sind. Die Augenmuskulatur ist intakt, das schielende Auge macht die Bewegungen des gesunden Auges mit bzw. begleitet diese. Aufgrund der unterschiedlichen Grundposition beider Augen wird jedoch permanent ein Doppelbild wahrgenommen. Vor allem hier droht die rasche Entwicklung einer Schwachsichtigkeit (Amblyopie), weil der Seheindruck eines Auges vom Gehirn vernachlässigt wird, um Doppelbilder zu vermeiden. Die Ursachen des Begleitschielens bleiben häufig unklar, jedoch werden Weitsichtigkeit und die unterschiedlich starke Brechkraft beider Augen als mögliche Ursachen diskutiert.

Lähmungsschielen

Beim Lähmungsschielen geht das Sehen von Doppelbildern auf eine Schädigung im Nervensystem zurück, die zum Funktionsausfall eines Augenmuskels oder mehrerer Augenmuskeln führt. Es betrifft jedoch weniger Kinder, sondern in erster Linie Erwachsene. Dennoch kann dies gerade bei neu auftretenden Doppelbildern nicht ausgeschlossen werden. Eine gefährliche Erkrankung kann dahinter stecken.

Doppelbilder ernst nehmen

Klagen Kinder über das Sehen von Doppelbildern, sollte dies keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Zur raschen Abklärung der Ursachen sollte möglichst zeitnah ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden. So lassen sich zum einen dauerhafte Sehstörungen wie die Amblyopie verhindern und zum anderen gefährliche Ursachen erkennen. Viele Erkrankungen, die Ursachen für das Doppeltsehen sein können, lassen sich in einem frühen Stadium sehr viel einfacher und erfolgreicher therapieren als in einem fortgeschrittenen. Dies gilt auch und insbesondere für schwerwiegende Störungen wie Tumorerkrankungen, Multiple Sklerose und weitere neurologische Erkrankungen oder (was im Kindesalter sehr selten ist) einen Schlaganfall.



Dr. A. Sackmann Dr. Andreas Sackmann
Gesundheitsredakteur

aktualisiert am 28.01.2016
-
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Doppeltsehen

 
sagt maone   vor 7 Monate  1784

Guten Tag, Rani,
hast Du schon eine Antwort auf Deine Frage? ich habe die gleichen Beschwerden/Symptome!
Ich war beim Augenarzt und Neurologen, kein ... mehr

?
fragt Wendy1   vor 7 Monate  463

Hallo,
bin an beiden Augen am GrauenStar operiert worden. Beim ersten Auge ist alles gut gegangen, nach der OP vor 2 Tagen am zweiten Auge sehe ich ... mehr

?
Doppelbilder   Offene Frage
fragt Christian05   vor 10 Monate  1209

Hallo,
ich bin 26 Jahre und habe seit 1 Jahr das Problem, das ich beim Fernsehen doppelbilder sehe.
Es tritt nur bei bewegten hellen Bildern auf. ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Augenheilkunde » Doppeltsehen

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

14 Fragen zu Doppeltsehen
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Martin Koch, ALSTER-KLINIK HAMBURG Privatklinik für Plastische Chirurgie, Hamburg, Chirurg Dr. M. Koch
Chirurg
in 20148 Hamburg
Portrait Dr. med. Jutta Henscheid, PLASTISCHE CHIRURGIE, PRAXIS KLINIK DÜSSELDORF, Düsseldorf, Chirurgin Dr. J. Henscheid
Chirurgin
in 40237 Düsseldorf
Portrait Dr. med. Hubert Klauser, Hand- und Fußzentrum Berlin, Berlin, Chirurg Dr. H. Klauser
Chirurg
in 10629 Berlin
Alle anzeigen Zufall