Folgen Sie uns auf  

Infektionen | Infektionskrankheiten | Themen von A-Z

Derzeit bieten wir Ihnen diese Themen in der Rubrik Infektionen an:

Infektionen

 

Strahlenpilz (Aktinomykose)

» Zu den Aktinomykosen, in Deutschland auch unter dem Begriff Strahlenpilz bekannt, werden eine Reihe verschiedenster klinischer Krankheitsbilder ...

 

Anisakiasis

» Das als Anisakiasis bezeichnete Krankheitsbild wird durch Larven von Fadenwürmern verursacht, die durch den Verzehr von rohem Seefisch auf den ...

 

Bakterielle Ruhr

» Die Ruhr, auch als bakterielle Dysenterie bezeichnet, ist eine weltweit vorkommende, häufige Ursache von Durchfallserkrankungen. Sie tritt gehäuft ...

 

Bandwürmer

» Infektionen mit dem Schweine (Taenia (T.) solium) - oder Rinderbandwurm (Taenia saginata) kommen weltweit vor und werden, wenn auch selten, ...

 

Bindehautentzündung

» Verursacher der Keratokonjunktivitis epidemica sind Adenoviren, die insbesondere wiederholt bei Ausbrüchen in Gemeinschaftseinrichtungen (zum ...

 

Bocavirus

» In den letzten Jahren gelang es immer wieder neue Viren unter Zuhilfenahme der sich rasant entwickelnden Molekularbiologie zu identifizieren. Als ...

 

Bornavirus

» Als neuer Erklärungsansatz für die Ätiologie von affektiven neuropsychiatrischen Störungen wird seit den 1990er Jahren eine virale Genese ...

 

Borreliose

» Die Lyme-Borreliose ist in Deutschland die häufigste durch Zecken übertragene Infektion. Verursacht wird die Erkrankung durch Bakterien des Genus ...

 

Botulismus

» Unter Botulismus (abgeleitet von "botulus" - lateinisch für Wurst) versteht man eine neuromuskuläre Vergiftung durch Clostridium botulinum-Toxin. ...

 

Brucellose

» Das Malta-Fieber (synonym: Mittelmeerfieber, Morbus Bang, Febris undulans) ist durch ein akutes Fieberstadium charakterisiert, das mit wenigen oder ...

 

Campylobacter

» Campylobacter (C.) jejuni ist neben Salmonellenspezies weltweit die häufigste Ursache einer akuten infektiösen Enteritis (Darmentzündung). 1963 ...

 

Candidiasis

» Die zu den Sprosspilzen gehörenden Candida ssp. sind die Verursacher der Candidiasis (synonym: Kandidose oder Soor). Häufigster Erreger ist dabei ...

 

Chlamydia pneumoniae

» In die Schlagzeilen geriet Chlamydia pneumoniae in den letzten Jahren wiederholt, da über eine mögliche ätiopathogenetische Bedeutung dieses ...

 

Chlamydien-Urethritis

» Chlamydia trachomatis, ein zu den Bakterien gehörender Erreger, verursacht die nicht-gonorrhoische Urethritis (NGU - Harnröhrenentzündung), die als ...

 

Clostridium difficile

» Unter der Verabreichung von Antibiotika kann es zur Ausbildung einer Enterokolitis (Schleimhautentzündung von Dünn- und Dickdarm) kommen. Diese ...

 

Creutzfeldt-Jacob-Krankheit

» Weltweit wurden über 150 Fälle von Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (vCJD) gezählt - die meisten davon in Großbritannien. Von weiteren Fällen wurde in ...

 

Impfungen gegen Kinderlähmung, Hepatitis B oder

» Impfungen sind unter anderem gegen Diphtherie, Tetanus (Wundstarrkrampf), Keuchhusten, Kinderlähmung, Hepatitis B sowie Entzündungen mit Haemophilus ...

 

Dreitagefieber

» Das Exanthema subitum (synonym: Dreitagefieber, Roseola infantum, "Sixth Disease") ist eine weltweit vorkommende Virusinfektion des Säuglings- und ...

 

Enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC)

» Ausbrüche durch Infektionen mit enterohämorrhagischen Escheria coli (EHEC) kommen weltweit vor und sind in den meisten ...

 

Ehrlichiose

» Bei der Ehrlichiose handelt es um eine durch Zecken-übertragene Infektion. Unterschieden werden dabei die humane monozytäre Ehrlichiose (HME) und ...

 

Enterovirus-Infektionen

» Mit Beginn der warmen Jahreszeit wird es in Deutschland erneut zu einer Zunahme von Enterovirus-Infektionen kommen. Zu den als nicht-polioviralen ...

 

Frühsommer-Meningoenzephalitis

» Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist eine durch Zecken übertragene meldepflichtige Virusinfektion. Das Risiko durch einen Zeckenstich mit ...

 

Frühsommer-Meningoenzephalitis Impfung

» FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist eine Viruserkrankung, bei der es unter anderem zu einer Hirnhautentzündung (Meningitis) und einer ...

 

Fuchsbandwurm

» Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sind nach Untersuchungen in 7 Regierungsbezirken Bayerns ...

 

Gelbfieber

» Gelbfieber ist eine akute Infektionskrankheit, die in den Tropen vorkommt und durch ein Virus verursacht wird. Es kann zu hohem Fieber mit ...

 

Genitalherpes

» Herpes genitalis, eine der häufigsten sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD), ist derzeit wie andere sexuell übertragbare Erkrankungen wieder im ...

 

Tripper

» Die Gonorrhoe (synonym: Blennorrhoe, Tripper) wird durch Bakterien der Art Neisseria gonorrhoeae verursacht. Seit Mitte der 1990er Jahre wird im ...

 

Grippe-Impfung

» Die Grippe (Influenza) ist eine Infektionskrankheit durch Viren, die vorwiegend den Atemtrakt befällt. Es können sich Husten und Schnupfen sowie ...

 

Gürtelrose

» Die Gürtelrose ist eine Virusinfektion, die durch Herpes-Viren verursacht werden (Varicella-Zoster-Virus). Die Krankheit ist durch einen ...

 

Hantavirus-Infektion

» Unter den Nager-assoziierten Erkrankungen, die in mehreren Regionen Deutschlands endemisch auftreten, sind Infektionen durch Hantaviren von besonderer ...

 

Magengeschwüre (Helicobacter pylori)

» Helicobacter pylori, erstmals 1982 in Australien aus Magenbiopsien isoliert, ist heute als häufige Ursache von gastroduodenalen Erkrankungen ...

 

Hepatitis A

» Die Hepatitis (Leberentzündung) A wird durch das gleichnamige Virus (HAV), ein zu den Picornaviridae gehörenden Erreger, verursacht. Die Infektion ...

 

Hepatitis B

» Trotz Verfügbarkeit hochwirksamer Impfstoffe ist die Hepatitis B weltweit weiterhin eine Infektionskrankheit von erheblicher medizinischer ...

 

Hepatitis C

» Die Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) ist eine der häufigsten Ursachen der chronischen Hepatitis (Leberentzündung), Leberzirrhose und des ...

 

Hepatitis E

» Das Heptitis-E-Virus (HEV), erstmals Anfang der 1980er Jahre, in Indien entdeckt, verursacht eine akute Leberentzündung, die vom Verlauf der ...

 

Herpes simplex

» Bei einem Herpe simplex handeltes sich um eine Hauterkrankung die durch die Herpes simplex Viren verursacht werden. Es existieren zwei Formen des ...

 

HIV, AIDS

» Seit den ersten Berichten über eine Häufung von ungewöhnlichen Infektionen (Pneumocystis carinii-Pneumonie (Lungenentzündung)) oder Tumoren ...

 

Humanen Papillomviren (HPV)

» Infektionen mit humanen Papillomviren (HPV) werden aufgrund ihrer Übertragung durch sexuelle Kontakte zu den "sexually transmitted diseases" (STD) ...

 

Humanes T-Zellläukemievirus

» Neben dem gut bekannten humanen Immundefizienz-Virus (HIV) kommen beim Menschen noch weitere Infektionen mit Retroviren vor, die von medizinischer ...

 

Hundespulwurm

» Auch der Mensch kann sich irrtümlicherweise mit befruchteten Eiern des Hundespulwurms infizieren. Während sich in Hund, Wolf oder Fuchs als Endwirt ...

 

Katzenkratzkrankheit

» Die Bartonellose (Katzenkratzkrankheit - KKK) ist eine häufig auftretende, weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die sich typischerweise als eine ...

 

Keuchhusten

» Die Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (RKI - STIKO) hat vor kurzem ihre Empfehlungen zur Keuchhusten-Auffrischimpfung ...

 

Kinderlähmung

» Die Poliomyelitis ist eine von Polioviren hervorgerufene Infektionskrankheit. Aktuelle Situation der Poliomyelitis Seit der von der ...

 

Kopfläuse

» Man unterscheidet drei Hauptarten von Läusen: Kopfläuse Körperläuse Schamläuse Die Läusenamen stellen den Standort des Bewohnens dar. Am ...

 

Krätze

» Die Krätze (medizinisch Scabies oder Acarodermatitis) ist eine infektöse Hauterkrankung des Menschen, die ausschließlich durch die Krätzmilbe ...

 

Legionellose

» Die Legionellose (synonym: Legionärskrankheit, Pontiac-Fieber) wird durch eine Infektion mit dem gramnegativen Bakterium, Legionella pneumophila, ...

 

Lepra

» Die Lepra (synonym: Hansen-Krankheit, Aussatz, Miselsucht) hat die Menschheit durch alle Epochen begleitet. Erste Aufzeichnungen über Erkrankungen an ...

 

Leptospirose

» Die Leptospirose ist eine weltweit vorkommende bakterielle Zoonose. In die Schlagzeilen geriet die Infektion, als Athleten, die am internationalen ...

 

Listeriose

» Die Listeriose ist eine bakterielle Infektion. Verursacht wird sie durch Listeria monozytogenes, ein grampositives Stäbchenbakterium, welches ...

 

Lymphozytäre Choriomeningitis

» Das lymphozytäre Choriomeningitis-Virus (LCMV) ist ein in der ärztlichen Praxis wenig bekannter Erreger, der Schädigungen des Fetus verursachen ...

 

Lymphogranuloma venereum (Geschlechtskrankheit)

» Wiederholt wird vor einer neuen Geschlechtskrankheit gewarnt, die sich seit kurzem unter homosexuellen Männern auch in Europa ausbreitet. Dabei ...

 

Madenwürmer

» Die Enterobiasis (synonym: Oxyuriasis) ist die häufigste Parasitose der gemäßigten Zonen. Verursacht wird sie durch den zu den Nematoden ...

 

Masern

» Durch konsequente Umsetzung von Masern-Impfprogrammen konnte das Ziel der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Masern auszurotten, in vielen ...

 

Meningokokken-Meningitis

» Meningokokken-Erkrankungen sind ein weltweit bedeutsames Gesundheitsproblem. Regelmäßig kommt es zu schweren Epidemien, insbesondere im ...

 

MERS - die gefährliche Virusinfektion

MERS

» MERS ist die Kurzbezeichnung für eine Viruserkrankung, die zu gefährlichen Störungen wie Atemnot und Nierenversagen führen kann. MERS steht für ...

 

Metapneumovirus

» Der als humanes Metapneumovirus (HMPV) klassizierte Erreger wurde 2001 in der Niederlanden isoliert. Molekulargenetische Untersuchungen weisen HMPV ...

 

Milzbrand (Anthrax)

» In die Schlagzeilen geriet Milzbrand (synonym: Anthrax) in den letzten Jahren wiederholt durch bioterroristische Anschläge mit sporen-kontaminierte ...

 

MRSA

» MRSA ist ein gefährlicher Stamm von Bakterien, der für eine Vielzahl von Infektionen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen verantwortlich ist. ...

 

Mumps

» Mumps (Parotitis epidemica) wird durch das zu den Paramyxoviridae gehörende Mumpsvirus verursacht. Diese weltweit vorkommende Virusinfektion ...

 

Norovirus

» Noroviren, früher auch als Norwalk-Viren bezeichnet, gelten heute neben Rotaviren als die häufigsten Verursacher von viralen Gastroenteritiden ...

 

Papageienkrankheit (Ornithose)

» Bei der Ornithose (synonym: Psittakose, Papageienkrankheit) handelt es sich um eine selten auftretende, bakterielle Infektion, die beim Menschen zu ...

 

Pfeiffersches Drüsenfieber

» Das Pfeiffersche Drüsenfieber (synonym: infektiöse Mononukleose, Kissing Disease) wird durch einen zu den Herpesviridae gehörenden Erreger, das ...

 

Pocken

» Im Gefolge der Planungen des II. Golfkrieges wurde wohl als psychologische Maßnahme der Kriegsführung die Öffentlichkeit mit der Möglichkeit ...

 

Respiratory-Syncytial-Virus (RSV)

» Als Auslöser von viralen Atemwegsinfektionen sind eine Vielzahl von Erregern bekannt. Dazu gehören Influenza-A- und ­B-Viren, ...

 

Ringelröteln

» Erythema infectiosum (synonym: Ringelröteln), verursacht durch das humane Parvovirus B19 (B19), ist durch ein Exanthem (Hautausschlag), grippale ...

 

Rotavirus

» Rotavirus ist weltweit der häufigste Erreger von Diarrhoen (Durchfall) bis zum Alter von 2 Jahren. Nach Schätzungen der Weltgesundheitorganisation ...

 

Röteln

» Eine Röteln-Welle überzog 2004 derzeit Ho Chi Minh City. Nach jüngsten Berichten sollen seit November 2004 etwa 800 junge Frauen erkrankt ...

 

Salmonellen-Erkrankungen

» In den Sommermonaten werden bei Durchfallserkrankungen wie jedes Jahr vermehrt Salmonellen isoliert. Als Infektionsquelle finden sich dabei oftmals ...

 

SARS

» Im November 2002 kam es erstmals zu Häufungen einer infektiösen, schwer verlaufenden Pneumonie in der chinesischen Provinz Guangdong auf, die bis ...

 

Scharlach

» Scharlach, eine bakterielle Infektion, gilt als eine der klassischen Erkrankungen des Kindesalters. Epidemiologie von Scharlach Verursacht wird ...

 

Syphilis

» Syphilis kam nach der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus im Oktober des Jahres 1492 mit den Seefahrern nach Europa und breitete sich dann ...

 

Tetanus

» Nicht nur Hobbygärtner sollten einen Blick in ihren Impfpass werfen, ob sie noch gegen Tetanus (Wundstarrkrampf) geschützt sind. Wer in den ...

 

Tollwutschutzimpfung

» Tollwut ist eine Erkrankung des Zentralnervensystems, die durch Speichel von infizierten Tieren übertragen wird. Tollwut ist ohne Impfung in den ...

 

Toxoplasmose

» Die Toxoplasmose ist weltweit verbreitet und gilt als eine häufige zoonotische Infektionskrankheit. Von besonderer Bedeutung ist die Infektion bei ...

 

Trichinellose

» Die Trichinellose wird den durch Rundwurm Trichinella spiralis verursacht. Die Verbreitung dieser Helminthose ist weltweit. Epidemiologie der ...

 

Trichomoniasis

» Bei der Trichomoniasis handelt es sich um eine Infektion der Schleimhäute des Urogenitaltrakts, die durch den Flagellaten, Trichomonas (T.) ...

 

Trichuriasis

» Bei der Trichuriasis handelt es sich um eine weltweit verbreitete Helminthose, die durch Trichuris trichiura (Peitschenwurm) verursacht wird. ...

 

Tuberkulintest

» Tuberkulose ist auch in der heutigen Zeit noch eine schwerwiegende Infektionskrankheit. Eine mögliche Testung auf Tuberkulose (Tbc) ist der ...

 

Tuberkulose

» Die Tuberkulose (TB) ist weltweit heute immer noch die häufigste lebensbedrohliche bakterielle Infektionskrankheit. Noch vor 100 Jahren starb in ...

 

Tularämie

» Erstmals wurde eine Tularämie-Erkrankung, die von einem Hamster aus einer Tierhandlung übertragen wurde, aus den USA gemeldet. Tularämie ...

 

Typhus-Impfung

» Bei Typhus handelt es sich um eine bakterielle Infektionskrankheit, die vor allem den Darm, aber auch andere Organe befällt. Manchmal kann es zu sehr ...

 

Ulcus molle (weicher Schanker)

» Ulcus molle (synonym: weicher Schanker, Chancroid) gehört zu den klassischen Geschlechtskrankheiten. Die Infektion ist weltweit verbreitet, kommt ...

 

Vibrio vulnificus (Bakterium)

» Bedingt durch die Überschwemmungen in Folge des Hurrikans Catarina kam es bei mehreren Bewohnern von New Orleans zu Todesfällen, die durch eine ...

 

Windpocken

» Varizellen (Windpocken) werden durch VZV (Varizella-Zoster-Virus), einen zu den Herpesviridae gehörenden Erreger, verursacht. Eine endogene ...

 

Wurmerkrankungen

» Wurmerkrankungen (lateinische Bezeichnung: Helminthiasis) entstehen, wenn Würmer als Parasiten in den menschlichen Körper gelangen. Je nach Art und ...

 

Yersiniose

» Yersinien sind nach den Salmonellen- und Campylobacter-Spezies einer der häufigsten Erreger von bakteriellen Enteritiden (Entzündungen des ...

 

Informationen zum Zika-Virus

Zika-Virus

» Beim Zika-Virus handelt es sich um einen Krankheitserreger, der durch Mücken der Gattung Aedes übertragen wird. Infizierte Patienten haben in der ...

Letzte Aktualisierung am 11.11.2010.
War dieser Artikel hilfreich?