Youtube
Folgen Sie uns auf  

Was kann bei einem Madenwurmbefall gegen Juckreiz am After getan werden?

Lesezeit: 2 Min.

Madenwürmer können ein quälendes Jucken auslösen

Zu den bevorzugten „Opfern“ von Madenwürmern gehören Kinder, da diese es mit der Hygiene oft nicht ganz so genau nehmen. Das heißt aber nicht, dass Erwachsene von ihnen verschont bleiben. Als ob eine Infektion mit Madenwürmern nicht schon unangenehm genug wäre, kommt als Symptom noch ein nächtlicher, unangenehmer Juckreiz um den After hinzu. Dieser wird ausgelöst durch den Kriechvorgang beziehungsweise durch die Eiablage der weiblichen Madenwürmer.

Oft raubt dieser Juckreiz dem Patienten, egal ob klein oder groß, den Schlaf. Das kann zu äußerst schlechter Laune oder in extremeren Fällen zu Konzentrationsstörungen durch Übermüdung führen.

Der Patient ist diesem Juckreiz aber nicht hilflos ausgeliefert. Denn man kann durchaus einiges dagegen unternehmen.

Morgens nach dem Aufstehen duschen

Das morgendliche Duschen hilft zwar nicht direkt gegen den Juckreiz, entfernt aber die Wurmeier. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Haut rund um den Anus gelten. Diese sollte gründlich, aber sanft gereinigt werden (spezielle Duschgele gibt es in jeder Drogerie). Gerade wenn die Haut etwas wund ist, kann die morgendliche Wäsche sehr viel Erleichterung bringen. Hinterher muss unbedingt an das Eincremen gedacht werden. Zudem sollte der betroffene Patient die Unterwäsche täglich wechseln. Die benutzte Unterwäsche sollte dann möglichst im Kochwaschgang gewaschen werden. Die zwar ansonsten sehr robusten Madenwurmeier überleben diese Temperaturen definitiv nicht.

Eincremen

Gegen den nächtlichen Juckreiz selbst kann eine spezielle Salbe helfen, die vom behandelnden Arzt verschrieben wird (zum Beispiel Skinsept® mucosa).

Ein Hausmittel ist zum Beispiel Penaten® Creme, die mit Knoblauch vermischt wird. Einerseits hilft die Creme gegen den Juckreiz und andererseits gegen eventuelle Wundheit. Knoblauch soll eine antiparasitäre Wirkung haben. Allerdings sollte man darauf achten, nach dem Eincremen nicht noch einmal in die Creme zu fassen (sonst könnten eventuell Wurmeier hinein gelangen). Gewissenhaftes Händewaschen ist also Pflicht.

Vaseline ist eine weitere Möglichkeit, etwas gegen die unangenehmen Folgen der Madenwurm-Erkrankung zu tun.

Nicht kratzen!

Durch das nächtliche (unbewusste) Kratzen können einerseits die Eier der Madenwürmer unter die Fingernägel kommen, die dann morgens mit dem Frühstücksbrot gleich wieder in den Darm gelangen (Re-Infektion) oder auf andere Menschen übertragen werden können. Andererseits kann durch die Kratzattacken auch die empfindliche Haut rund um den Anus gereizt werden und sich entzünden. Abhilfe können hier leichte Baumwollhandschuhe schaffen, die nachts getragen werden. Eine andere Möglichkeit ist enganliegende Unterwäsche, die aber morgens gleich wieder gewechselt werden sollte.

Eine Madenwurminfektion ist zwar sehr unangenehm, in der Regel aber gut zu behandeln. Oberstes Gebot, neben der Einnahme von Anti-Wurmmitteln ist peinliche Hygiene. Hält man sich an diese Regeln, ist der Schrecken meist nach einigen Wochen wieder überstanden.



M. Weitz Miriam Weitz
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 20.06.2017
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Madenwürmer

?
würmer aus der nase   Offene Frage
fragt schnecke80   vor ~ 1 Jahr  3329

Ich habe eine wurm Kur hinter mir.. es ist jetzt die zweite innerhalb 14 tage...

Nun nach der letzten kommen winzige und dünne würmer aus der ... mehr

?
Madenwürmer Vaginalbefall   Offene Frage
fragt cynx34   vor > 4 Jahre  6293

Hallo!

In sämtlichen Foren steht immer nur, dass die Würmer durch Mebendazol behandelt werden.
Hat man nun aber die Würmer auch in der Scheide, ... mehr

?
Enterobius vermicularis   Offene Frage
fragt ettinger   vor > 5 Jahre  1806

Hallo ,ich habe seit einigen jahren ,immer wieder ein Jucken in meiner Nasse ,mit starken Nisen,und starker schleim bildung ,ich weiß mir nicht mehr ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Infektionen » Madenwürmer

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

13 Fragen zu Madenwürmer
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Gerrit Reppenhagen, Privatpraxis im Ruhrgebiet Dr. med. Gerrit M. Reppenhagen, Mülheim an der Ruhr, Chirurg Dr. G. Reppenhagen
Chirurg
in 45481 Mülheim an der Ruhr
Portrait Dr. Gunther Arco, Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie, Graz, Chirurg Dr. G. Arco
Chirurg
in 8010 Graz
Portrait Dr. med. Karsten Lange, Berliner Institut für Ästhetische Chirurgie, Berlin, Chirurg, Chirurg (Facharzt für Chirurgie) Dr. K. Lange
Chirurg, Chirurg (Facharzt für Chirurgie)
in 12489 Berlin
Alle anzeigen Zufall