Youtube
Folgen Sie uns auf  

Inwiefern können durch Paukenröhrchen bleibende Löcher im Trommelfell entstehen?

Lesezeit: 2 Min.

Bleibende Löcher im Trommelfell durch ein Paukenröhrchen sind eher selten

Ein Paukenröhrchen ist ein Hilfsmittel, damit das Mittelohr belüftet wird beziehungsweise Sekret besser abfließt. Eingesetzt wird ein Paukenröhrchen dann, wenn es zu einem Paukenerguss kommt. Die Pauke ist der Bereich hinter dem Trommelfell. Durch den Erguss kann die Hörleistung vermindert werden. Wird das Röhrchen entfernt oder fällt es von selbst wieder heraus, kann es vorkommen, dass ein Loch im Trommelfell zurückbleibt, das sich nicht von alleine wieder verschließt. Dann ist ein operativer Eingriff erforderlich.

Wann wird ein Paukenröhrchen gesetzt?

Bei einem Paukenerguss sammelt sich Flüssigkeit durch nicht ausreichende Belüftung im Mittelohr. Verantwortlich dafür ist die sogenannte Eustachische Röhre, durch die Mittelohr und Nasen-Rachen-Raum miteinander verbunden sind. Ist diese zum Beispiel durch eine Infektion verschlossen, wird das Mittelohr nicht mehr richtig belüftet. In diesem Fall kann eine Mittelohrentzündung entstehen, deren Folge meist ein Paukenerguss ist. Die Symptome sind Druck auf dem betroffenen Ohr, der Patient hört auf diesem Ohr auch schlechter als mit dem gesunden. Im Regelfall verschwinden die meisten Paukenergüsse mit abschwellenden und entzündungshemmenden Medikamenten, aber leider nicht immer. Dann wird es nötig sein, ein Paukenröhrchen setzen zu lassen, damit die Hörfähigkeit des Patienten wieder hergestellt wird.

Was passiert bei dem Eingriff?

Der behandelnde Arzt setzt einen winzigen Schnitt in den vorderen unteren Trommelfellbereich. Dort wird das Paukenröhrchen eingesetzt und verhindert, dass das Trommelfell an dieser Stelle wieder zuwächst. Dadurch kann das Sekret, das sich durch den Paukenerguss angesammelt hat, ungehindert abfließen und das Ohr wird belüftet. Ein Paukenröhrchen ist nur 1,2 mm bis 1,5 mm groß. Es besteht aus Kunststoff oder aus Gold. Nach einem gewissen Zeitraum (dieser kann von drei Monaten bis zu einem Jahr dauern) stößt das Trommelfell das Paukenröhrchen von selbst ab und es fällt heraus. Allerdings kann die normale Heilung des Trommelfells beeinträchtigt sein. Es kann – wenn auch sehr selten – vorkommen, dass das Loch, in dem das Paukenröhrchen saß, nicht von alleine wieder zuwächst. Möglicherweise ist das Risiko etwas höher, wenn ein Paukenröhrchen über einen langen Zeitraum im Trommelfell verbleibt.

Wie geht der Arzt vor, wenn das Loch nicht von alleine wieder zuwächst?

Die permanente Öffnung des Trommelfells stellt eine Gefahr für das Mittelohr dar. Denn außer der Schallweiterleitung hat das Trommelfell die Aufgabe, diesen Bereich des Ohres vor Keimen zu schützen. Hat das Trommelfell ein Loch, können ungehindert Bakterien eindringen, was wiederum zu einer Mittelohrentzündung führen kann. Im Regelfall wird der behandelnde Mediziner das Loch verschließen. Dies geschieht mittels einer Myringoplastik: Hier wird das Loch mit körpereigenem Material wieder verschlossen.

M. Weitz Miriam Weitz
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 29.05.2017
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Trommelfell, Loch

 
Trommelfell   2 Antworten   Letzte Antwort
sagt insomnia   vor 21 Tage  135

Im Dezember 2016 habe ich - aus dem Nichts - plötzlich einen Brumm-Tinnitus bekommen. Ende Dezember war er genauso plötzlich für Tage verschwunden. ... mehr

?
Trommelfell   Offene Frage
fragt Lasgin   vor 3 Monate  16

Mein trommelfell ist geplatzt habe nur noch trommelfell in der mitte kann sowas mit einer Schiene geheilt werden?

Portrait Prof. Dr. med. Rolf Issing, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-, Hals- und Plastische Gesichtschirgie, Bad Hersfeld, HNO-Arzt
sagt Prof. Dr. Issing   vor 4 Monate  637

Guten Tag,

wenn es Ihnen sonst gut geht, ist eine Kontrolle nach der vorgeschlagenen Zeit angemessen. Wichtig ist, nicht zu schnäuzen und kein ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: HNO (Hals-Nasen-Ohren) » Trommelfell, Loch

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

13 Fragen zu Trommelfell, Loch
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Petra Berger, Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Frankfurt, Plastische Chirurgin Dr. P. Berger
Plastische Chirurgin
in 60528 Frankfurt
Prof. Dr. med A. Hofmann
Plastischer Chirurg
in 89073 Ulm
Portrait Dr. med. Werner Meyer-Gattermann, Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie Hannover, Hannover, Plastischer Chirurg Dr. W. Meyer-Gattermann
Plastischer Chirurg
in 30159 Hannover
Alle anzeigen Zufall