Youtube
Folgen Sie uns auf  

Inwiefern kann sich die Nase nach einer Begradigung der Nasenscheidewand optisch verändern?

Lesezeit: 1 Min.

In aller Regel bleibt die äußere Form bestehen

Dank der modernen Operationsmethoden, die heute angewandt werden, verändert sich die Form der Nase bei einer gelungenen Septumkorrektur kaum sichtbar oder gar nicht. Die überschüssigen Knorpel in der Nasenscheidewand werden nicht einfach entfernt, sondern schonend begradigt. Sollte das Septum (Nasenscheidewand) dadurch stellenweise zu dünn werden, werden die abgetragenen knorpeligen (oder knöchernen) Stücke, wo nötig, wieder eingesetzt, sodass sie an der richtigen Stelle zu einer geraden Nasenscheidewand zusammenwachsen können. Da die Nasenscheidewand sozusagen das Stützgerüst der Nase ist, ist diese Operationsmethode ideal, um die natürliche Nasenform zu erhalten.

Nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch aus gesundheitlicher Sicht ist den Chirurgen daran gelegen, die Nasenform zu erhalten. Wird zum Beispiel zu viel Knorpel an der Nasenspitze entfernt, wird das Bindegewebe zwischen den Flügelknorpeln nicht mehr genug unter Spannung gehalten. Das Nasenbild verändert sich optisch: die ovalen Nasenlöcher sacken nach unten und werden runder, die Nasenspitze ist breiter und weniger definiert. Dieses sogenannte "Ballooning-Phänomen" ist nicht nur optisch weniger zufriedenstellend für den Patienten, sondern es wird auch das Ein- und Ausströmen der Atemluft in Richtung des Nasenbodens gelenkt. Die Folge: die Schleimhäute trocknen aus.

Es ist also von Vorteil, die natürliche Nasenform zu erhalten. Wer allerdings mit dem Erscheinungsbild seiner Nase unzufrieden ist und eine Korrektur der Nasenform in Erwägung zieht, kann dies durchaus in Kombination mit der Operation der Nasenscheidewand durchführen lassen.

In den ersten Tagen nach dem chirurgischen Eingriff ist die Nase noch geschwollen, neigt zu Blutungen und ist verkrustet. Die Schwellungen können bis zu zwei Wochen anhalten, klingen dann aber ab. Anschließend sollte die Nase, sofern keine kosmetische Korrektur stattgefunden hat, wieder aussehen wie vorher - mit dem Unterschied, dass die Nase frei ist und der Atem ungehindert hindurch fließen kann.

U. Kohaupt Ursula Kohaupt
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 06.08.2015

22 Fragen zu Nasen­scheidewand, OP

?
  1. Was sind Anzeichen für eine Nasenscheidewandverkrümmung?
  2. Wie läuft eine OP bei Septumdeviation (Nasenscheidewandoperation) ab?
  3. Wie lange dauert der Eingriff zur Begradigung der Nasenscheidewand?
  4. Wann wird die Nasenscheidewandoperation unter Vollnarkose durchgeführt und wann nicht?
  5. Wann wird eine Operation zur Nasenscheidewand-Begradigung ambulant und wann stationär durchgeführt?
  6. Welche Schmerzen können sich nach einer Nasenscheidewand-OP einstellen?
  7. Lässt sich die Nasenscheidewand-OP mit einer Nasenkorrektur kombinieren?
  8. Ab welchem Alter kann eine schiefe Nasenscheidewand operiert werden?
  9. Was spricht für eine Operation der Nasenscheidewand bei Kindern?
  10. Welche Risiken gibt es bei einer Nasenscheidewandoperation?
  11. In welchen Fällen kann eine Begradigung der Nasenscheidewand mit einem Laser durchgeführt werden?
  12. Inwiefern kann sich die Nase nach einer Begradigung der Nasenscheidewand optisch verändern?
  13. Inwiefern können Schnarcher von einer Begradigung der Nasenscheidewand profitieren?
  14. Wann kann eine Nasenscheidewand-Operation trotz Erkältung durchgeführt werden?
  15. Wann kann man nach einer Nasenscheidewand-OP wieder Sport treiben?
  16. Welche Auswirkungen auf den Geruchs- oder Geschmackssinn kann eine Nasenscheidewand-OP haben?
  17. Welche Jahreszeit eignet sich für eine Nasenscheidewand-OP?
  18. Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse bei einer Nasenscheidewand-OP?
  19. Wie erfolgt die Nachbehandlung einer Nasenscheidewand-Begradigung?
  20. Wie hoch sind die Erfolgschancen nach einer OP der Nasenscheidewand?
  21. Wie lange dauert die Krankschreibung bei einer Nasenscheidewand-OP?
  22. Wie schmerzhaft ist heutzutage das Entfernen der Tamponaden nach der Nasenscheidewand-OP?
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Nasen­scheidewand, OP

?
Nasenop   Offene Frage
fragt Casy   vor 2 Monate  918

Hallo liebes Team,

Ich habe eine schiefe Nasenscheidewand (CD vorhanden) und einen Hohlraum am Nasensteg. Diese OP übernimmt die ... mehr

?
Loch in Nasenscheidewand   Offene Frage
fragt Henk   vor 4 Monate  316

Geehrte(r) Frau / Herr,

Gibt es genügend Knorpel und Schleinmhaut um ein Loch von 1,7 cm
im Nasenscheidewand zu schliessen wenn operiert wird ... mehr

?
fragt Maged   vor 4 Monate  66

Hallo!

Kann man die Septumplastik und dann nach ein paar Monaten die Septorhinoplastik machen?

Alle Beiträge anzeigen: HNO (Hals-Nasen-Ohren) » Nasen­scheidewand, OP

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Danuta Sobczak, Haar-Kompetenzzentrum Freiburg, Freiburg, Hautärztin Dr. D. Sobczak
Hautärztin
in 79098 Freiburg
Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatärztliche Praxis in der Haranni-Clinic, Herne, Hautarzt Dr. D. Alamouti
Hautarzt
in 44623 Herne
Portrait Dr. med. Darinka Keil, Private Hautarzt & Laserpraxis, Laser & Skincare, Haßloch, Hautärztin Dr. D. Keil
Hautärztin
in 67454 Haßloch
Alle anzeigen Zufall