Youtube
Folgen Sie uns auf  

Wie sinnvoll ist Cortison als Alternative zu einer Nasenmuschel-Operation?

Lesezeit: 1 Min.

Die Gabe von Cortison kann eine Nasenmuschel-Operation ersetzen

Die Nasenmuscheln sind knöcherne Vorwölbungen an der seitlichen Nasenwand. Jeder Mensch hat drei Nasenmuscheln pro Seite, die untere, die mittlere und die obere Nasenmuschel. Sie sind mit einer Schleimhautoberfläche bedeckt und regulieren die Atmung durch die Nase. Vergrößerte Nasenmuscheln beeinträchtigen die normalen Funktionen der Nase. Das Gefühl einer dauerhaft verstopften Nase ist die Folge. Hierfür gibt es vielfältige Ursachen. Allergien, chronische Infekte oder die dauerhafte Benutzung von Nasenspray schädigen die Schleimhaut und verdicken sie langfristig.

Wann ist die Einnahme von Cortison sinnvoll?

Die Gabe von Cortison kann eine sinnvolle Alternative zu einer Nasenmuschel-Operation sein. Ist die Schleimhaut in der Nase chronisch entzündet, kann Cortison die Heilung unterstützen. Bei vergrößerten Nasenmuscheln, die durch die permanente Benutzung von Nasenspray entstanden sind, kann Cortison erfolgreich eingesetzt werden. In diesen Fällen muss zuerst das Nasenspray abgesetzt werden. Gleichzeitig lässt ein cortisonhaltiges Präparat eine eventuelle Entzündung abklingen.

Ein cortisonhaltiges Nasenspray kann für einige Tage benutzt werden, wenn entzündetes Gewebe die vergrößerten Nasenmuscheln verursacht hat. Durch das Sprühen des Sprays in die Nasenmuscheln und die kurze Nutzdauer sind normalerweise keine Nebenwirkungen des Cortisons für den ganzen Körper zu erwarten. Ist die Entzündung abgeklungen, normalisieren sich die Nasenmuscheln auf ihre ursprüngliche Größe. Eine ungehinderte Atmung ist möglich.

Cortisonhaltiges Nasenspray sollte unter ärztlicher Aufsicht und über einen begrenzten Zeitraum benutzt werden. Bei schweren Krankheitsbildern kann der Arzt Cortison-Tabletten verschreiben. Hier können unerwünschte Nebenwirkungen auftreten, die Einnahme muss daher engmaschig überwacht werden.

Bessern sich nach einiger Zeit die Beschwerden, kann das cortisonhaltige Spray unter Aufsicht weiter benutzt werden. Tritt nach zwei bis drei Wochen keine Besserung ein, ist die weitere Verwendung von Cortison nicht sinnvoll. Die Ursache der vergrößerten Nasenmuscheln lassen sich dann nicht mit einem Medikament beheben. Die Nasenmuscheln können mit einer Operation verkleinert werden. Neben dem chirurgischen Eingriff in Vollnarkose gibt es verschiedene Methoden, die Nasenmuscheln ambulant und mit örtlicher Betäubung verkleinern zu lassen.



A. Kiele-Dunsche Anja Kiele-Dunsche
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 11.12.2015
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Nasenmuscheln OP

?
fragt Jannik2015   vor 16 Tage  215

Guten Tag, ich hatte am Dienstag, den 26.09 eine Operation zur Verkleinerung der Nasenmuschel. Diese wurde mir per Laser verkleinert. Der Grund ... mehr

?
Kostenübernahme   Offene Frage
fragt Goldperle   vor ~ 1 Monat  451

Trägt die gesetzliche Krankenkasse (Barmer) die Kosten.
Wieviel kostet die Behandlung privat.
Ist eine Nasenscheidewandkorrektur mit dieser Methode ... mehr

 
sagt NUBY55   vor 6 Monate  721

Hallo,
Mein Name ist Pernita Ich mag Ihr Profil wird gerne diskutieren wichtige Frage mit Ihnen schreiben Sie mir direkt meine E-Mail: ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: HNO (Hals-Nasen-Ohren) » Nasenmuscheln OP

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

11 Fragen zu Nasenmuscheln OP
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Konrad Kastl, Gilching, HNO-Arzt Dr. K. Kastl
HNO-Arzt
in 82205 Gilching
Portrait Dr. Danuta Sobczak, Haar-Kompetenzzentrum Freiburg, Freiburg, Hautärztin Dr. D. Sobczak
Hautärztin
in 79098 Freiburg
Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatärztliche Praxis in der Haranni-Clinic, Herne, Hautarzt Dr. D. Alamouti
Hautarzt
in 44623 Herne
Alle anzeigen Zufall