Youtube
Folgen Sie uns auf  

Wie lange bleibt man nach einer Stentimplantation im Krankenhaus?

Lesezeit: 2 Min.

Das Einsetzen von einem Stent ist an sich ein leichter Eingriff

Eine Stent-Implantation wird mithilfe eines Herzkatheters durchgeführt. Dieser Herzkatheter wird von den Ärzten über die Leiste oder über den Arm bis zum entsprechenden Gefäßengpass geführt. Dort angekommen, weiten die Ärzte die Gefäßverengung mit einem Ballon und implantieren im selben Eingriff den Stent. Dies alles geschieht ohne Vollnarkose, der Patient erhält eine örtliche Betäubung im Bereich des Katheterzugangs. Die Länge von einem Krankenhausaufenthalt nach der Stentimplantation gestaltet sich je nach Gesundheitszustand des Patienten unterschiedlich. Derselbe Umstand bezieht sich auch auf die Krankschreibung nach der Stentimplantation.

Viele Patienten dürfen am nächsten Tag nach Hause

Die Stent-Einbringung ist heute ein leichter Routineeingriff. Die eigentliche Implantation dauert nur eine Viertelstunde. Viele Patienten dürfen einen Tag nach der Stentimplantation nach Hause gehen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Patient stabil ist und keine Komplikationen auftreten. Diese Komplikationen können beispielsweise sein:

  • blaue Flecken, Bluterguss am Katheterzugang
  • Blutungen im Bereich vom Katheterzugang
  • Kontrastmittel-Unverträglichkeiten
  • Aussackungen im Gefäß, über den der Katheter eingeführt wurde
  • Gefäßeinriss mit Blutungen
  • Herzstillstand, Schlaganfall, Thrombosen

Viele dieser möglichen Komplikationen sind äußerst selten. Die Ärzte empfehlen grundsätzlich nach der Stentimplantation eine Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus zu verbleiben. Vor allem ein mögliches Blutgerinnsel im Stent (Stentthrombose) liegt hierbei im Fokus der Ärzte. Treten keine dieser oder ähnlicher Komplikationen auf, kann der Patient am nächsten Tag die Klinik verlassen.

Nach einem Herzinfarkt muss der Patient länger im Krankenhaus bleiben

Die Stentimplantation wird heute bei vielen Herzinfarktpatienten durchgeführt. Mit dem Stent lassen sich verschlossene oder verengte Herzkranzgefäße dauerhaft weiten. Je nach Schwere des vorangegangenen Infarkts müssen diese Patienten länger im Krankenhaus verbleiben. Entscheidend hierfür ist, wie schwerwiegend das Herz des Patienten durch den Infarkt geschädigt wurde. Nach einem leichten Infarkt dürfen die Patienten nach einer Woche nach Hause gehen. Ein Patient, der mit einem schweren Herzinfarkt einen Stent eingesetzt bekommt, muss jedoch mit einem Klinikaufenthalt von drei Wochen rechnen.

Wie lange ist die Krankschreibung nach einer Stentimplantation?

Nach einer Stentimplantation empfehlen die Ärzte eine Schonzeit von fünf Tagen. In dieser Zeit sollte der Patient jegliche Anstrengungen meiden. Danach ist der Patient voll leistungsfähig und kann arbeiten. Voraussetzung ist wiederum der gute Zustand des Patienten beziehungsweise die Frage, wie schwer die Erkrankung ist. Wie lange ein Patient nach der Stentimplantation krankgeschrieben ist, darüber kann keine pauschale Aussage gemacht werden. Dies hängt auch von der ausgeübten Tätigkeit ab.

Herzinfarktpatienten sollten nach der Stentimplantation eine Reha durchführen. Die Krankschreibung gestaltet sich bei diesen Patienten entsprechend länger. Es ist wichtig, die Ratschläge der Ärzte zu befolgen. Dies gilt auch bezüglich der Krankschreibung und des Krankenhausaufenthalts nach der Stentimplantation.



Letzte Aktualisierung am 13.10.2017.

1 Fragen zu Linksherzkatheter, Stent

?
  1. Wie lange bleibt man nach einer Stentimplantation im Krankenhaus?
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Linksherzkatheter, Stent

?
fragt paguera08.   vor ~ 1 Monat  92

Hallo, ich hoffe das sie mir und meiner Familie weiter helfen können. Bei meinem Vater musste letzte Woche ein Stent an den Herzkranzgefäßen gesezt ... mehr

?
arbeiten mit stentimplantat   Offene Frage
fragt kendy   vor 5 Monate  314

guten tag, ich habe seit ein paar monaten ein stent und fang demnächstwieder an zu arbeiten. nun stellt sich mir die frage ob ich mich vor evtl ... mehr

?
Schmerzen im linken arm   Offene Frage
fragt Conny69   vor 7 Monate  184

Letzten samstag bekam ich durch die linke armarterie einen stent am herz eingesetzt, seit montag schmerzt mein linker arm an der innenseite von der ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Herz - Kardiologie » Linksherzkatheter, Stent

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

?
  1. Wie lange bleibt man nach einer Stentimplantation im Krankenhaus?
Alle 1 anzeigen
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Konstantin Manolopoulos, Kinderwunsch Zentrum am Büsing Park/Rhein Main, Offenbach, Frauenarzt Dr. K. Manolopoulos
Frauenarzt
in 63065 Offenbach
Dr. N. Saymé
Frauenarzt
in 30169 Hannover
Portrait Ulrich Möckel, PRIVATPRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE UND FUNKTIONELLE NASENCHIRURGIE, Münster, HNO-Arzt U. Möckel
HNO-Arzt
in 48149 Münster
Alle anzeigen Zufall