Folgen Sie uns auf  

Brustkrebs-Früherkennung - Vor der Untersuchung

Worauf muss die Patientin vor der Untersuchung achten?

Es ist wichtig zu wissen, dass ein verdächtiger Untersuchungsbefund (z. B. beim Abtasten oder in der Mammographie) noch lange keinen definitiven Krebsfall darstellt. Zu einem großen Teil handelt es sich nämlich um gutartige Wucherungen wie beispielsweise Fibroadenome. Ein fast sicherer Nachweis oder Ausschluss von Brustkrebs ist nur mit einer Gewebeentnahme (Brustbiopsie) zur feingeweblichen Untersuchung (Histologie) möglich.

V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 19.11.2015
War dieser Artikel hilfreich?

Aktuelle Beiträge im Forum Frauenheilkunde

?
Scheidenplastik   Offene Frage
fragt Trixi24775   vor ~ 2 h  9

Hallo. Ich hatte eineOperation. In der wurde meine scheide operiert und meine gebährmutter wurde wieder hoch gesetzt und mittels eines fadens an ... mehr

 
sagt Lali   vor 4 Tage  22196

Bei mir ist die Op (gleiche wie Bellina) 13 Tage her. Ich kann zwar schmerzfrei Liegen und Sitzen, jedoch nach 2 Minuten auf den Beinen tut wirklich ... mehr

 
sagt Dibby   vor 6 Monate  1030

Hallo! Durchfall noch da?
Habe das gleiche Problem. Mein Frauenarzt riet mir, die Magnesiumtabletten abzusetzen. Hat bis jetzt nichts gebracht. Auch ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Forum Frauenheilkunde

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche


Medikament im Angebot