Folgen Sie uns auf  

Bildgebende Mammadiagnostik

Was ist eine bildgebende Mammadiagnostik?

Unter dem Begriff Bildgebende Mammadiagnostik werden mehrere Untersuchungsmethoden der Brustdrüse zusammengefasst, von denen die wichtigste die Mammographie (Röntgenaufnahme der Brust) darstellt.

Andere gängige Verfahren sind die Ultraschalluntersuchung und die Kernspintomographie (MRT) der Brust. In besonderen Fällen kommt auch eine Szintigraphie, eine Positronen-Emissions-Tomographie (PET) oder eine Computertomographie (CT) zum Einsatz. Die bildgebenden Verfahren der Brustuntersuchung werden in den allermeisten Fällen zur Diagnostik von Brustkrebs vorgenommen. Doch auch verschiedene andere Erkrankungen lassen sich mit diesen Untersuchungsverfahren darstellen.

V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 17.11.2015
War dieser Artikel hilfreich?

Aktuelle Beiträge im Forum Frauenheilkunde

 
sagt Lali   vor 3 Tage  22181

Bei mir ist die Op (gleiche wie Bellina) 13 Tage her. Ich kann zwar schmerzfrei Liegen und Sitzen, jedoch nach 2 Minuten auf den Beinen tut wirklich ... mehr

 
sagt Dibby   vor 6 Monate  1026

Hallo! Durchfall noch da?
Habe das gleiche Problem. Mein Frauenarzt riet mir, die Magnesiumtabletten abzusetzen. Hat bis jetzt nichts gebracht. Auch ... mehr

?
fragt ettigirb   vor 17 Tage  220

Ich bin 76 Jahre alt und ansonsten gesund - ohne jegliche Medikamente! am rechten Eierstock hat sich ein 3.5 cm großes Gebilde entwickelt, das ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Forum Frauenheilkunde

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche


Medikament im Angebot