Folgen Sie uns auf  

Zahnbehandlung unter Vollnarkose?

2 Beiträge - 775 Aufrufe
?
sweet  fragt am 07.08.2011
Ich habe starke Zahnarztangst und will jetzt nach Jahren meine ganzen Zähne so schnell wie möglich in Ordnung bringen.Ich würde gern alles oder fast alles in einer OP machen lassen.
Meine Fragen wären:

Wäre das möglich?
Wieviel müsste ich dabei selber tragen an kosten?
Welchen Zahnarzt in Dresden können sie empfehlen?

Würde mich über schnelle Antwort sehr freuen.
 
BoySchorch  sagt am 24.10.2011
Kann aus eigener Erfahrung sagen:
1. Möglich: Muss sich der Zahnarzt ansehen, aber bei mir wurde auch in einem Termin "kernsaniert".
2. Wohl nur die Narkose. Der Rest ist ja normale Zahnbehandlung und hat mit der Narkose nix zu tun.
3. Keinen. Ich komme aus Mönchengladbach. Da könnte ich Dir Dr. Boeger empfehlen. Der genießt mein Vertrauen als Angsthase ([Link anzeigen]). Aber denk mal über einen Kurzurlaub nach! Gute Zahnärzte für Angstpatienten gibt es nicht viele (hab selber lange gegoogelt und telefoniert). Du musst ja nur eine Nacht in einer Pension einplanen. Die paar Euro machen den Kohl nicht fett.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?