Folgen Sie uns auf  

Juckreiz und Lackartiger Glanz an der Eichel !!Hiiilfe!!

1 Beitrag, keine Antworten - 597 Aufrufe
?
JD0106  fragt am 26.01.2012
Guten Tag,

Mein Riesen Problem könnte ich am besten so beschreiben.
Nachdem meine Freundin, bedingt durch ihre Mandelentzündung,
ein Starkes ein starkes Antibiotikum (Penicillin) eingenommen hat, entstand bei ihr ein starker Juckreitz an ihren Schamlippen. Sie
sagte, dass sie das von diesem medikament immer bekäme. Ca. eine Woche
Danach war dieser nach ihrer Aussage verschwunden. Wir hatten Geschlechtsverkehr (Vaginal und Oral), da ich bedingt durch Meine Mandelentzündung(die ich mir zuvor bei meiner Freundin eingefangen habe) Amoxcillin einnahm, tat ich dies auch an diesem Abend. Am nächsten Morgen trat bei mir ein Leichter Juckreitz auf, der verstärkt morgends und Abends auftrat. Jetzt belastet mich dieses Problem mittlerweile schon seit 5 Tagen. Trotz täglicher Reinigung mit Handwarmen Wasser ohne Seife bemerke ich eine Verstärke Smegma bildung, jedoch nicht wirklich einen "fischigen" Geruch, Den ich dann beim Reinigen natürlich entferne. Seit gestern habe ich bemerkt das meine Eichel einen Lackartigen Glanz besitzt und auch ziemlich trocken wirkt und leicht an der geröteten und leicht geschwollenen Vorhaut klebt. Der Juckreitz ist vorallem Abends sehr stark geworden.

Ich habe mich einwenig informiert und mir wurde Betadine - Seife empfolen dazu im Wechsel Betaisadonne Creme.

Ich brauche dringend Hilfe!!!

Zu meinem medizinischen Profil:

Ich bin 19 Jahre alt,
Männlich,
Raucher,
Keine Allergien oder Chronische Krankheiten bekannt.
ca. 173cm Groß
und 63Kg schwer

Lieben Gruß

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?