Youtube
Folgen Sie uns auf  

Harnleiterentfernung

1 Beitrag, keine Antworten - 716 Aufrufe
?
willyundmaja  fragt am 04.12.2013
Meinem Freund wurde auf grund einer Krebs Diagnose ein Harnleiter entfernt und er hat seid dem einen künstlichen Nierenausgang.Nun meine Frage: Kann ein Harnleiter künstlich ersetzt werden, so das er z.B. mal wieder schwimmen gehen kann.Denn das ist ja seid dem Eingriff nicht mehr möglich, da ja durch den künstlichen Ausgang immer eine offene Wunde besteht.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?