Youtube
Folgen Sie uns auf  

Blasenentzündung bei 7 jährigem Mädchen

2 Beiträge - 1433 Aufrufe
?
Kerzentante  fragt am 06.01.2010
Meine Tochter hat seit sie 3 Jahre war immer wieder Be`s anfangs haben wir Antibiotika auch ne 4 monatige therapie gemacht alles immer nur kurz geholfen seit ca 2 jahren ist sie in homoöpatischer behandlung und es wird besser sie hat nur ca 1-2 mal im jahr ne be´s aber der leukowert ist immer + oder sogar ++(combur 5 teststreifen)das macht mir sorgen !!!sie hatte vor weihnachten 1ne be die kamm 2 wochen später wieder ich hatte ihr einmalig antibiotika gegeben weil die symtome nicht besser wurden danach globuli von der homoöpa. mein kiarzt hat mich fast gesteinigt die will dann immer länger antibiotika naja aber dieser leukowert warum oder was kann die ursache sein sie hat auch schon blasenultraschall mit voller und leerer blase gemacht brkommen alles in ordnung
LG eine besorgte mama
 
alia  sagt am 16.12.2012
Hallo besorgte Mama, was heißt denn aber Antibiotika länger geben? Man muss doch einfach die Packung aufbrauchen, fertig. Was meint deine Ärztin mit "länger eben"? Bei Blasenentzündung wird vermehrt ein Antibiotikum verschrieben, damit es nicht chronisch wird. Das ist es aber vielleicht bei deiner Maus:-( Trinkt sie denn genug? Das hat bei mir immer gut geholfen und am besten immer Strumpfhosen an an kälteren Tagen ab 10 Grad würde ich dir noch empfehlen... Sonst weiß ich auch keinen Rat:-(

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?