Folgen Sie uns auf  

Forum für Urologie - Neueste Beiträge

?
wasserbruch   Offene Frage
fragt justin  am 02.03.2009  zum Thema Urologie

mein Sohn 4 hat eine Hydrozele,wie lange kann es dauern bis sie weg geht.

 
vorzeitige-ejakulation   4 Antworten
sagt newton  am 02.03.2009  zum Thema Urologie

Hallo Frank, kannst du hinterher gleich ein zweites Mal ejakulieren? Dann wäre das ja nicht so schlecht...

Bei vielen Männern hilft, 1-2 Stunden vorher sich einen runterzuholen. Dann bist du, wenn es darauf ankommt, nicht ganz so "rallig".

Es gibt ja auch genau das Gegenteil. Männer, die ... mehr

?
vorzeitige-ejakulation   4 Antworten
fragt Frank_68er  am 02.03.2009  zum Thema Urologie

Was kann ich oder wohin soll ich gehen bin 32 jahre habe eigentlich schon immer nen vorzeitige-ejakulation!! War bei 2 Urologen die satren ich soll zum Psychiater...was soll ich machen und wo soll ich hin

Frank aus Mannheim

?
fragt Evita  am 02.03.2009  zum Thema Urologie

Seit vier Wochen stellt mein Hausarzt immer wieder Blut, Leukozyten und Eiweiß in meinem Urin fest. Der Nachweis von Glukose und Eiweiß ist erlärbar, da ich Diabetikerin bin.

Bei mir schlägt keinerlei Antibiotikum an und Nachts habe ich sehr oft heftige Koliken, mit Brechreiz. Die Schmerzen ... mehr

 
Varikozele Stufe 2   2 Antworten
sagt ISETICK  am 01.03.2009  zum Thema Urologie

Dr_Derma
Danke fuer die Antwort,
zum Zn-Gehalt hab ich keine Infos, hab aber beim Urologen gehoert, dass neueste Forschungen anzeigen, dass auch die Chromosomenqualitaet (irgendein Teilungsfaktor) durch die Ligation verbessert wird, etwas das man frueher wohl nicht messen koennte.
Dass die ... mehr

 
Nierenstau?????HILFE!!!   1 Antworten
sagt aniolek07  am 26.02.2009  zum Thema Urologie

hallo ich habe das gleiche problem wie Sie .Bei mir ist auf die linke seite wie bei Ihnen.nehme auch tableten aber das hilft garnicht .ich bin am ende?der arzt machte rendgen und sagte das bie schmerzen bleiben soll ich schön tadleten nehmen oder noch mal kommen und dann schauen wir.ich prubiere ... mehr

?
Blasenkatheter   Offene Frage
fragt petraa  am 24.02.2009  zum Thema Urologie

Meiner Tante,78, im Pflegeheim lebend,1 Bein amputiert und im Rollstuhl sitzend,soll ein suprapubischer Blasenkatheter gelegt werden.
Mein Frage dazu: Dieser soll doch nach Einlegen alle 6-8 Wochen gewechselt werden.Wo wird dies gemacht und wer darf das durchfuehren? Ist es moeglich das sie ... mehr

?
Vasektomie in Chemnitz ?   1 Antworten
fragt F4T4L1TY  am 24.02.2009  zum Thema Urologie

Hallöchen,
alsio ich und meine Partnerin haben uns für eine Vasektomie entschieden (bei mir M 25).
Da stellt sich allerdings die frage wo in chemnitz ?
Vielleicht hat ja schon jemand gute erfahrungen mit einem bestimmten chirurg gemacht, vielleicht sogar mit der NSV variante.
würd emich sehr ... mehr

 
es ist wichtig   2 Antworten
sagt Snupy  am 24.02.2009  zum Thema Urologie

Gibt es vorausetzungen für eine Sterilisation beim Mann
oder sogar das der wunsch da nach verwehrt wird.

 
Varikozele Stufe 2   2 Antworten
sagt Dr_Derma  am 22.02.2009  zum Thema Urologie

Hallo,

die Penetrationsfaehigkeit ist eine Frage der Spermienqualitaet. Und die ist wiederum abhaengig von der Spermienbildung. Wenn man jetzt durch die Behandlung der Varikozele die Spermienbildung optimiert, wird sich das eher positiv auf die Qualitaet auswirken. Garantieren kann man das ... mehr

?
es ist wichtig   2 Antworten
fragt Mario  am 22.02.2009  zum Thema Urologie

ist eine rückoperation der sterilisation möglich ob mann oder frau

?
Was kann ich tun ?!?   Offene Frage
fragt Lillie  am 22.02.2009  zum Thema Urologie

Ich bin jetzt bei der Bundeswehr in PZ und habe seit einiger Zeit Probleme mit dem steif werden des Gliedes... war vorher schon in Behandlung und habe die Levitra verschrieben bekommen die sehr gut geholfen hat !!! Aber dem Bundeswehrarzt sind diese Probleme egal und sie meinten sie helfen mir ... mehr

 
Blasenturmor   1 Antworten
sagt mohammad  am 19.02.2009  zum Thema Urologie

Hi bibbit Kopfhoch,
was hat das Gespräch mit den Ärtzten gebracht?
Ich habe auch Angst um mein Vater,denn er noch Jung.
Gott Ist groß,er wird uns schon helfen.

?
Blasenturmor   1 Antworten
fragt bibbit  am 18.02.2009  zum Thema Urologie

Bei meinem Vater wurde vor 2 1/2 Wochen ein Blasenturmor entfernt, der angeblich so groß ist, dass man erst einmal nur einen Teil entfernen konnte. Danach stark Blutungen aus der Blase. 3 x Katheder entfernt und wieder gesetzt. Letztes Wochenende dann auf der Intensivstation mit Harn- und ... mehr

?
fragt mohammad  am 18.02.2009  zum Thema Urologie

Mein Vater wurde letzte Woche operiert(9.2.2009).Er hatte Harnblasentumor (pta G1).Nach dem Krankenhausaufenthalt´, war ich
mit ihm bei seinem Urologen.Mein Vater(55J.)soll alle 3 Monate zur Urinprobe,Ultraschall...
Der Artzt sagt ,der Tumor kann wieder kommen.
Meine Frage ist,kann mein Vater ... mehr

?
hodenentfernung   Offene Frage
fragt klaus1  am 17.02.2009  zum Thema Urologie

Mir wurde 2001 der rechte Hoden wegen Krebs im Stadium 1 entfernt.Danach Bestrahlung und Testosterongabe, da der verbliebene Hoden nicht genügend Testosteron produziert.Dann ca.1Jahr keine Probleme. Danach fing der linke Hoden an zu schmerzen und es wurde eine Nebenhodenentzündung ... mehr

 
sagt Rebecca  am 13.02.2009  zum Thema Urologie

nach Entfernung meiner Niere habe ich ständig unerträgliche Schmerzen und leide an Übelkeit und Erbrechen. Die OP ist nun 12 Tage her, ist das normal und was kann ich tun?

?
hodentumor   Offene Frage
fragt truckerking  am 12.02.2009  zum Thema Urologie

ist es normal,das nach einer Hodenoperation die Blase katheterisiert wird.

?
fragt miwiwe  am 11.02.2009  zum Thema Urologie

Hallo Forumteilnehmer,
vor 12 Tagen wurden meiner Frau die Gebärmutter und zwei Lymphknoten entfernt (Diagnose: Cervix- Karzinom, OP- Methode nach Wertheim). Im Zuge der OP wurde ihr u.a. ein Blasenkatheder durch den Bauchraum gelegt, der heute entfernt werden sollte. Weder Schwester noch ... mehr

?
Blasenspiegelung   Offene Frage
fragt MIWI  am 10.02.2009  zum Thema Urologie

Guten Tag,
vor einem Jahr wurde bei meinem Lebenspartner ein Harnblasencarcinom(sehr frühes Stadium)entfernt.Danach wurde vierteljährlich zur Kontrolle eine Blasenspiegelung bei ihm durchgeführt.Sollten diese Kontrollen ab dem zweiten Jahr nach der OP weiterhin vierteljährlich stattfinden oder ... mehr

 
sagt Marcel  am 09.02.2009  zum Thema Urologie

google hilft

Eine Sterilisation ist dann aber nur sehr schwer oder gar nicht mehr rückgängig zu machen. Die einzige Möglichkeit ist dann oft nur noch die künstliche Befruchtung.

Sicherheit

Die Wirksamkeit der operativen Sterilisation der Frau ist sehr hoch. Der Pearl-Index liegt bei ... mehr

?
fragt ballou  am 08.02.2009  zum Thema Urologie

Besteht die möglichkeit das ein mann der seit mehrereren jahren sterilisiert ist doch noch kinder zeugen kann?

?
Nierenstau?????HILFE!!!   1 Antworten
fragt nicki12  am 08.02.2009  zum Thema Urologie

Hallo,

ich war gestern im KH Ambulanz wegen meiner rechten Niere. Ich habe seit einigen Tagen Lendenschmerzen, ein dummpfer Schmerz, nicht sehr doll, noch gut auszuhalten!Zudem ab und an Übelkeit aber ohne Erbrechen und Hitzewallungen, Kopfweh!

Dort, in der Ambulanz, war nur eine Gynäkologin ... mehr

 
erektion   1 Antworten
sagt Marcel  am 07.02.2009  zum Thema Urologie

Also mal als gegenfrage . Ist es dir peinlich ?
Es ist nicht peinlich meiner meinung , Urologen sehen da söfters als du denkst . Durch das abtasten kann es halt zu blutzirkulation kommen und damit zur Erektion . Es ist sicher nicht peinlich , warscheinlich merkt sie sich sowas nichteinmal.

 
Duschen nach der OP   1 Antworten
sagt Marcel  am 07.02.2009  zum Thema Urologie

Sowie ich weiß 2 tage nach der op. Ich würde aber lieber 3 empfehlen .

Mfg Marcel

War dieser Artikel hilfreich?