Youtube
Folgen Sie uns auf  

MRT Untersuchung bei künstl. Herzkl. "ATS Medical" Aortic Modell 500FA25 möglich ?

2 Beiträge - 2259 Aufrufe
?
Knie  fragt am 04.01.2011
Ich habe mir eine schmerzhafte Knieverletzung zugezogen.
Aus gebückter Stellung aufgestanden, plötzlicher starker
Schmerz, Knie nicht mehr belastbar. Nach 3 Tagen weniger
Schmerz, aber das Bein kann auch heute noch nicht voll nach
hinten angewinkelt werden.
Nach Auskunft einer Klinik erforderliche MRT nicht möglich
wegen obiger Herzklappe ( OP am 18.04.2006 ) Laut Patientenausweis
ist eine Kernspintomographie möglich ; Was ist richti ?
 
kkrowke@gmx.de  sagt am 02.07.2014
ich wollte ein MRT von meiner Wirbelsäule von einer namhaften, hamburger Praxis machen lassen. Der Arzt wollte meinen Herzpass einsehen und prüfen, ob meine künstliche Herzklappe für sein neues MRI-Gerät ( 3,0 Tesla ) gelistet ist. In dem Pass ist die Klappe mit AKE ATS Allo 25 angegeben. Das genügte ihm nicht. Ich habe nun in der Klinik erreicht, daß man sich mit der Hersteller- oder Lieferantenfirma in Verbindung setzt. Können Sie mir weiterhelfen?

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?