Youtube
Folgen Sie uns auf  

Fragen zur Narbenunterspritzung

1 Beitrag, keine Antworten - 380 Aufrufe
?
kriki64  fragt am 13.02.2015
Hallöchen, hatte letztes Jahr eine Lungenoperation und von daher auch Probleme (ca. 15cm lange Narbe unterhalb der linken Brust).

Habe Fragen zur Narbenunterspritzung. Zur Zeit bin ich bei einer Schmerztherpeutin . Diese sieht meine Narbe als Störfaktor und daher erhalte ich Narbenunterspritzungen mit Procain (bereits 6 Anwendungen). Konnte bei mir feststellen, dass das Spannungsgefühl etwas nachgelassen hat sowie auch etwas der Schmerzen. Auch piekt und juckt es an der Narbe. Die Therpeutin sieht es als positives Zeichen und meint, dass sich da was tut. Nun zu meiner Frage: wieviel Anwendungen benötigt man circa um restlos (fast) schmerzfrei zu werden? Meine Therapeutin möchte erstmal 10 Anwendungen durchführen. Gibt es da Erfahrungswerte oder ähnliches? Oder hat jemand es selbst schon einmal erlebt und kann darüber berichten? Ich frage deshalb, weil ich schon einiges ausprobiert habe (Osteopathie, Krankengymnastik). Diese Anwendungen haben zwar zur Genesung etwas beigetragen aber dennoch habe ich noch immer Probleme.

Danke vorab.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?