Youtube
Folgen Sie uns auf  

Forum für Schmerztherapie - Neueste Beiträge

?
Meine Lumbalpunktion   Offene Frage
fragt  ludwigshafene...  am 18.10.2017  zum Thema Schmerztherapie

Hallo zusammen!
Lange habe ich überlegt ob ich meine Geschichte veröffentlichen soll, allerdings möchte ich den vielen anderen "Opfern" einen Hoffnungsschimmer geben.

Vor genau zwei Wochen Freitag mittag um 15 00 wurde bei mir eine routinemäßige Lumbalpunktion durchgeführt. Die Punktion ... mehr

 
Hautnerv im Knie verletzt   2 Antworten
sagt  Hasro  am 29.09.2017  zum Thema Schmerztherapie

Hallo Lisi,
würde mich interessieren, was das für eine Spritze war.
Grüße hasro

 
Hautnerv im Knie verletzt   2 Antworten
sagt  lisi76  am 12.07.2017  zum Thema Schmerztherapie

Blöde Frage - warst du schon beim Arzt ;)?
Ich hatte ähnliche Probleme, nach einer Spritze ins Knie war es aber vorbei.

?
Hautnerv im Knie verletzt   2 Antworten
fragt  Jakobeit  am 10.07.2017  zum Thema Schmerztherapie

Seit 7 Jahren habe ich Nervenschmerzen in der Haut im rechten Knie, nach einem Sturz auf Eis.
Was kann man tun, um ihn abzutöten??
Inzwischen ist mein komplettes Bein verspannt.

?
Kortison   Offene Frage
fragt  Gluggli  am 02.07.2017  zum Thema Schmerztherapie

Hallo,
mein Außenmeniskus ist gerissen und das verursacht heftigste Schmerzen. Nun habe ich einen Orthopäden aufgesucht und der spritzt mir einmal die Woche Kortison ins Knie. Schmerzmittel, zB
Ibuflam 600mg zeigen bei mir keine Wirkung. Inzwischen war ich in der Schön Klinik in ... mehr

?
Postzoster-Neuralgie   Offene Frage
fragt  Azoto  am 16.05.2017  zum Thema Schmerztherapie

Ich leide an einer chronischen Postzoster-Neuralgie am rechten Oberarm und am Daumen. Medikamentös wurde bisher keine Linderung erreicht. Könnte eine Sympathikus-Blockade helfen? Mit welchen Komplikationen ist zu rechnen?

?
Kopfschmerz   Offene Frage
fragt  rainerkarl  am 11.04.2017  zum Thema Schmerztherapie

Meine Frau hat permanent Kopfschmerz.
Besonders im hinteren Schädelbereich.
Es wurde im UKB alles abgeklärt- keine Symthome.( CD MRT WS Punktion usw.) Alles oB
Die Ärzte orientieren auf Nackenverspannung und Migräne Weiterbehandlung. Gibt es Erfahrungen in diesem

?
fragt  Psycotante  am 02.01.2017  zum Thema Schmerztherapie

Hallo, es wäre nett, wenn mir jemand schnell antworten könnte! Ich nehme schon mehrere Monate Mirtazapin(30 mg am Abend). Jetzt habe ich mir den Rücken verknackst und habe mir rezeptfreie Ibuporfen (400mg) besorgt. Die helfen auch gut, ich habe aber den Eindruck, wenn ich sie gleich morgens nach ... mehr

?
Vermute eagle syndrom   Offene Frage
fragt  moritzh1990  am 09.12.2016  zum Thema Schmerztherapie

Hallo können sie mich beraten?






Beschwerden seit mehr als  2 Jahren. 


Hallo

Ich habe eine gebogene Nasenscheidewand im linken Nasenloch.
Ich merke auch immer dass ich dadurch wenig Luft bekomme.
Wenn ich den einen Finger in das linke Nasenloch schiebe dann knackt es oft und ... mehr

?
Neurolyse Thermobehandlung   Offene Frage
fragt  OGUE  am 30.11.2016  zum Thema Schmerztherapie

Bei mir wurde diese Woche ein Neurolyse mittels Thermobehandlung durchgeführt.Nach dem einführen der 2 Sonden beim Darmkreuzbein, funktionierte die Wärmezufuhr an den Sonden nicht.
Die Behandlung wurde abgebrochen, es wurde ein Fehler im System vermutet. Bei der nächsten Patientin wurde der ... mehr

?
tilidin   Offene Frage
fragt  renien  am 03.07.2016  zum Thema Schmerztherapie

ist Tilidin zu empfehlen.

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Neurolyse   1 Antworten
sagt  T. Radebold  am 21.03.2016  zum Thema Schmerztherapie

Hallo Spatzelli,

Um welchen Nerv geht es denn?

?
Neurolyse   1 Antworten
fragt  Spatzelli  am 19.03.2016  zum Thema Schmerztherapie

Hallo, ich suche ein gutes Krankenhaus, welches so einen Eingriff vornimmt und damit auch Erfahrungen gemacht hat.
LG Elli

?
fragt  brambelchen  am 05.02.2016  zum Thema Schmerztherapie

Hallo,
unsere Tochter (6) bekommt seit über 4 Jahren regelmäßig Schmerzmittel gegen unerklärbare Beinschmerzen. Eine Krankenhaus- / und Ärzte- Odyssee sowie unzählige Tests, Blutproben usw. haben bisher nicht geholfen. Ebensowenig Heipraktiker, Ostheopaten, Wunderheiler u.ä.
Die Kleine ... mehr

?
chron. Schmerz   Offene Frage
fragt  Trotzkopf  am 12.01.2016  zum Thema Schmerztherapie

Wie besiegt man chron. Kopfschmerzen und komplizierte Migräne, die durch eine Fehltstellung des 1. und 2. Halswirbelkörper seid der Geburt entstanden sind und nach dem 19. Lebensjahr erst entdeckt wurden. Die HWS hat sich schon in sich gedreht, die Bws hat eine links Konvexe Skoliose und es ... mehr

 
psychische schmerzen?   1 Antworten
sagt  melissa38  am 02.10.2015  zum Thema Schmerztherapie

Dazu auch noch rückenschmerzen*

?
psychische schmerzen?   1 Antworten
fragt  melissa38  am 02.10.2015  zum Thema Schmerztherapie

Hallo liebes forum ich hoffe Sie können mir helfen.
seit letztem jahr November litt ich unter der angst schwanger zu sein. Besser besagt vom petting..ich habe mich so reingesteigert gehabt dass ich viele symptome für eine schwangerschaft hattw aber jeden monat trotzdem meine periode bekommen ... mehr

?
fragt  mosel  am 22.07.2015  zum Thema Schmerztherapie

Ich habe eine Wunde am rechten zeh gehabt durch Diabetis diese ist jetzt nach 2 Jahren zu es wurde diese wunde immer ausgeschnitten ( Eiter ) ich habe jetz dort immer große schmerzen können es die Nerven sein.Wenn ich mich auf den rücken oder seite lege lassen die Schmerzen nach. (können es ... mehr

?
fragt  kriki64  am 19.02.2015  zum Thema Schmerztherapie

Hallöchen,

hat jemand Erfahrung zur Narbenentstörung mit Salbe und Alufolie gemacht? Und kann mehr dazu sagen? Damit meine ich nicht das Aussehen sondern das Taubheitsgefühl und die innere Spannung an der Narbe.

Habe über Google nach Narbenentstörung gesucht und habe dann folgendes ... mehr

 
sagt  Chris003  am 15.02.2015  zum Thema Schmerztherapie

Hallo ich hatte am Mittwoch den 11 02 2015 eine lp ich hatte erst am 13 02 2015 starke Schmerzen ich habe die selben sympthome wie ihr beschrieben habt anhand den Zeitraum den Ihr schreibt erwartet mich ja dann noch lange starke Schmerzen

?
fragt  kriki64  am 13.02.2015  zum Thema Schmerztherapie

Hallöchen, hatte letztes Jahr eine Lungenoperation und von daher auch Probleme (ca. 15cm lange Narbe unterhalb der linken Brust).

Habe Fragen zur Narbenunterspritzung. Zur Zeit bin ich bei einer Schmerztherpeutin . Diese sieht meine Narbe als Störfaktor und daher erhalte ich ... mehr

 
sagt  Bandinho  am 04.02.2015  zum Thema Schmerztherapie

Hallo,

ich wurde Ende 2007 an der Schulter operiert und hatte lange Probleme trotz Physio, etc...bis ich dann ein Gerät kennenlernte, das mir sehr geholfen hat. Leutz tronic 8plus heisst es.

 
Entzündete Fingergelenke   1 Antworten
sagt  Bandinho  am 04.02.2015  zum Thema Schmerztherapie

Hallo Lana,

ich weis ja nicht, ob Sie schon Hilfe erhalten haben.
Meine Lebensgefährtin hat seit Jahre Fibromyalgie. Ihr wurde letztes Jahr ein Nerven- und Muskelstimulator empfohlen, der immer wieder hilft. Zudem nimmt sie so Pflaster, die man auf bestimmte Stellen kleben muss. Diese helfen ... mehr

?
fragt  biene25  am 14.01.2015  zum Thema Schmerztherapie

Guten Abend,
ich habe am Montag meine 2 lumbale PDA bekommen, diese jetzt mit dem Cortison welches wir selbst bezahlen mussten. Und ich habe gehofft das meine Schmerzen gelindert oder ganz verschwinden,doch ich bin so enttäuscht. Ich habe heute wieder so starke schmerzen so das meine Hausarbeit ... mehr

?
Entzündete Fingergelenke   1 Antworten
fragt  Lana1991  am 30.10.2014  zum Thema Schmerztherapie

Hallo!
Ich leide seit bereits über 3 Jahren, an immer wieder auftretenden Entzündungen der mittleren Fingergelenke! Die Entzündungen kommen grade zu kälteren Jahreszeiten. Sie treten beidseitig auf und schmerzen nur bei Berührungen, Bewegungen, kann ich ohne Probleme machen und eine ... mehr

 
sagt  kkrowke@gmx.de  am 02.07.2014  zum Thema Schmerztherapie

ich wollte ein MRT von meiner Wirbelsäule von einer namhaften, hamburger Praxis machen lassen. Der Arzt wollte meinen Herzpass einsehen und prüfen, ob meine künstliche Herzklappe für sein neues MRI-Gerät ( 3,0 Tesla ) gelistet ist. In dem Pass ist die Klappe mit AKE ATS Allo 25 angegeben. Das ... mehr

?
fragt  apokat  am 01.07.2014  zum Thema Schmerztherapie

Ich habe an beiden Füssen ein Morton Neurom, diese sollen operativ entfernt werden. Jetzt habe ich gehört, dass man dies auch durch eine Verödung mit 98% Alkohol behandeln kann. Kann mir jemand sagen wer und ob dies jemand macht.

 
sagt  tascco  am 09.06.2014  zum Thema Schmerztherapie

Hallo

Ich habe das gleiche seid 2008 . Nur schmerzen Tabletten helfen nicht . Und alle Anwendungen (Massage usw ...) hift nicht lange . Wenn es bei mir so schlimm wird das ich es nicht merhr aushalte
mache ich eine Schmerzterapie in Schwarzach bei Bogen Bayern.
das hilft ca. 1 Jahr
Mfg Fr.B ... mehr

 
sagt  henny  am 23.05.2014  zum Thema Schmerztherapie

Hallo zusammen,
ich konnte nicht umhin nach Nebenwirkungen nach einer Lumbalpunktion zu googlen und nachdem ich nun hier die Erfahrungsberichte gelesen habe, möchte ich eher Mut zusprechen.Ich hatte am 21.5. eine Lumbalpunktion, bin 29 und mein Brustkrebs ist metastasiert in die Leber, im ... mehr

?
BWS schmerzen Chronisch   Offene Frage
fragt  itpaule  am 21.05.2014  zum Thema Schmerztherapie

Hallo, ich leide seit 25 Jahren an chronischen BWS Schmerzen und akuell ist die Entwicklung wieder so negativ, dass ich auf der Suche nach einem neuen Weg bin. Daher stellt sich die Frage ob eine Verödung auch für mich eine Alernative sein kann.

Vielen Dank.

?
Schmerzen   Offene Frage
fragt  Boxerlady  am 21.11.2013  zum Thema Schmerztherapie

Hallo zusammen
Meine frage
Hatte im januar 2012 eine spinalkanal OP L4/5
Alles soweit ok,aber im hüftbereich immer schmerzen,mein arzt sagte mir das seien die muskeln damit müsste ich leben,kann das möglich sein.....
Viele Dank

 
Jochbeinbruch   2 Antworten
sagt  jule4711  am 16.09.2013  zum Thema Schmerztherapie

Hallo Rudolf,vielen Dank für deinen Tipp und Ratschlag.Aber meine Mutter ist zur Zeit nicht in der Lage,sich einer O.P. zu unterziehen,irgendwo kann ich sie auch verstehen.Sicherlich hat sie viel zu lange diese Schmerzen ertragen und ist einfach mutlos.Dir wünsche ich einen angenehmen Abend und ... mehr

 
Jochbeinbruch   2 Antworten
sagt  Susanneschmitt  am 30.08.2013  zum Thema Schmerztherapie

Hallo Jule,

deine Mutter ist 10 Jahre nach der Operation nicht schmerzfrei? Das ist ja schrecklich!!! :(
Ich kenne jemanden aus meinem Freundeskreis, der auch einen Jochbeinbruch erlitten hat. Dieses wurde dann teilweise entfernt, soweit ich weiß. Schmerzenfrei war er dann leider nicht. Er ... mehr

?
Jochbeinbruch   2 Antworten
fragt  jule4711  am 23.08.2013  zum Thema Schmerztherapie

Meine Mutter hatte vor 10 Jahren einen schweren Unfall,auch mit einem Jochbeinbruch.Das Jochbein wurde operativ mit einen Katheder stabilisiert und nach einigen Wochen entfernt.Jedoch ist sie immer noch nicht schmerzfrei,unterhalb des Jochbeins sammelt sich ständig eine Flüssigkeit an die sich ... mehr

?
fragt  siwa  am 02.06.2013  zum Thema Schmerztherapie

Ich leide seit Sept.2012 an einer postzosterischen Neuralgie. Wurde zunächst 3 Monate auf Trigeminusneuralgie behandelt. (Carbamazepin, Oxcarbazepin)
Da die Schmerzen ständig vorhanden sind und auch Gabapentin und Amitriptylin nicht reduziert werden, rät mir die Hausärztin zu einer ... mehr

?
fragt  vegeta30  am 21.04.2013  zum Thema Schmerztherapie

Hallo.Ich schreibe hier für meine Mutter rein und habe das Thema auch schon in der Orthopädie drin.


Meine Mutter hat schon längere Zeit tierische schmerzen in der linken Schulter was runter zieht in den Arm.

Es fing alles an das sie schmerzen im Hals hatte und sie dachte es wäre ein Nerv ... mehr

?
Gesichtsschmerz   Offene Frage
fragt  Tatoo  am 09.04.2013  zum Thema Schmerztherapie

Wer hat Erfahrung mit Gesichtsschmerz?
Ich leide seit einem Jahr an einer Trigeminusneuralgie bzw A typischer Gesichtschmerz. Organische Ursachen sind ausgeschlossen worden. Ich suche Kontakt zu Betroffenen, zum Austausch und zur Selbsthilfe. Ideal wäre Chemnitz.

Danke

?
Spinalkanalstenose mit 30?   Offene Frage
fragt  julchenxx  am 22.02.2013  zum Thema Schmerztherapie

Meine linke Hand ist schon seit ein paar Wochen leicht taub, kann aber alles damit machen. Nun war ich beim Arzt und er vermutet den Spinalkanal. Jetzt soll ich schon mit meinen 30 Jahren nachts so eine Schiene tragen. Ich kenne diese Diagnose eher von 50-60 jährigen Frauen und bin echt ... mehr

 
sagt  Oli76  am 12.02.2013  zum Thema Schmerztherapie

Hallo, also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das nur Verspannungen sind! Oder Muskelkater! Ich würde mal zu einem guten Orthopäden gehen, im Krankenhaus haben die manchmal echt keinen Plan, habe ich auch schon erlebt! Vielleicht hast du was mit der Bandscheibe oder an sich ... mehr

?
fragt  SAT2013  am 03.01.2013  zum Thema Schmerztherapie

Hallo,

nach einer erfolgloser Cortisoninstillation im Lumbalbereich, empfahl mein Arzt eine CT-gesteuerte Alkoholdenervation der Facettengelenke.

Ich habe nun beim Durchstöbern des Internets gelesen, dass es verschiedene Methoden gibt, die teilweise erfolgversprechender sind (Kryotherapie, ... mehr

War dieser Artikel hilfreich?
3 einfache Smoothie-Rezepte zum Abnehmen
Mit Smoothies gesund und unbeschwert abnehmen! Hier gratis anfordern