Folgen Sie uns auf  

Forum für Reisemedizin - Neueste Beiträge

 
sagt  wapy  am 25.11.2016  zum Thema Reisemedizin

Ja, es hat g_e_wirkt, sh. 14. Tag
Ja, ich hatte BH. Hätte ich sonst den Beitrag geschrieben?
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :]

 
sagt  stefan90  am 24.11.2016  zum Thema Reisemedizin

und hats gwirkt? du hattest auch bh?

?
Pappataci-Fieber   Offene Frage
fragt  Patrick1  am 28.08.2016  zum Thema Reisemedizin

Ich hab eine Frage. Ich mache momentan Urlaub in Spanien. Nun hab ich Ich extrem schnell sehr hohes Fieber mit den typischen Symptome bekommen. Ich bin mir allerdings unsicher ob meine Erkrankungen von einem normalen Virus Infekt stammt oder von einer Sandmücke. Wie würdet ihr vorgehen?

 
sagt  wapy  am 25.06.2016  zum Thema Reisemedizin

Wohne in Paraguay (PY) an der Stadtgrenze zu Asuncion

Wenig greifbares (wegen Blastocystis Hominis (BH))

Beitragvon wapy » 18.06.2009, 12:09
Empfindsame Gemüter bitte hier aufhören mit lesen.

You have been warned :-)

Ich hab jetzt seit fast 2 Wochen Durchfall. Die 1. 2-3. Tage war es ... mehr

 
sagt  Sazz  am 02.04.2016  zum Thema Reisemedizin

Hallo,

leider habe ich keine Vorschläge, wie man die Viecher oder Folgebeschwerden los werden kann, aber anscheinend kann sich auch alles von selber wieder einrenken: bei mir gingen die (Folge-)Beschwerden einer Lamblieninfektion (s.o.) nach 4 anstrengenden Jahren mit chronischen, stark ... mehr

 
sagt  SilviaHenry  am 30.03.2016  zum Thema Reisemedizin

Hallo Inri und andere Lambliengeschädigte

gerne würde ich erfahren wie du die Viecher loswurdest.
Seit meiner Indienreise leide ich darunter trotz mehrfacher Metronidazol und letzte Mal in Verbindung mir Humatin ist es im stuhl nachweisbar.
Ich weiss nicht mehr weiter.

Liebe Grüsse

 
sagt  mrlebeam  am 24.02.2016  zum Thema Reisemedizin

Hallo Leute,

ich war 2 Monate in Indien und hatte nach der Heimkehr für anderthalb Monate Magenprobleme, Schlappheit, Schmerzen, Unwohlsein. Anfangs wurde BH bei mir festgestellt, das wurde durch Metrodinazol eliminiert, die Beschwerden wurden aber nicht besser.

Nun zur unschlagbaren Lösung ... mehr

?
Blastocystis Hominis   Offene Frage
fragt  reisefieber  am 13.01.2016  zum Thema Reisemedizin

Also ich war lange in den Tropen (Jahre) hatte natürlich öfters Durchfälle und bin erst 15 Jahre nach den letzten Tropenaufenthalt richtig krank geworden, dann hat man nach vielen Stuhluntersuchungen den Blastocystis Hominis entdeckt. Den habe ich dann mit den üblichen Antibiotikas und Flagyl ... mehr

 
sagt  mrlebeam  am 13.01.2016  zum Thema Reisemedizin

habe 2 Monate in Indien verbracht. Dort war ich mehr als die Hälfte der Zeit krank und hatte immer wiederkehrendes Fieber und Schwäche - jedoch wenig/keine Magendarmprobleme.
Seit meinem ersten Tag zurück in Deutschland habe ich Magenprobleme, d.h. einen sehr empfindlichen Magen und ernähre ... mehr

 
sagt  StefanDavid  am 29.11.2015  zum Thema Reisemedizin

Hi, ich hatte mir vor jahren Giardia in Indien eingefangen,
Und nach langem losbekommen,..
Ich war noch jahre danach bedient!
Leider habe ich mich fürchte ich vor 3 Tagen
Hier in Israel wieder infiziert.
Ich zögere auch nucht sofort wieder Antibiotika zu nehmen!
Meine Frage: was für ein ... mehr

 
sagt  Gugu  am 23.11.2015  zum Thema Reisemedizin

Wie komme ich denn in echt - also nicht vielleicht -nitazoxanid her?

 
sagt  Marali  am 07.03.2015  zum Thema Reisemedizin

Hallo Ihr Lieben,

Ich kann euch alle sehr gut verstehen, denn ich war auch 1 Jahr an Giardien erkrankt. In Indien fing die ganze miesere an. Zu meiner Person, Ich bin im Gesundheitsbereich tätig und bin in der Lage wissenschaftlich zu recherchieren. Eins kann ich Ihnen mit Sicherheit sagen, auf ... mehr

?
fragt  james.pp  am 16.12.2014  zum Thema Reisemedizin

Seit über einem Jahr habe ich nun diverse Beschwerden mit dem Darm. Nun wurden Lamblien festgestellt. Leider konnte bis jetzt mit diversen Antibiotikas und anderen Zaubertränken die Parasiten nicht vertrieben werden. Wie kann man die weg bekommen? Nach langem ausprobieren von diversen ... mehr

 
sagt  james.p  am 16.12.2014  zum Thema Reisemedizin

Hallo Ingrid. Seit über einem Jahr habe ich nun diverse Beschwerden mit dem Darm. Nun wurden Lamblien festgestellt. Leider konnte bis jetzt mit diversen Antibiotikas und anderen Zaubertränken die Parasiten nicht vertrieben werden. Wie hast du sie weg bekommen? Was weist du betreffend Ernährung? ... mehr

?
fragt  arjuna  am 05.12.2014  zum Thema Reisemedizin

Habe öach Durchfall während eines Indienaufenthalts im Januar 2013 Blutarmut (Eisen- und Ferritinmangel, Hämoglobinmangel sowie fehlender SauerstoffreichenTransport durch die roten Blutkörperchen,die zu klein und fehlgebildet sind)und einen Vitamin- und Mineralstofmangel durch Malabsorbtion im ... mehr

 
sagt  TabeaDayna  am 10.11.2014  zum Thema Reisemedizin

Hey Mell88,

Vorab, ich kann dir nicht helfen.
Ich möchte nur sagen das es mir ganz genau so geht, ich bin 19 Jahre als und kann auch auf kurzen Fahrten nicht ohne Medikamente leben. Selbst wenn mich jemand hochhebt wird mir schlecht. Leider habe ich zu allem noch emetophobie.. das macht es ... mehr

 
sagt  TabeaMariaLee  am 10.11.2014  zum Thema Reisemedizin

Hey Mell88,

Vorab, ich kann dir nicht helfen.
Ich möchte nur sagen das es mir ganz genau so geht, ich bin 19 Jahre als und kann auch auf kurzen Fahrten nicht ohne Medikamente leben. Selbst wenn mich jemand hochhebt wird mir schlecht. Leider habe ich zu allem noch emetophobie.. das macht es ... mehr

 
sagt  Gawa  am 18.10.2014  zum Thema Reisemedizin

Liebe Ingrid,
Seit 5 Jahren leide ich nun unter starken Durchfaellen. Ich lebe in Asien und alles fing mit 2 Monaten starkem Durchfall und 9 Kilo Gewichtsverlust an. In Deutschland wurde ich dann komplett durch gecheckt: Magenspiegelung, Darmspiegelung, Blut und Stuhl Untersuchungen...das volle ... mehr

?
Studium Medienmanagement   Offene Frage
fragt  alcon2785  am 10.10.2014  zum Thema Reisemedizin

Der Studiengang Print-Media-Management bildet mit seinen zwei Vertiefungsrichtungen den Führungskräftenachwuchs des mittleren und oberen Managements für Betriebe der Druck-, Medien- und Verpackungsindustrie aus.

 
sagt  GadisBali  am 22.07.2014  zum Thema Reisemedizin

Hallo, vor einigen Tagen wurde bei mir auch B.h. gefunden. Ich habe seit Monaten immer wieder chronischen Durchfall und seit der Diagnose nun auch Depressionen weil anscheinend kein Arzt so genau weiß was zu tun ist. DREATZAL hat dieses Medikament denn gegen B.h. gewirkt?

?
Entzündung in der Lunge   Offene Frage
fragt  Yvonne72  am 18.05.2014  zum Thema Reisemedizin

Mein Mann hat eine Entzündung in der Lunge und eine chronische Bronchitis am 03.08. wollten wir eigentlich nach Ägypten fliegen. Ab wann darf er wieder fliegen? Und wie lange muss mein Mann im Krankenhaus bleiben? Vielen Dank schon mal

Lg yvonne

 
sagt  Sazz  am 16.02.2014  zum Thema Reisemedizin

Hallo Carmen,

ich hatte Metronidazol damals über 7 Tage zu den Mahlzeiten genommen, die genaue Tagesdosis weiß ich nicht mehr. Ich hoffe, das hilft dir weiter, eine genaue Empfehlung möchte ich als Laie allerdings nicht geben.

Viel Erfolg mit der Behandlung,
Sazz

 
sagt  Sazz  am 16.02.2014  zum Thema Reisemedizin

Hallo,

meine Symptome stimmen mit denen von dem ein- oder anderen Betroffenen hier überein.

Nach einer Indien-/Nepalreise vor 3 Jahren wurde ich wegen andauerndem Duchfall, Übelkeit und Bauchschmerzen mit Metronidazol behandelt. Der Verdacht auf Lamblien konnte vom Tropeninstitut zwar nicht ... mehr

 
sagt  carmelita2014  am 16.02.2014  zum Thema Reisemedizin

Hallo Inri,

bei mir wurden nach einer Auslandsreise nun Lamblien imStuhl festgestellt.
Ich hatte am Freitag einen Brief vom Gesundheitsamt imBriefkasten.
Obwohl die Diagnose wohl schon seit Di bekannt ist und am Di. dem Gesundheitsamt gemeldet wurde (meldepflichtige Krankheit) hat mein ... mehr

 
sagt  pezzi  am 12.02.2014  zum Thema Reisemedizin

Liebe Inri

ich würde dir gerne zu dem Thema ein paar Fragen stellen, da ich auch seit ein paar Monaten wegen Lamblien leide. Wie lautet deine e-Mail?

Lg

 
sagt  reisefieber  am 05.02.2014  zum Thema Reisemedizin

Was ich noch zur Vitalfeldtherapie hinzufügen sollte ist, dass die einzelnen Behandlungen alle 2 Wochen statt finden müssen. 3 Wochen wäre schon zu lang.

 
sagt  reisefieber  am 04.02.2014  zum Thema Reisemedizin

so, jetzt melde ich mich wieder.
Nach der Diagnose habe ich diverse Mittel probiert und keines hat geholfen. Heilerde hatte ich ja schon kiloweise gegessen bevor ich wusste an was ich litt. Das hat mir zwar gut getan, mich aber nicht kuriert. Da ich bei einem Naturheilarzt zur Behandlung bin, und ... mehr

 
sagt  Dreatzal  am 04.02.2014  zum Thema Reisemedizin

In Guatemala hab ich auch so neon-gelb tabletten genommen- eine jeder 12 stunden 3 tage lang. Nodik heisst das Medikament hier, aber hauptsache ist dass Nitazonxanida drinnen ist.

 
sagt  lucy83  am 22.01.2014  zum Thema Reisemedizin

Liebe Ingrid, auf der Suche nach Informationen zum Thema Giardia Lamblia bin ich auf Ihren Beitrag gestoßen. Ich informiere mich zur Zeit für eine Freundin, welche seit ca. 20 Jahren an Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Gewichtsverlust... leidet. Von Jahr zu Jahr ging es ihr schlechter, die ... mehr

 
sagt  eve7550  am 24.11.2013  zum Thema Reisemedizin

Hallo Ingrid,
bist du die Giardien losgeworden? Ich habe ebenfalls seit Jahren diese Probleme, mein Hausarzt konnte nie etwas feststellen. Jetzt wurden Giardien bei meinen Katzen festgestellt. Daher meine Vermutung, dass dies die Ursache meiner Beschwerden ist. Was hast du genommen? Wie ... mehr

?
japanische enzephalitis   Offene Frage
fragt  lisbeth  am 20.08.2013  zum Thema Reisemedizin

hallo ich bin schon vor ort auf bali und möchte in 2 wochen für 4 wochen mit dem rucksack durch lombock, und bali (inland) reisen.
ich habe vorher keine impfung gegen japanische enzephalitis bekommen und nun ist meine frage ob ich mich hier vor ort noch impfen kann und soll.
wenn ja wohin muss ... mehr

 
sagt  ratzfatz  am 12.08.2013  zum Thema Reisemedizin

ich hatte vor 5 jahren schon mal BH und habe sie mit alina problemlos weggekriegt.
ein recht neues medikament, dass nur in den usa vertrieben wird, dort v.a. gegen lamblien bei kindern eingesetzt wird, nun auch gegen hepatitis wirkt + somit sehr teuer ist: ca. 400 euro.
es ist stärker als jedes ... mehr

?
Blastocystis hominis   Offene Frage
fragt  Irmo  am 09.08.2013  zum Thema Reisemedizin

Hallo,
bei mir wurde blastocystsi hominis diagnostiziert und zwar in massenhaft.
Habe ständig Kopf schmerzten, bin möde, Depression,.
Was kann ich tuen ,,, bitte hilfe..

 
sagt  Kurt  am 23.05.2013  zum Thema Reisemedizin

Als Ergänzung: Ganz weg gegangen sind Beschwerden langfristig doch nicht.
Mit Fruchtsäften und Milch bin ich zurückhaltend, höchstens 1 dl. Trinke aber wieder normale Milch.

Im Feb 2013 wünschte ich vom Hausarzt nochmals Flagyl (ohne Laborbefund). Anschliessend war der Stuhlgang einige ... mehr

 
sagt  Sonnysummsel  am 18.05.2013  zum Thema Reisemedizin

Ich hatte 4 Jahre die lamblien bevor sie durch eine Biopsie im Darm gefunden wurden. Ich bekam Antibiotika und die sind jetzt auch weg, nur leider habe ich durch eine Nichtbehandlung Fructose und lactoseunverträglichkeit bekommen. Die LI ist jetzt nicht mehr nachweisbar. Ich habe jedoch weiterhin ... mehr

 
sagt  Asia  am 02.04.2013  zum Thema Reisemedizin

Ich auch BH+ leide bereits seit 2 Jahren an dauerhaften Durchfällen. Wenn diese auftreten leide ich an starker Müdigkeit, eigentlich eher erschlagen. Ich könnte den ganzen Tag durchschlafen. Zusätzlich plagt mich eine massive Übelkeit und mir ist oft nicht klar was mein Körper verträgt. ... mehr

 
sagt  Freude  am 28.03.2013  zum Thema Reisemedizin

Hallo zusammen,
Mein Sohn 15J. leidet seit 5.mt. unter ständiger Übelkeit, manchmal Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, mittlerweile depressiven Verstimmungen, Konzentrationsschwäche etc. Durch diese Zustände konnte er oft nicht in die Schule gehen. Ich versuchte es mit verschiedenen ... mehr

 
sagt  reisefieber  am 17.02.2013  zum Thema Reisemedizin

Ich habe jetzt schon seit 10 Jahren akute Verdauungsprobleme und kann keinerlei Fett und auch sonst nur leicht verdauliche gekochte Speisen vertragen. Nun hat man blasocystis hominis festgestellt. Ich würde gerne mal den Amöbentee ausprobieren, denn ich hatte vor vielen Jahre Amöben, die ich ... mehr

?
fragt  balou  am 09.02.2013  zum Thema Reisemedizin

Hallo ! Hab seit Nov.2012 Rückenschmerzen daraufhin Tramal Tropfen gegen die Schmerzen bekommen .MRT hat Bandscheibenprobleme in der LWS ergeben ,habe aber auch in der Brustwirbelsäule Schmerzen . Nun leide ich seit mitte Dez. 2012 an Bauchschmerzen Appetitlosigkeit.Magen und Darmspiegeln mit dem ... mehr

?
fragt  kiddy_03  am 05.02.2013  zum Thema Reisemedizin

Hallo, ich habe vor, 3 Monate nach Mali zu Forschungszwecken für die Uni zu reisen. Welche Impfungen sind dafür nötig?

 
sagt  mesica  am 31.01.2013  zum Thema Reisemedizin

Meine Tochter ist 33 Jahre alt. Sie ist in der fünfzehnten Woche schwanger. Sie leidet unter chronischer Nesselsucht.Eine Laboranalyse ergab am heutigen Tag (31.01.2013) einen Befall von Blastocystis Hominis. Wir leben in Valencia in Spanien. Morgen wird sie die behandelnde Frauenärztin ... mehr

 
Spulwürmer   1 Antworten
sagt  Sternchen69  am 27.01.2013  zum Thema Reisemedizin

Das ist sicherlich gut, wenn die Eier ausgeschieden werden. Es müssen ja nicht noch weitere Würmer drin sein. Du hast ja die Medikamente genommen, der Arzt hat schon das Richtige verordnet.

 
sagt  Weltenbummler123  am 21.01.2013  zum Thema Reisemedizin

hallo ich habe mir vor einem Jahr in Peru am Amazonas den Blastocystis hominis eingefangen da ich sehr nah mit einheimischen in einem abgelegenen Dschungeldorf gelebt habe. Nach ca. 2 Wochen Durchfall war ich mittlerweile in Arequipa einer Stadt am Fuße der Anden angekommen wo ich einen Artzt ... mehr

 
sagt  ticktack  am 01.01.2013  zum Thema Reisemedizin

hallo,

wow, vielleicht habe ich endlich gefunden was bei mir nicht in Ordnung ist :-)

ich leide seit guten 2 Jahren unter immer wieder kehrenden Margen-Darm Krankheiten, Krämpfe, Übelkeit( sehr viel ), Durchfall.

Auch psychisch fühle ich mich nicht mehr wohl, Panik Attacken , ... mehr

 
Giardiasis   1 Antworten
sagt  bulli  am 21.11.2012  zum Thema Reisemedizin

Hallo Sunshine, also ich hatte auch mal eine Giariasis Infektion und obwohl es anscheinend erfolgreich behandelt wurde, hatte ich noch über eine gewisse Zeit Magen-Darm-Probleme. Es fühlte sich an, wie ein Reizdarm. Musste also öfter auf`s Klo usw. Ich weiß leider auch nicht, warum das so war. ... mehr

 
Dengue-Fieber   1 Antworten
sagt  dawnamy  am 02.11.2012  zum Thema Reisemedizin

Leider weiss ich auch nicht mehr aber ich möchte alles darüber wissen. war grad in cuba und und meine tochter ( 14 jahre) und ich ( 52 jahre ) sind mit denguefieber zurückgekommen :((( war gar nicht schön!! aber ich will unbedingt wieder nach cuba reisen ( gehe schon seit 10 jahren regelmässig) ... mehr

?
fragt  Mell88  am 28.10.2012  zum Thema Reisemedizin

Hallo.

Ich leide seit meiner Kindheit an einer Reisekrankheit. Ich bin mitlerweise 24 Jahre alt und es ist keine Besserung in Sicht. Lange Reisen sind Horror für mich. Ich habe mit starker Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Erbrechen zutun. Ich bin geschwächt und fühle mich krank. Es geht ... mehr

 
sagt  saackie  am 23.10.2012  zum Thema Reisemedizin

Hallo,
ich hatte für kurze Zeit an Giardien erkrankte Katzen aufgenommen. Vor 4 Tage habe ich die beiden katzen wieder zurückgegeben. Sie waren insgesamt 4 tage hier und haben natürlich auch überall gelegen. Ich habe alles mit einem Dampfstrahler behandelt und auch mit dem ... mehr

?
Dengue-Fieber   1 Antworten
fragt  AnnaFee  am 08.10.2012  zum Thema Reisemedizin

Hallo Forum,

ein Freund von mir reist gerade in Welt herum. Jetzt hat er mir per Mail kurz geschrieben, dass er die Reise wegen dem Dengue-Fieber, was er sich eingefangen hat, abbrechen muss. habe schon davon gehört, außerdem gibt es hier auf der Plattform auch einen Artikel dazu. Aber wie ... mehr

War dieser Artikel hilfreich?