Folgen Sie uns auf  

Penisverlängerung und verdickung

48 Beiträge - 42915 Aufrufe
?
uludag  fragt am 21.05.2009
guten tag ich bin 21 jahre alt und ich habe ein problem mein penis ist schlaf 5cm und erigiert 13cm und sehr dünn durchmesser 3 cm.ich habe von einer penisverlängerung gehört und hätte da zu gerne mal eine auskunft.
risiken, preis, adresse und dauer der operation!?

mfg
 
Mustermann  sagt am 13.07.2009
Diese Frage habe ich mir auch gestellt
 
newton  sagt am 13.07.2009
Die Frage ist, ob eine Operation überhaupt angebracht ist. Meiner Meinung nach gibt es Studien, die auch eine dauerhafte Verlängerung und Verdickung durch einen Penis-Extraktionsgerät (z.B. auf ...- da gibt es aber mehrere Anbieter) ermöglichen. Zumindest würde ich an eurer Stelle erst mal diesen Weg probieren. Eine Operation im Intimbereich wäre mir zu hart.

Bitte keine Werbung - Die Redaktion
 
orhan1982  sagt am 11.08.2009
hallo ich bin 27jahre alt und ich habe ein problem mein penis ist schlaf 4cm und reigiert 10cm und sehr dunn durhmesser 8cm.ich hätte gerne mal eine auskunft. risiken,preis adresse und dauer der operation. ich schreibe von Österreih.
DANKE!
 
sven1111  sagt am 17.03.2010
meine Lebensgeschichte mit happy end

Es ist schon ne Weile her, dass hier einer was geschrieben hat, aber trotzdem werd ich es hier mal probieren... Ich habe auch jahrelang gerätzelt, was wohl das beste ist für mich. Vorab mein Penis ist im erigierten Zustand 13cm und war 11cm im Umfang. Das läßt sich ja recht leicht ausrechnen-also 3,5cm Durchmesser.In den vergangenen Jahren hab ich so einiges ausprobiert- auch Dinge,die einem der natürliche Menschenverstand verbietet (da meine ich gerag Pillen mit) Die hab ich allerdings ungeöffnet zurückgeschickt, als ich wieder einen klaren Kopf hatte.Ich bin 36Jahre alt und hab ganz sicher schon so einige Erfahrungen gemacht und ganz ehrlich.... außer auf ein-zwei Ausnahmen hatte ich immer das Gefühl,den Mädels hat es gefallen. Vielleicht legt man sich besonders ins Zeug, gibt viel mehr als man nimmt und es gibt so viele Möglichkeiten das zu erreichen. Meine Ex wollte nicht, dass ich da was operatives unternehme... wir hatten viel Spaß miteinander und wenn es einer machen möchte, dann bitteschön für sich!!
Ich hab vor 2 Jahren diverse Penisstrecker (u.a. P.) ausprobiert und kann nur sagen: Er ist zwar härter und damit ein klein wenig voller geworden aber bis zu 8h am Tag ein halbes Jahr lang is auch ne echte Qual und irgendwann verliert man die Lust. Jede Woche messen und nichts passiert.Seit 3 Monaten bin ich Single und hab mich nach langem Überlegen entschlossen,eine Penis-OP durchführen zu lassen. All das, was in Richtung Verlängerung ging, kam für mich nicht in Frage. Sex ist sehr sehr wichtig für mich-sollte in einer intakten Beziehung auch so sein... Deshalb wollte ich weder die Risiken auf mich nehmen, noch hinterher mit nem Harten rumrennen, der max. auf 3Uhr steht und seine Stabilität verloren hat. Die Wirkungsweise einer "ich hol mal ein wenig von innen nach außen-OP" hatte mich extrem abgeschreckt. Ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen aber dafür ist mir das alles zu wichtig, um es mal so zu probieren. Eine Penisverdickung auf recht schonende Weise war dann schon eher mein Ding. Auch dabei gibt es ne Menge Vor-u. Nachteile, weil selbst dabei die Methoden sehr sehr unterschiedlich sind.Eigenfett welches sich nicht mehr abbaut, eine zweite Methode baut es wieder ab und und und... Das große Problem für mich waren da noch die Kosten, die dabei ganz schnell die 5.000€ Grenze erreichen und überschreiten. Ich war heute beim Fäden ziehen in Düsseldorf und hab seit 2 Wochen ein Grinsen im Gesicht. Ich hab mich für eine Penisverdickung mit Hyaluronsäure (Macrolane) entschieden. Vorab möchte ich natürlich sagen, dass diese Methode nichts für die Ewigkeit ist, weil sich die Hyaluronsäure innerhalb eines Jahres zum größten Teil wieder abbaut.Für mich aber trotzdem eine super Sache, weil ich dann selbst entscheiden kann, ob es mir gefällt oder ich nicht zufrieden bin. Dann ist es eben nach 12-15Monaten fast wie vorher( ein wenig voller soll er aber bleiben) Der große Vorteil ist die sanfte Methode bei der selbst für mich das Risiko überschaubar schien. Wie beim Fettabsaugen gibs n kleinen 3mm Schnitt und dann wird anstatt abzusaugen die Hyaluronsäure mit einer stumpfen Kanüle unter der Haut im Penis verteilt. Die örtliche Betäubung war absolut toll, ich hab ab und zu hochschauen müssen, weil ich mir nicht sicher war, ob da auch was passiert. Ich hab mich für eine recht kleine Dosis entschieden; bei 13cm Länge will ich schließlich nicht ne Coladose haben...smile..
Nach knapp ner halben Stunde war alles vorbei, Verband für einen Tag drüber und die Tage danach waren ebenfalls nicht schlimm. Na klar ist er ein wenig geschwollen und blau hier und da aber das wußte ich vorher und nach einer Woche war es wieder weg. Heute nach 12 Tagen war ich noch einmal dort zum Fäden ziehen. Alles super, nicht länger aber dafür 1,5cm mehr Umfang. Wie gesagt: ich hatte mich bewußt für eine kleinere Dosis entschieden und von vorher 11 auf jetzt 12,5cm. Für einen Mann mit 19x5 hört sich das wahrscheinlich recht nüchtern an, aber diejenigen,die damit n echtes Problem haben, für die können es Welten sein. Ich wollte bewußt den Namen der Praxis nicht nach ganz vorn setzen, weil hier einfach zu viele Leute unterwegs sind, die solche Portale ausnutzen, um irgendwelche erfundenen Geschichten zu erzählen und dafür Geld bekommen. Ich kann nur sagen: jeder der bis hierher gelesen hat, scheint echtes Interesse zu haben und soll es auch wissen. Ich war in der Altstadtpraxis in Düsseldorf bei dem Arzt Herrn S.. Er praktiziert in Köln und Düsseldorf an verschiedenen Tagen die Woche. Es war alles sehr professionell und vor allem sehr entspannt. Dafür hat nicht zuletzt auch die supernette Schwester gesorgt. Ihren Namen weiß ich zwar noch aber bin mir nicht sicher, ob der hier hingehört. Auf jeden Fall einen ganz lieben Gruß an die gesamte Praxis in Düsseldorf. Ich bin sehr zufrieden und werd in einem Jahr wieder vorbeischauen und bis dahin weiß ich dann auch, ob sich alles abgebaut hat oder nicht. Der Preis ist absolut ok, kein Vermögen wie bei allen anderen... ich war mit nicht mal 1.000€ dabei und das find ich absolut spitzenmässig. Sollte mir einer nicht glauben oder noch mehr wissen wollen, schreib ich gern zurück. Natürlich habe ich auch Vorher-Nacher-Bilder aber werd sie erstmal nicht zur Bildzeitung bringen... Ich für mich kann die Altstadtpraxis Köln/Düsseldorf nur jedem empfehlen. Wer Interesse hat findet es unter gleichem Namen beim googlen. Ach noch eins - is auch ne völlig neue Erfahrung als Kassenpatient im Warteraum einen Kaffee angeboten zu bekommen...grins..
Supernetter Service ... Danke Frau B.!!
Liebe Grüße an alle
Sven

Bitte keine Werbung - Danke, die Redaktion
 
Pierre  sagt am 07.06.2010
Hallo Sven ! Ich heisse Pierre und habe genau die gleichen Probleme, wie Du sie hattest ! Ich würde mich echt "freuen" wenn du mir mal deine Vorher, Nachher Bilder zu schicken würdest ! ich wohne bei Düsseldorf und könnte so mal die Praxis aufsuchen :)

Lg Pierre
 
cuba  sagt am 12.07.2010
hi freud mich für dich das du wieder lächeln kannst
was ich dich fragen wollte die hyaluronsäure die du dir einsetzen hast lassen du hast geschrieben das du 2-3 cm dein penis dicker geworden ist im schlaffen zustand meine frage:
1. im erregierten zustand ist dein penis auch länger und dicker geworden?oder nur im schlaffen zustand und du kannst ihn (penis) anfassen drücken machen was du willst wie vor der behandlung und wie lange ( monate Jahre?) hällt das Hyaluronsäure
danke und viel spass beim sex
 
boaconstrictor  sagt am 21.07.2010
also ihr habt probleme...ich durchlebe das andere extrem!!! würd euch gern mal das schmerzverzerrte gesicht meiner frau zeigen...kein spass und bei19x6 bzw.27x8(kein witz) muss man(n) sich schon anderes einfallen lassen.verkleinern oder abschneiden geht auch nicht!!!DAS SIND SORGEN JUNGS!!!!!!ich hätt gern weniger....
lasst nicht schnippeln...mit so ca 10 cm geht es auch da die wichtigsten nerven der vagina in den ersten 5-6zentimetern liegen.
kopf hoch und durch, markus.
 
Denni  sagt am 08.10.2010
Hallo Sven,

hab jetzt schon öfters hier im Internet anlauf genommen und versucht mal was über die Penisverdickung heraus zu finden und edlich habe ich mal nen vernüftigen Beitrag dazu gefunden.Mich würde schon interessieren ob eine Op wirklich was bringt und wie der vorher/nachher effekt ist.Nicht das ich hier jetzt so ein notgeiler Kerl bin der nur Pics kucken will,nein mir ist es schon sehr wichtig darüber mehr informationen zu bekommen da ich selber mit meinem Penis nicht klar komme.Würde mich über ehrliche nachricht freuen.Vielen Dank schonmal im Vorraus
 
penis  sagt am 22.04.2011
Also ich habe das gefühl, das hatt nichts mit dem eingriff zu tun . sondern mit der Fr.Doktor, oder.
 
einfach-ich  sagt am 09.05.2011
hallo
da haben wir etwas gemeinsam
mir ist mein penis auch zu klein + zu dünn ca 15 * 4
will mich operieren lassen
ein beratungsgespräch hab ich bald dann kann ich die antworten geben
 
KaiSchirner  sagt am 09.05.2011
Ich habe mich vor Jahren einer Penisverlängerung und -verdickung in Kopenhagen unterzogen. Dieser Arzt praktiziert nicht mehr, so daß jeder sich sicher sein kann, dass ich hier keine Werbung mache.
Herrn Dr. von K. möchte ich mitteilen, dass bei mir die operative Penisvergrößerung ein Erfolg war und ich bis heute - auf Grund des Eingriffs - keine dauerhaften Komplikationen habe oder hatte.
Die Eigenfettbehandlung zur Verdickung habe ich in Deutschland vor 5 Jahren nochmal, erfolgreich und ohne nennenswerte Komplikationen, machen lassen.
 
Jemand  sagt am 12.05.2011
hallo?! wozu vergrößern!! (bin eine frau nur so nebenbei..)
ehrlich gesagt ist mir kleiner und dünner lieber.. natürlich nicht zu klein, aber das was ihr da schreibt versteh ich gar nicht.. welche frau steht denn bitteschön auf schmerzen beim sex?
"mir ist mein penis auch zu klein + zu dünn ca 15 * 4"
das ist meiner meinung nach so genau richtig, mehr wäre evtl schon zu viel.
bevor man anfängt über so einen schwachsinn (ich denke die wenigsten brauchen das wirklich) wie penisvergrößerung nachzudenken sollte man lieber vorher eine frau fragen, was sie denn von der größe hält, ich denke dass die meisten mit der größe zufrieden sein werden (muss aber nicht heißen dass die "technik" auch ok ist..), und wenn eine wirklich meint dass er zu klein ist, sollte man sich vielleicht mal fragen, ob mit ihr alles in ordnung ist..
 
Immel  sagt am 18.05.2011
Ich denke ich weiss als selbst Operierter,6 Monate her,nun genau Bescheid.Generell ist die Aussage des Arztes oben,mit Bild, absolut richtig.Genau das sagten mir Urologen auch jahrelang,ich wollte es jedoch nicht wahrhaben.Mein Penis hat im Erektionszustand null Zuwachs durch die Op erlangt.Im schlaffen maximal 2,5 cm laenger;je nachdem wie der Blutpenis "gelaunt" ist.Was nicht schlimm ist, ist der etwas andere Erektionswinkel, auch stabil ist der Penis noch.
Nun kenne ich zwei Maenner,der eine operiert in Italien,der andere in Deutschland.Beide haben viel Geld bezahlt.Beide haben durch die Op im Erektionszustand 1 bis 2 cm verloren,wodurch auch immer.Man liest diesen Effekt nirgends, aber auch bei mir war der Penis 2 Monate lang in Erektion 1 cm kuerzer.Durch kraeftiges Anfassen an der Wurzel und Ziehen im Erektionszustand konnte ich das wieder rueckgaengig machen.
Ich kenne genau einen Mann/Fall, wo ein recht gutes Ergebnis resultierte.Die Verlaengerung schlaff war etwas ueber 4 cm, in Erektion 1,8 cm mehr.Operiert wurde der in Deutschland in einer Spezialklinik fuer solche Belange in Hessen.Auch kenne ich den schriftlichen Erfahrungsbericht eines Mannes,der in den Staaten von einem Penisverl.guru und Pionier operiert wurde.Auch hier gab es eine Verlaengerung von 3 cm allerding nur schlaff.
So, das sind meine Erfahrungen.
 
Ulf_os  sagt am 25.05.2011
ich möchte mir den penis verlängern und verdicken lasen da er auf dem stand eines 10 jährigen ist leider übernimmt das keine kasse.wer kann mir helfen??ist sehr sehr wichtig für mich
 
KaiSchirner  sagt am 01.06.2011
@Jemand
Meine Prinzessin hat mich verlassen, da ich keine erneute PV mehr machen wollte. Es gibt also diese "Sorte" von Frau. Sicherlich ist das nicht der Regelfall.
Für einige von uns Männern ist es mit der Penisvergrößerung, wie bei den Damen mit der Brustvergrößerung.
Man fühlt sich einfach nicht als vollständiger Mann.

@Immel
Bei mir ist in beiden Zuständen der Vergrößerungseffekt vorhanden. Dies jetzt schon seit vielen Jahren.

@uls_os
Sofern du einen echten Micropenis haben solltest (siehe z.B. Wikipedia), dann solltest du schon noch eine Möglichkeit haben, bei deiner Krankenkasse was zu bewegen.
 
maktak  sagt am 15.06.2011
@Immel: welche Operationsmethode wurde bei dir durchgeführt?
eine Penisverlängerung durch durschneiden ist für mich nicht interessant, viel mehr jedoch eine penisverdickung
(habe jetz einiges über fett/hyaluronsäure einspritzung gelesen, sowie "autologe fettgewebstransplationen", etc)

Hat jemand dazu erfahrungsberichte/meinungen?

Ich bin sehr zwigespalten, einerseits wär eine erfolgreiche Behandlung ein gigantischer Schub für meine Lebensqualität (bin sehr unzufrieden mit meinem Penis, vorallem in schlaffem Zustand, woraus sich auch psychische Probleme entwickelt haben), andererseits hab ich Angst vor den Risiken/der Operation selbst (geschweige den von der Überwindung der Scham).

Und da ich noch relativ jung bin (20++) und kein Einkommen besitze zurzeit ist der Preis auch ein großes Kriterium.

Ich hoffe ihr könnt mir hier noch weitere Informationen zum Thema geben (und Erfahrungsberichte wären genial!) und mir bei meinem Problem helfen :/
 
syria  sagt am 19.06.2011
Hallo Sven Ich brauche die adresse oder te.Nr.von der arzt .
Danke Mfg.Syria
Danke
 
Immel  sagt am 19.06.2011
Bei mir wurde nur das lig.susp. gekappt und vorverlegt.
Von der Verdickung mit Macrolane(Hyaluronsre.) habe ich Gutes gehoert,
jedoch nur gehoert,von der Fettzellinjektion gelegentlich gar nix Gutes gehoert.Von der Penis Op in skandinavischen Laendern,Daenemark, Schweden liest man genauso viel positives wie negatives.Heute, 2011, scheint es diese Option wohl gar nicht mehr zu geben,zumindest ist die Werbung dafuer im Netz verschwunden.So eine Op im Ausland machen zu lassen---dazu gehoert ein gehoeriges "Augen zu und durch".

 
KaiSchirner  sagt am 21.06.2011
Ich war in Kopenhagen für die OP. Mittlerweile gibt es aber auch einen Arzt in Deutschland, welcher alle Techniken beherrscht (Eigenfett & Hyaluronsäure). Leider gibt es hier kein PN-System, dann hätte ich dir gerne nähere Infos gegeben.
 
Immel  sagt am 23.06.2011
Kai, es gibt nicht lediglich einen Arzt in Deutschland,der diese Techniken beherrscht.Es sind einige.Mich wundert nur immer, dass fast die ganze Bank der Chirurgen des VDPC (Verband deutscher plastischer Chirurgen) und bei Urologen fast 100 Prozent die Eingriffe strikt ablehnen.Wie gesagt, bei mir war das Geld rausgeschmissen und bei vielen anderen,die ich kennengelernt habe, auch.
 
nadnas  sagt am 14.07.2011
hey,
habe gerade von ner anderen OP gelesen da ich gerade anfange mich mit diesem thema zu befassen wollte ich gerne mal fragen ob jemand vllt was davon weiß?
arbeite leider aufn bau und könnte selbst wenn ich wollte die stretch dinger usw nicht tragen.


[Link anzeigen]/


mfg
 
KaiSchirner  sagt am 04.08.2011
Immel, der Arzt von dem ich spreche ich u.a. Mitglied im DGPRÄC. Ich selber habe gute Erfahrungen und nicht ganz so gute, daher gibt es eben für mich nur einen Arzt, welcher die Erfahrung mitbringt.
Wenn ich mir den Link von nadnas ansehe, verstehe ich jedoch, warum viele Bedenken und Vorurteile vorhanden sind. Y-förmige Narbe ist ja noch aus der Urzeit der Chirurgie ...
 
Debby  sagt am 31.08.2011
Also Jungs, diesen Link hat mir ein lieber Freund geschickt der mit seinem kleinem Mann auch nicht so ganz glücklich ist, ich sage ihm und das möchte ich auch allen anderen sagen die an eine Größenänderung ihres besten Stücks denken LEUTE ICH BIN EINE FRAU und es ist wirklich für ein erfülltes Sexualleben nicht sooooo wichtig wie immer angenommen wird wie groß oder dick ein Penis ist.
Ich für meinen Teil kann einfach nur sagen... Stimmt die Technik nicht mit allem anderen was dazu gehört nutzt der größte und dickste Penis nichts.Ihr werdet keine Freude daran haben wen eure Partnerin sich ev. immer öfter verweigert weil es ihr Sex keine Freude macht sondern Schmerzen. Das mal so aus der Sicht einer Frau.Denkt also gut nach bevor ihr diesen Schritt geht.Es mag zwar toll aussehen aber das wars auch schon.
 
KaiSchirner  sagt am 15.09.2011
Lass mich kurz überlegen ....
Nein Debby, nicht alle Frauen sind so vernünftig wie Du! Meine hat mich nach vielen Jahren verlassen, weil ich keinen zweiten Eingriff machen lassen wollte. Meine Ex-Beziehung jedoch wäre ein abendfüllendes Thema.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?

Plastische Chirurgie

Fachwissen Plastische Chirurgie »
Penisvergrößerung
Penisvergrößerung, Penisverlängerung und Penisverdickung
Welcher Mann wünscht sich nicht, ein paar Zentimeter mehr zu haben...

Chirurgen
Portrait Dr. med. Ilona Steger, Privatklinik AESTHETIK.MED, Frankenberg, Chirurgin Dr. I. Steger
Chirurgin
in 35066 Frankenberg
Portrait Dr. med. Martin Koch, ALSTER-KLINIK HAMBURG Privatklinik für Plastische Chirurgie, Hamburg, Chirurg Dr. M. Koch
Chirurg
in 20148 Hamburg
Portrait Dr. med. Jutta Henscheid, PLASTISCHE CHIRURGIE, Düsseldorf, Facharzt für Allgemeinchirurgie Dr. J. Henscheid
Facharzt für Allgemeinchirurgie
in 40237 Düsseldorf
Alle anzeigen Zufall