Folgen Sie uns auf  

Fettatrophie Thermage

3 Beiträge - 3417 Aufrufe
?
Gina47  fragt am 10.12.2008
Guten Tag, in Ihren Erläuterungen zur Thermage schreiben Sie, dass das Unterhautfettgewebe durch Erwärmung zum Einschmelzen gebracht werden kann. Dies ist der Punkt vor dem ich Angst habe, da in vielen Internet-Foren abschreckende Bilder zu sehen sind, auf dem Patienten nach Thermage mit Fettschmelze viel älter und verhärmter als zuvor aussehen. Deshalb meine Fragen: Waren dies Anfangsschwierigkeiten oder kann der Anwender/Arzt am Gerät einstellen, ob es zu einer Fettschmelze kommen soll?
Und wenn die Straffung/Verbesserung nach einigen Jahren wieder zurückgeht, kann man dann nochmal und einige Jahre später nochmal
Thermage anwenden oder leiern die Collagenfasern immer mehr aus bzw. leider unter der Behandlung?
Vielen Dank für eine Antwort.

Mit freundlichem Gruß
Gina, 47
 
kathrin104  sagt am 13.07.2010
Hallo Gina47,

habe selbst vor einiger Zeit Thermage- Diskussionen in Internetforen verfolgt und wollte nun meine eigenen Erfahrungen in dem Themengebiet mit euch Teilen. Da ich schon früh mit Mimikfalten und Falten in der Augenregion zu kämpfen hatte und risikoreiche Botoxbehandlungen oder etwa Lifting für mich nicht in Frage kamen hat mir eine Freundin ein Schönheitsinstitut, das Thermage und Lipolyse anbietet (also keine Operation) empfohlen. Anfangs war ich trotzdem etwas skeptisch und ich begann mich im Internet darüber zu informieren, doch nachdem mein Arzt mir versicherte, dass dies ein risikoloser Eingriff sei entschloss ich mich einer Behandlung bei diesem Institut in Kärnten, Österreich zu unterziehen. Nach einigem Beratungsgespräch verlief die eigentliche Behandlung ganz schnell. Mit einem Raster wurden Impulse auf meine Haut abgegeben, schmerzlos und mit Worten des Arztes ohne Risiko. Außerdem habe ich mir sagen lassen, dass die Hautzellen die sich ständig erneuern bei mir nun gesunder und schöner wiederbilden. Nach dem Betrachten des Ergebnisses mit einer Fotodokumentation und einer Nachbehandlung über kurzen Zeitraum war das Thema auch schon abgeschlossen. Bin aufgrund der vielen negativen Comments etwas verwundert doch ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis. Manche Falten im Bereich der Augen sind nicht zur Gänze verschwunden doch mein Gesicht wirkt nun jugendlicher und vor allem die Gesichtshaut ist nun viel straffer und schöner. Ich kann das Institut nur weiterempfehlen (Perfect Balance nennt sich das Institut...) Es bietet definitiv eine sichere Alternative zu plastischer Schöhnheitschirurgie und Billigkliniken im Ausland.

Hoffe ich konnte euch mit dem Comment behilflich sein!
 
Annini  sagt am 27.07.2010
Ich habe mich durch das Dickicht der Informationen im Netz gewühlt und kann behaupten, dass ich mittlerweile fast schon Profi bin, wenn es um Thermage bzw. den Behandlungsverlauf und die Risiken geht. Habe mich auch schon mit einigen anderen Usern ausgetauscht, die sich mit diesem Gedanken beschäftigen und wollte gerne einen Tipp geben. Wer eine Klinik in seiner Umgebung sucht, die Thermage-Behandlungen anbietet, kann sich hier [Link anzeigen] einige Chirurgen und Kliniken Vorschlagen lassen. Lieben Gruß Anni

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?

Plastische Chirurgie

Fachwissen Plastische Chirurgie »
Thermage
Thermage
Thermage ist ein modernes Verfahren, mit dem ohne chirugische Maßnahmen eine Hautstraffung erzielt wird...

Hautärzte
Dr. E. Alexakis
Hautarzt
in 60322 Frankfurt
Portrait Dr. med. Darinka Keil, Private Hautarzt & Laserpraxis, Laser & Skincare, Haßloch, Hautärztin Dr. D. Keil
Hautärztin
in 67454 Haßloch
Portrait Dr. med. Darinka Keil, Private Hautarzt & Laserpraxis, Bad Dürkheim, Hautärztin Dr. D. Keil
Hautärztin
in 67098 Bad Dürkheim
Alle anzeigen Zufall