Youtube
Folgen Sie uns auf  

Bauchstraffung

4 Beiträge - 157 Aufrufe
?
EllaMira88  fragt am 05.03.2017
Hallo, wie lange sollte man nach einer Bauchstraffung nicht sitzen ? Ich habe gehört, dass es sehr schlecht für den Heilungsprozess sein soll. Aber 3 Monate sind ja sehr lange. Hat sich da im Gegensatz zu früher (vor 20 Jahren) etwas geändert? Ich bedanke mich im voraus vielmals für Antworten
 
rejiavai  sagt am 16.03.2017
Wer hat dir das gesagt? Ich hatte selber eine große Op wo u.a. auch der Bauch gestrafft wurde. Klar es war unangenehm am Anfang auf einem Stuhl zu sitzen. Ich habe mich immer bisschen "Bauchentlastend" hingesetzt. Dr. Pilka hat aber in keinem Wort erwähnt das man gar nicht sitzen dürfte! Kein Sport, am Anfang keine Bäder, Sauna, Schwimmen... Solche Sachen! Kompressionswäsche musste ich eine Zeit tragen! Aber sonst...
 
ElaMira88  sagt am 16.03.2017
Die Mutter von meiner Freundin. Sie meinte ihre Ärztin (Stuttgart) hätte ihr das damals gesagt. Fandest du es sehr schmerzhaft? Ich habe Brust hinter mir. Die Arzthelferin meinte aber Bauch sei sehr schlimm. Klar jeder ist anders. Wann bist du wieder Auto gefahren?
Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatärztliche Praxis in der Haranni-Clinic, Herne, Hautarzt
Dr. Alamouti  sagt am 16.03.2017
Sehr geehrte Damen und Herren
Man muss eine Bauchfettschürze nicht mehr weg schneiden.
Mit den neuen Techniken der Liposuktion strafft sich die Haut auch so.
Schicke sie mir bitte ihre Bilder und ich kann ihnen die Technik nennen.
mfg
Dr. D. Alamouti
[Link anzeigen]
praxis@[Link anzeigen]
02323-9468 110

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?