Youtube
Folgen Sie uns auf  

MRT Befund. Bitte um Erklärung

1 Beitrag, keine Antworten - 27 Aufrufe
?
Rotlocke1980  fragt am 20.09.2017
Im Mai wurde im Bereich L4/5 eine Bandscheibenvorwölbung festgestellt. Da die schmerzen trotz Physio und Rückenschulung nicht besser wurden und ich auch schmerzen in der HWS und BWS habe war ich beim Neurochirug. Der hat MRTS in allen Bereichen veranlasst.

In der HWS wurde eine Vorwölbung flach HWK 3/4 festgestellt. Lordose Mäßig abgeflacht.
In der LWS eine Geringgradige linksforaminale Protrusion jnd linksforaminale Einriss des Anulus fibrosus der Bandscheibe L4/5. Reizung der Nervenwurzel L4 links im Neuroforamen möglich.

Kann mir jemand das erklären? Worauf sollte ich besonders achten? Wie schnell kann der Einriss komplett reißen?

Habe leider erst im Oktober Termin zum besprechen.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?