Folgen Sie uns auf  

Kreuzbandriss

2 Beiträge - 480 Aufrufe
?
miggl  fragt am 25.09.2008
Mein Sohn (17 Jahre) hat einen vorderen Kreuzbandriss.
Muss dieser operiert werden?
was kann passieren wenn er nicht operiert wird?
 
CP-Team  sagt am 25.09.2008
Hallo miggl, die Entscheidung ob operiert wird oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab. Dabei spiel das Alter, die Aktivität und Begleitverletzungen (z.B. Meniskusriss) eine Rolle. Bei jungen, aktiven Patienten wird in der Regel operiert.

Nach Abklingen der akuten Symptome (Schmerzen, Schwellung) kann sich eine Istabilität des Kniegelenks einstellen, die sich vor allem beim Treppenabsteigen bemerkbar macht.

Es gibt sicher auch Menschen, die sich nicht operieren lassen und trotzdem gut damit zurecht kommen. Das ist aber eher eine Ausnahme.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?

Orthopädie

Fachwissen Kreuzbandriss »
Kreuzbandriss
Kreuzbandriss
Nach einem Kreuzbandriss ist das Knie instabil

Orthopäden
Dr.med A. Dyck
Orthopäde
in 56068 Koblenz
Portrait Dr. med. Frank O. Steeb, Orthopädische Privatpraxis Dr. Steeb, Stuttgart, Orthopäde Dr. F. Steeb
Orthopäde
in 70327 Stuttgart
Portrait PD Dr. med. Michael T. Hirschmann, Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Kantonsspital Baselland, Schweiz, Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen), Orthopäde PD Dr. M. Hirschmann
Orthopäde
in CH-4101 Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen)
Alle anzeigen Zufall