Youtube
Folgen Sie uns auf  

Erfahrungsberichte

4 Beiträge - 587 Aufrufe
?
Empress5150  fragt am 07.04.2014
Hallo,
Nach einer Sportverletzung am Knie ( Innen-, Kreuzband- und (wahrscheinlich) Meniskusriss) steht die OP noch aus... Der behandelnde Radiologe meinte "Sport sei selbst nach der OP ausgeschlossen... " Nun sind solche Verletzungen im Sport keine Seltenheit und die Betroffenen können nach richtiger Behandlung und Reha anschließend wieder den gewünschten Sportarten nachgehen (sicher nicht zu 100% aber zumindest teilweise)
Welche Erfahrungen haben sie gemacht?
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein 16J. fast schon Leistungssportler nach einer solchen Verletzung kein Sport mehr machen kann?
Ich bin für jede Antwort dankbar!
 
Thosch1904  sagt am 07.04.2014
Hallo,
mit Verlaub, ist es ja völliger Quatsch, dass man nach den benannten Verletzungen keinen Sport mehr ausüben kann. Ich hatte exakt die gleichen Verletzungen. Am langwierigsten ist sicherlich die Kreuzband OP, die eine ca. 6-monatige Reha Zeit nach sich zieht, bis das Knie wieder voll belastbar ist. Und dann funktioniert es in der Regel aber auch wieder problemlos und zwar mit jeder Sportart! Jeder Fußballprofi -und da kommt der Kreuzbandriss ja sehr häufig vor- kann nach dieser Zeit wieder spielen (auch zu 100%). Probleme können halt -wie nach jeder OP- immer mal auftreten. Eine Kreuzband OP empfehle ich von einem Spezialisten durchführen zu lassen.
Ich hoffe, dass hat Mut gemacht!
Gruß Thorsten
 
Thosch1904  sagt am 07.04.2014
Hallo,
mit Verlaub, ist es ja völliger Quatsch, dass man nach den benannten Verletzungen keinen Sport mehr ausüben kann. Ich hatte exakt die gleichen Verletzungen. Am langwierigsten ist sicherlich die Kreuzband OP, die eine ca. 6-monatige Reha Zeit nach sich zieht, bis das Knie wieder voll belastbar ist. Und dann funktioniert es in der Regel aber auch wieder problemlos und zwar mit jeder Sportart! Jeder Fußballprofi -und da kommt der Kreuzbandriss ja sehr häufig vor- kann nach dieser Zeit wieder spielen (auch zu 100%). Probleme können halt -wie nach jeder OP- immer mal auftreten. Eine Kreuzband OP empfehle ich von einem Spezialisten durchführen zu lassen.
Ich hoffe, dass hat Mut gemacht!
Gruß Thorsten
Portrait Dr. med. Frank O. Steeb, Orthopädische Privatpraxis Dr. Steeb, Stuttgart, Orthopäde
Dr. Steeb  sagt am 07.04.2014
Guten Tag,
natürlich kann man bei optimalem Heilungsverlauf wieder Sport treiben, allerdings sollte man wissen, daß sowohl die Meniskus-Op als auch die Kreuzbandplastik, jeweils für sich alleine, Studien zufolge das Arthroserisiko um 80% erhöhen...........Beide Verletzungen gemeinsam- ist mir keine Studie bekannt!!
Also wäre es ratsam die sportliche Betätigung danach auszurichten, alternativ muß man eben damit rechnen, weitere operative Maßnahmen zu riskieren und evtl auch früher einen Kniegelenksersatz zu erhalten, auch da gibt es ja im Profisport Beispiele.....
mit freundlichen Grüssen
Dr. Steeb

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?