Youtube
Folgen Sie uns auf  

Trigeniusnerv

1 Beitrag, keine Antworten - 1684 Aufrufe
?
Lenge  fragt am 25.12.2010
Hallo,

ich hatte vor 2 Monaten eine Zahnwurzel-OP bei der Oralchirugie. Für einen OP-Termin lies ich mir aber sehr viel Zeit( 3-4 Monate),weil es zeitlich unpassend war, wegen Urlaub usw.. Ich hatte auch nicht so große Probleme mit Zahnschmerzen o.ä. denn der Zahn war eh tot nur die Wurzel hat sich wohl sehr stark entzündet. Nun bekam ich vor dem Urlaub, oberhalb meines linken Ohren seltsame schmerzen bzw. Druckempfindungen. Diese kamen teilweise täglich in verschiedenen Interwallen. Auch nach der Wurzel-OP haben diese nicht unbedingt nachgelassen.
Ist hier evtl. der Trigeniusnerv bei der OP verletzt worden und die Schmerzen im Trigeniuszentrum werden dadurch verursacht.
Können Rückenschmerzen im Zusammenhang stehen mit dem Trigeniusnerv o.ä.
Ich habe demnächst einen Termin zum MRT, vielleicht gibt es dann neue Erkenntnisse.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?