Youtube
Folgen Sie uns auf  

Kopfschmerzen - wie lange?

1 Beitrag, keine Antworten - 1461 Aufrufe
?
win2002  fragt am 06.04.2009
Hallo,
ich hatte vor 14 Tagen einen etwas heftigen Zusammenstoß mit einer Schranktürkante (ich schlug von unten gegen die Türkante - mit Schädel)... anschließend Kopfschmerzen, nach 20 Minuten konnte ich keinen Faden mehr einfädeln.... dann Bettruhe mit Kühlpaketen, da ich dachte "wird ne dicke Beule und dann ist gut"...
am nächsten Morgen waren Kopfschmerzen immer noch da, eigentlich heftiger und mir war sehr "komisch", sodass ich zum Arzt fuhr...dabei merkte ich verlangsamte Reaktionsweisen :-(... im Wartezimmer vom Arzt konnte ich vor Schmerzen im Nacken, Rücken und Kopf kaum sitzen...
Arzt diagnostizierte eine commotio cerebri und HWS-Syndrom... eine Röntgenaufnahme des Schädels und der HWS zeigte aber nichts besorgniserregendes.... nach 10 Tagen bin ich wieder zur Arbeit gegangen...trotz leichter Kopfschmerzen....
jetzt nach 14 Tagen habe ich immer noch Kopfschmerzen...wie ein leichtes Dröhnen im Kopf ...."wohl" fühle ich mich nicht gerade, kann aber nicht "schon wieder" krank sein....

sind die Kopfschmerzen normal? wann gehen die endlich weg? oder muss ich weitere Untersuchungen machen lassen?

über eine baldige Antwort würde ich mich freuen...

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?