Youtube
Folgen Sie uns auf  

Unterkiefer Resektion

2 Beiträge - 854 Aufrufe
?
DD54  fragt am 15.03.2012
Sinvoll bei PEC und reduziertem Allgemeinzustand?
 
woth  sagt am 14.09.2017
Bei meiner Frau wurde vor 16 Jahren, hervorgerufen durch ein Plattenepithelkarzinom, eine Bei meiner Frau wurde vor 16 Jahren, hervorgerufen durch ein Plattenepithelkarzinom, eine Unterkieferteilresektion vorgenommen und fast der komplette Unterkiefer entfernt. Anschließend wurde aus der Hüfte Knochen entnommen und damit der Unterkiefer wieder aufgebaut, Implantate eingesetzt und anschließend eine Suprakonstruktion aufgebaut.
Damals war sie bei der Schwäbisch Gmünder Ersatzkasse (GEK) versichert, die uns (leider nur telefonisch) mitteilte, dass alle Folgekosten wie z. B. Reparatur- und Zahnreinigungskosten der Suprakonstruktion, Fahrtkosten zur Uniklinik Münster für Tumorsprechstunden, Zahnreinigung usw. zu 100% übernommen würden. Diese geschah auch, selbst nachdem die Barmer Ersatzkasse die GEK geschluckt hatte. Seit ca. einem Jahr weigert sich jetzt die Barmer, auch weiterhin die Kosten zu übernehmen.
Meine Frage: Ist das rechtens trotz der damaligen Zusage der GEK oder sind das Kosten, die von der Krankenkasse übernommen werden müssen?

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?