Youtube
Folgen Sie uns auf  

Hart und Weichgaumenspalte

1 Beitrag, keine Antworten - 118 Aufrufe
?
Baebchen  fragt am 06.08.2017
Hallo zusammen,
vielleicht kann mir jemand helfen oder einen Rat geben. Meine Tochter hat von Geburt an eine Weich und Hartgaumenspalte. Sie wurde mit einem Jahr operiert. Es gibt jedoch ein Restdefekt. Dieses Loch bzw wie ein Strich ist jetzt seit 2,5 Jahren offen. Es steht jetzt im Raum das sie evtl. nochmal operiert werden soll. Da ist sich der Arzt (Chefarzt Chirugie) jedoch nicht so ganz sicher.Er sagt er kann uns nicht versprechen das er das Restloch zubekommt. Außerdem müsse man es nicht nochmal unbedingt operieren. Jetzt meine Frage müssen wir oder sollten wir das machen lassen? Sind komplett unschlüssig. Es klappt jetzt endlich so einigermaßen mit dem Essen. Konnte drei Jahre nur Breikost zu sich nehmen. So langsam klappen auch stückige Sachen. Sprechen tut sie schon ein bisschen nasal. Aber laut Logo nicht schlimm. Sie kann alle Buchstaben sprechen. Und ist sogar sehr weit im Sprachverständnis.Vielleicht kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten.
Ich wäre sehr froh. Wir sind schon etwas verzweifelt und wissen keinen Rat.
Vielen Dank.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?