Folgen Sie uns auf  

anhaltende Schmerzen rechte Leiste bis Knie

1 Beitrag, keine Antworten - 6180 Aufrufe
?
lacrimosa  fragt am 27.11.2008
Seit ca. 3 Wochen habe ich stärkere Schmerzen im rechten Oberschenkel, welche in der Leistengegend beginnen und bis zum Kniegelenk ausstrahlen. Seit ca. einer Woche kein normales Gehen mehr möglich. Zeitgleich ertastete ich eine ca. 3 cm lange Verhärtung in der rechten Leistengegend. Befund der Sonographie vom 21.11.08: Oberhalb des rechten Leistenbandes stellt sich subkutan eine ca. 3 cm x 0,5 cm große echoarme RF dar. Darüber hinaus findet sich in der darunterliegenden Muskelloge eine kleine echoarme Struktur von 10x4 mm Größe. Benachbart in der Lacuna vasorum kleine LK von 5mm und ein etwas größerer LK von 1,5 cm.
Beurteilung: V.a. kleines Lipom im Subkutangewebe oberhalb des Leistenbandes recht. Am ehesten kleines Hämatom in der Adduktorenloge. Benigne LK.
Es folgte eine Überweisung zum Orthopäden, dieser verordnete mir 6 Ultraschallbehandlungen und ließ das rechte Hüftgelenk röntgen, Befund: Initiale degenerative Gelenkveränderungen. Bisher keine Besserung der Schmerzen, kein Rückgang der Schwellung. Um die Schwellung herum zeigen sich mehrere blaue Adern, welche bis in den Brustbereich reichen. Orthopäde interessiert sich nicht für Schwellung und Adern. Hatte am 01.10.08 eine Herzkatheteruntersuchung (EPU). Können diese Beschwerden damit in Zusammenhang gebracht werden? Sollte ich auf weitere Untersuchungen drängen und wenn ja, auf welche? Vielen Dank für die Annahme meines Problems und freundliche Grüße
Ich bin weiblich und 43 Jahre alt

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?

Innere Medizin

Fachwissen Allgemeinchirurgie »
Weichteiltumore
Weichteiltumor (Geschwulst)
z.B. Sarkome, gutartige Tumore, bösartige Tumore

Chirurgen
Dr. R. Haunhorst
Chirurg
in 52351 Düren
Portrait Dr. Andreas Höferlin, Hernienpraxis-Mainz, Mainz, Chirurg Dr. A. Höferlin
Chirurg
in 55116 Mainz
Dr.(H) T. Haffner
Chirurg
in 50667 Köln
Alle anzeigen Zufall