Youtube
Folgen Sie uns auf  

Trommelfellperforation

2 Beiträge - 635 Aufrufe
?
Ashley92  fragt am 16.06.2017
Hallo,
ich habe eine mittelgroße bis große Trommelfellperforation, die gestern mit einem Zigarettenpapier geschient wurde.
Hier wird wiederholt beschrieben, dass ein regelmäßiger Kontrollbesuch während der Heilungsphase unabdingbar ist. Man hat mir aber verordnet, erst nach 5 Wochen zur Kontrolle zu kommen.
Ich habe absolut keine Nerven für eine Operstion oder andere vermeidbare Komplikationen.
Soll ich mich da auf die 5 Wochen verlassen, oder besser nochmal früher auf eine Kontrolle bestehen?
Portrait Prof. Dr. med. Rolf Issing, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-, Hals- und Plastische Gesichtschirgie, Bad Hersfeld, HNO-Arzt
Prof. Dr. Issing  sagt am 16.06.2017
Guten Tag,

wenn es Ihnen sonst gut geht, ist eine Kontrolle nach der vorgeschlagenen Zeit angemessen. Wichtig ist, nicht zu schnäuzen und kein Wasser ans Ohr zu lassen.
Den Heilungsverlauf kann man sonst nicht beeinflussen.
Alles Gute!

P. R. Issing

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?
Antworten unserer Experten

Fachwissen Trommelfell, Loch »
Trommelfell, Loch
Trommelfell Erkrankung (Trommelfellperforation)
Ein Riss im Trommelfell muss operiert werden, wenn er sich nicht von alleine verschließt