Youtube
Folgen Sie uns auf  

Polypenentfernung und Paukenrörchen

2 Beiträge - 1980 Aufrufe
?
Jana87  fragt am 10.06.2010
Hallo, meine Tochter, 2 1/2 Jahre alt ist heute operiert worden, sie hat die polypen raus bekommen und ein Rörchen ins Ohr gesetzt bekommen. Meine Frage ist, ob danach wirklich alles weg ist, also der dauerschnupfen, die Bronchitis etc. Ich dachte sie wäre ständig erkältet, weil sie neu in den Kindergarten gekommen ist und noch nicht die Abwehrkräfte hatte.
Allerdings haben wir auch ein schimmelproblem in der wohnung, ziehen jedoch zum 15.06 2010 aus. Können die vergrösserten polypen auch vom schimmel kommen?
 
Milena  sagt am 25.01.2011
Hallo! Meine Tochter ist 2,5 Jahre. Sie kriegt am 27.01. Polüpen raus und Rörchen rein. Ich habe vor kurzem erfahren, daß man auch mit dem Leser beides machen kann. Ist das den wirklich möglich? Ich habe schon viel im Internet gesucht nach den Meinungen und Erfahrungen, finde aber nichts. Welche Methode ist besser? Kommen nach dem lesern auch viele komplikationen vor? Und Warum ist es Heut zu Tage immer noch so selten, daß man die lesermethode wählt?

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?