Youtube
Folgen Sie uns auf  

Mrt untersuchung mit titan im ohr

5 Beiträge - 2970 Aufrufe
?
bauer08  fragt am 11.05.2011
Hallo kann man mit Implantat im Ohr ein MRT machen ich hatte 2000 und 2001 eine op (Otosklerose) seit dem habe dort ich TITAN drin
 
thomas97  sagt am 12.05.2011
hallo, in der regel machen die implantate aus titan keine probleme im mrt. ich würde es mit dem durchführenden arzt besprechen, der kann notfalls bei dem hersteller nachfragen, viele grüße.
 
Heike46  sagt am 09.09.2011
Ja das ist überhaupt kein Problem. H
abe selbst ein Titan Implantat im Ohr und mußte vor vier Wochen zum MRT
 
Petra53  sagt am 28.05.2017
MRT und Titanimplantat im Ohr ist doch ein Problem. Ich hätte am 26.52017 einen MRT Termin gehabt, der zuständige Arzt verweigerte die Untersuchung da ich keine Bescheinigung des Implantates für MRT Tauglichkeit habe, hatte bis dato noch nie von so einer Bescheinigung gehört. Jetzt muss ich mir erst die Bescheinigung besorgen die OP war 1999, und diese Bescheinigung kann nur der operierende Arzt ausstellen. Da bin ich gespannt ob ich da noch etwas erreichen kann und die Bescheinigung bekommen kann.
Portrait Prof. Dr. med. Rolf Issing, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-, Hals- und Plastische Gesichtschirgie, Bad Hersfeld, HNO-Arzt
Prof. Dr. Issing  sagt am 29.05.2017
Guten Morgen Petra53,

meist ist ein MRT mit einem passiven Mittelohr-Implantat kein Problem. Es reicht in der Regel aus, die Firma und den Typ des Implantats zu eruieren. Dann kann man meist über die Homepage der Firma Informationen zur MRT-Tauglichkeit herunterladen.

Beste Grüße

P. R. Issing

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?