Youtube
Folgen Sie uns auf  

Laserbehandlung bei Polypen in der Nase

4 Beiträge - 6777 Aufrufe
?
grimmhilde  fragt am 24.09.2010
Mir wurde von einem HNO-Arzt eine Laser Behandlung zur Entfernung der Polypen empfohlen. Können Sie mir hierzu raten?
 
Bird  sagt am 20.01.2013
Auch wenn meine Antwort spät kommt - kann jedem nur zur Laserbehandlung raten. Habe selbst eine Laserbehandlung meiner Nasenpoypen vor 5 Tagen stationär hinter mich gebracht. Selbst am Tag der OP keine Schmerzen. Klar ist die Nase noch "dicht", da erst alles abheilen muß, aber auch das geht vorbei
 
polypen  sagt am 13.08.2013
Geht das auch bei einem 14-jährigen jungen?
Portrait Dr. med. Konrad Kastl, Gilching, HNO-Arzt
Dr. Kastl  sagt am 13.08.2013
Es ist zunächst absolut notwendig, dass wir uns über die Begriffe klar werden: sind "echte" Nasenpolypen gemeint, was eine Sonderform der chronischen Nasennebenhöhlenentzündung darstellt, oder - was bei einem 14 Jährigen auch noch möglich ist - die vergrößerte Rachenmandel, sog. Adenoide?
Und erst dann stellt sich die Frage, was die korrekte und sinnvolle Behandlung ist.
"Laser" alleine ist ja keine Therapie im eigentlichen Sinne sondern vielmehr ein Werkzeug, dass z.B. im Rahmen einer Operation zum Einsatz kommen kann.
Prinzipiell ist die Laseranwendung auch bei einem 14jährigen Jungen gut möglich. Ich würde jedoch nochmals genau nachfragen, was eigentlich vorgesehen ist.
Für eine Entfernung der Rachenmandel (kindliche "Polypen", wobei der Begriff wie gesagt eigentlich falsch ist) halte ich den Einsatz des Laser für unnötig. Echte Nasenpolypen selbst sind bei Kinder und Jugendlichen eher selten. Kommen sie dennoch vor, liegt häufig ein sog. Choanalpolyp vor. Dieser sollte vollständig am Ursprung abgetragen werden. Hierzu ist ein Laser auch keine echte Hilfestellung. Handelt es sich um andere Formen von echten kindlichen Nasenpolypen, ist unbedingt eine weitere Diagnostik (z.B. Ausschluss einer Mucoviszidose o.ä.) erforderlich. Dann muss unbedingt auch Gewebe histologisch (feingeweblich) untersucht werden. Dies kann der Laser alleine jedoch nicht leisten.
Falls es jedoch um die Nasenatmung geht und vor allem die Nasenmuscheln vergrößert sind, kann hier sehr gut auch bei Jugendlichen ein Laser zur Anwendung kommen, wobei der Eingriff dan typischerweise in örtlicher Betäubung und ambulant erfolgt.

Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben?

Beste Grüße,
Ihr Dr. Kastl

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?
Antworten unserer Experten

Fachwissen Nasenpolypen, Operation »
Nasenpolypen, Operation
Entfernung der Nasenpolypen
Polypen sind gutartige Wucherungen der Schleimhaut und können die Nasenatmung behindern

3 einfache Smoothie-Rezepte zum Abnehmen
Mit Smoothies gesund und unbeschwert abnehmen! Hier gratis anfordern