Youtube
Folgen Sie uns auf  

Kiefernhöhlenentzündung nach Betäubungsspritzen beim Zahndok

2 Beiträge - 1677 Aufrufe
?
Cherimoja1  fragt am 16.07.2011
Nach o.g. Spritze bekam ich beim Laufen Druck über der Einstichstelle, dass seit 14 Tagen anhält, bei jeder Bewegung des Kopfes und bücken.
Die Brücke sitzt perfekt, ich habe nur diesen permanenten Druck. Anti Bio half nicht, Nasentropfen, Nasendusche, nichts hilft.
Ich habe deutlich das Knirschen der Spritze über dem Zahn wahrgenommen, wie ist das Aussicht, das das wieder weg geht. Der Zahnarzt weist alles von sich....HNO fand nur wenig Entzündungszeichen....
 
0007Walli  sagt am 29.04.2015
Hallo , das gleich ist bei mir auch passiert. Ich habe seither so schlimme Schmerzen. Allerdings sind meine Kieferhöhlen kaputt Operiert. Das macht die Sache noch schwieriger wie sie schon immer war. Ich suche einen HNO der mir hilf auch als Kassenpatient.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?
Antworten unserer Experten

Fachwissen Kieferhöhlen Operation »
Kieferhöhlen Operation
Kieferhöhlenoperation
Spricht eine Kieferhöhlenentzündung auf eine medikamentöse Therapie nicht an, wird ein operativer Eingriff erforderlich