Youtube
Folgen Sie uns auf  

Rhizathrose

2 Beiträge - 179 Aufrufe
?
StephanAachen  fragt am 02.06.2017
Sehr geehrte Damen und Herren,seit 2 Jahren leide ich unter einer Rhizarthrose welche bisher im Abstand von jeweils 1 Jahr immer gut im Zaum gehalten wurde durch eine Kortisonspritze.Jetzt habe ich plötzlich seit ein paar Tagen das Phänomen das ich die Hand nicht mehr nach innen "biegen" kann um zum Beispiel alle Fingerkuppen in der Mitte zusammen zu führen und ich habe kaum noch Kraft in der Hand. Kann dies mit der Rhizathrose zusammenhängen und wegen der Kortisonspritzen habe ich lediglich keine Schmerzen ?
Über eine Info würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß aus Aachen

Stephan Steinbusch
 
Hikay  sagt am 19.06.2017
Bist du sicher, dass du Arthrose hast? Vielleicht ist der Muskel auch "nur" dauerangespannt.
Kennst du die sensomotorische körpertherapie nach dr. Pohl?
Lg und alles gute

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?