Youtube
Folgen Sie uns auf  

Marknagelentfernung nach 1,5 Jahren

3 Beiträge - 1161 Aufrufe
?
Ekoc  fragt am 03.01.2017
Ich hoffe in diesem Forum Hilfe zu finden...

Am 28.09.2015 habe ich am linken Schienbein einen geschlossenen Schienbeinbruch gehabt welches mit einem Marknagel fixiert wurde.

Nun meint mein Arzt es gehöre rausoperiert.

Ich habe keine Beschwerden und auch so keine Probleme damit.

Wie lange kann man mit einem Krankenhausaufenthalt rechnen?
Wie lange darf das Bein nicht belastet werden?
Wann kann ich wieder normal gehen?
Ist die OP "schwerer" als das Nageln selber?
Wie lange dauert so etwas circa?
Hat die OP große Risiken?

Ich bin nun 16 Jahre alt,gehe zur Schule und zum Zeitpunkt des Bruches war ich frisch 15 geworden.
 
wiederSommer  sagt am 16.01.2017
Hallo,

hast du dich inzwischen zu der OP durchgerungen?
Bei mir wurde der Marknagel vor ein paar Tagen entfernt, ich kann dir also aus erster Hand sagen:

Es waren zwei Nächte im Krankenhaus.
Das Bein durfte ich danach sofort belasten, nur das Knie nicht, da hier der Schnitt gesetzt wurde für die Entnahme.
Die OP war im Vergleich zum Nagel setzen "ein Klacks". Das Knie ist noch dick, aber ich bin nur zwei Wochen krank geschrieben und werde sicher auch nicht länger brauchen, bis ich wieder normal laufen kann.

Toi toi toi.
 
Ekoc  sagt am 16.01.2017
Hallo wiederSommer

Habe den OP-Termin am 31.01.2017.

Wie meinst du, du darfst das Knie belasten?
Denke Beigebewegungen ne?

Ich habe einen Nagel und 6 Schrauben drinnen

Mit sofortiger Belastung, meinst du da "normal ohne Krücken" gehen?

Habe richtig Bammel davor, weil ich echt nicht weiß was auf mich zukommt .... :-(

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?